Salat- und Gemüserezepte

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 120 kcal pro 100 g.

Wie man eine Tomatensuppe macht .

Die italienische Gastronomie hat in ihrem Namen einen Schatz namens Florentiner Suppe, in dem wir inspiriert wurden, unsere Tomatensuppe zuzubereiten .

Dieses originale Tomatenrezept besteht aus Basilikum, Hühnerbrühe und Weizengrieß.

Aber wir wollten ihm eine andere Note geben und haben Basilikum gegen Oregano, Hühnerbrühe gegen Gemüsebrühe und Weizengrieß gegen Polenta ausgetauscht.

Das Ergebnis ist eine Tomatensuppe, die für Vegetarier mit mehr Körper als Florentiner geeignet ist, da Polenta dem Ganzen eine interessante dicke Spitze verleiht.

In Spanien gibt es in der Region Extremadura und Andalusien den Brauch, Tomatensuppe zu essen, wo das Rezept mit Zwiebeln, Pfeffer und Brot angereichert wird. Letzteres dient als Verdickungsmittel, das dem Gericht Körper verleiht und uns unweigerlich an Knoblauchsuppen erinnert, die in unserer Gastronomie so vorhanden sind.

Aber nicht nur in Italien und Spanien wird Tomatensuppe gegessen. In der Tat ist dies eine sehr beliebte Suppe in angelsächsischen Ländern. Besonders in Großbritannien, wo alle Konservenmarken ihre eigene Version haben.

Sie sind so erfolgreich, dass die Briten sich nicht die Mühe machen, sie zu kochen. Sie müssen nur den Inhalt der Dose erhitzen, ein paar Scheiben Brot rösten und das Mittagessen probieren.

Wir lieben diese Vielseitigkeit dieser Tomatensuppe. Wir können es im Winter essen, wenn die Kalten uns nach warmen Speisen fragen, mit denen wir den Körper straffen und zusammen mit einigen Brotkrusten, einigen Wurststücken oder anderen Produkten, die ihm Kraft verleihen, genießen können.

Wir können es aber auch kalt, bei Raumtemperatur oder frisch aus dem Kühlschrank essen, wenn die Hitze drückt und wir Lust haben, leicht und frisch zu essen.

Sie sehen, nicht nur wir essen Gazpacho und Salmorejo im Sommer. Ich empfehle diese köstliche Tomatensuppe.

Zubereitung von Tomatensuppe

  1. Wir stellen einen breiten Topf auf das Feuer und schmelzen die Butter.
  2. Die Knoblauchzehen schälen, hacken oder durch die Knoblauchpresse gehen und zusammen mit dem getrockneten Oregano hinzufügen.
  3. Bei mittlerer Hitze einige Minuten rühren und braten, dabei darauf achten, dass der Oregano nicht verbrannt oder der Knoblauch übermäßig gebräunt wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Fügen Sie die Tomate und den Zucker hinzu. Wir entfernen, um zu integrieren und lassen das Ganze bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.
  5. Wir gießen mit der Gemüsebrühe und dem Wasser. Wir stellen den Salzpunkt ein und bringen ihn wieder zum Kochen.
  6. Lassen Sie es fünf Minuten kochen, bevor Sie es mit einem Handmixer oder einem Küchenroboter mahlen, und gehen Sie durch einen Chinesen.
  7. Gießen Sie die abgesiebte Suppe zurück in den Topf und bringen Sie sie zum Feuer, damit sie Temperatur nimmt. Die Polenta in Form von Regen hinzufügen, umrühren und weitere fünf Minuten kochen lassen.

Vorbereitung der Garnitur und Abschlusspräsentation

  1. In der Zwischenzeit waschen wir unseren frischen Spinat gut.
  2. Wir legen sie mit einem Esslöffel Wasser auf eine Pfanne. Abdecken und bei schwacher Hitze kochen, bis sie pochiert wurden. Wir hacken und reservieren.
  3. Wenn die Suppe fertig ist, servieren wir sie mit einer Beilage aus gekochtem Spinat und ein paar Käseflocken, um den Geschmack zu verbessern.
  4. Wir können es im Moment servieren oder es temperieren lassen, es sogar kalt essen, als wäre es eine Gazpacho . Alles hängt von unserem Geschmack ab und davon, wie heiß es ist.

Genießen Sie die fantastischen Suppen, die wir auf dem Blog haben. Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos des Tomatensuppenrezepts  in diesem Album sehen.

Tipps und Empfehlungen für eine leckere Tomatensuppe

  • Abgesehen davon, wie lecker es ist, hat Tomatensuppe außergewöhnliche ernährungsphysiologische Eigenschaften. Es ist ein kalorienarmes Antioxidans, unterstützt den Stoffwechsel, stimuliert die Gesundheit des Nervensystems, stärkt die Knochen und vieles mehr.
  • Wenn wir es mit Tomatenkonserven zubereiten, können wir es das ganze Jahr über genießen. Obwohl wir frische saisonale Tomaten verwenden können, um ihr einen einzigartigen Geschmackspunkt zu verleihen.
  • Butter kann durch natives Olivenöl extra ersetzt werden. Der endgültige Geschmack wird sich leicht ändern, aber es wird auch lecker sein.
  • Eine Möglichkeit, diese Suppe anzureichern, besteht darin, Stolpersteine ​​hinzuzufügen, mit denen wir die Tomatensuppe präsentieren. Diese können direkt auf dem Teller serviert und in verschiedenen Behältern auf den Tisch gebracht werden.
  • Also lassen wir jedes Abendessen nach Geschmack servieren , als wäre es ein Gazpacho oder ein Salmorejo . Hackfleisch, Würstchen, hart gekochtes Ei, Croutons, Scheiben gebratenes Brot usw.
  • Wir verwenden die beste Auswahl an Tomatenkonserven oder -konserven, die wir finden können, damit unsere Tomatensuppe unübertroffen ist. Wenn die Zutaten gering und bescheiden sind, ist dies ein wichtiger Punkt, den Sie berücksichtigen sollten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.