Kartoffelrezepte, Saucen und Beilagen

Rotes oder rotes Pesto. italienisches Dressing

Rotes oder rotes Pesto. italienisches Dressing

Die Info.

  • Einfach
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,6 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man rotes oder Rosso Pesto zubereitet .

Wenn wir eine Vorbereitung Pasta – Rezept zu Hause , wir oft entscheiden , es mit einem Pesto – Sauce zu begleiten.

Wenn wir über Pesto sprechen, verstehen die meisten normalerweise, dass es sich um grünes Pesto handelt , das mit Basilikum zubereitet wird und den Farbpreis ergibt. Aber was viele nicht wissen, ist, dass das Pesto Rosso das gleiche oder sogar noch besser ist.

Wenn wir über Pesto Rosso sprechen, können wir verschiedene Namen finden,  rotes Pesto, Pesto di Pomodoro, getrocknetes Tomatenpesto oder sizilianisches Pesto . Viele Namen für ein Pesto, das weniger beliebt ist als das genuesische Pesto, aber es ist auch sehr einfach zuzubereiten, sehr vielseitig und lecker.

Dieses Pesto hat getrocknete Tomaten als Hauptzutat, obwohl wir Pesto-Rezepte mit frischen Tomaten wie Trapanese-Pesto finden. Der Rest der Zutaten, die diese Sauce begleiten, hängt stark von jedem Haus ab, selbst von der Gegend in Italien, in der wir sie probieren.

Es ist ein viel weniger strenges Rezept als grünes Pesto und lässt viele Variationen zu, einschließlich der, die ich heute präsentiere.

Dieses Pesto wurde mir von einer guten italienischen Freundin, Chiara, gereicht. So bereiten sie es zu Hause zu, mit einem Hauch Limette, der die Säure des Modena-Essigs begleitet.

Aber ich versichere Ihnen, dass ich viele und sehr unterschiedliche Rezepte für rotes Pesto gesehen habe, von den einfachsten mit getrockneten Tomaten, Knoblauch, Käse, Pinienkernen und Basilikum bis zu solchen, die geröstete Paprika, roter Pfeffer, Birnenkonserven, Sardellen, Oregano, Kapern … sogar Pinienkerne gegen Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse austauschen.

Und ich bin sicher, dass sie auch sehr gut sein werden. Ich verlasse dich mit Chiaras Pesto und du wirst mir sagen, wenn du ihn aufmachst, genieße es.

Zubereitung von roter oder roter Pesto-Sauce. Grundzutaten, Tomate.

  1. Um diese Art von Pesto zuzubereiten, müssen getrocknete Tomaten verwendet werden, dies ist die Grundlage des Rezepts. Und besser, wenn sie in Olivenöl sind, damit Sie das Öl und die Tomaten der Sauce haben.
  2. Wenn die getrockneten Tomaten nicht in Olivenöl enthalten sind, sollten Sie sie einige Stunden in Wasser einweichen, um sie zu erweichen.
  3. Wir können es schneller machen, sehr heißes Wasser und lassen sie 20 Minuten einweichen oder bis sie weich sind.
  4. Abtropfen lassen und mit saugfähigem Papier trocknen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  5. Mit dem Olivenöl mischen und dann die hydratisierten trockenen Tomaten einführen. 
  6. Das Olivenöl, aus dem wir das Pesto herstellen, muss ein natives Olivenöl extra sein, aber weich, damit sein Geschmack den der übrigen Zutaten nicht in den Schatten stellt.
  7. Wir decken den Konus oder Behälter gut ab und lassen ihn mindestens 24 Stunden lang marinieren.
  8. Ein etwas mühsamer Prozess, wenn Sie es eilig haben, obwohl Sie sie in jedem Supermarkt oder in einem großen Gebiet kaufen können.
  9. Sie werden in Gläsern verkauft, die perfekt für diese Sauce oder andere italienische Rezepte geeignet sind.

Geröstete Pinienkerne

  1. Toasten Sie die Pinienkerne ein wenig in einer Pfanne ohne Öl, um all ihre Öle, ihr Aroma und ihren Geschmack freizusetzen.
  2. Das Bräunen der Pinienkerne verleiht der Sauce einen viel intensiveren Geschmack.
  3. Wenn Sie das Pesto Rosso wie in Italien zubereiten möchten, müssen Sie es dem Mörser oder Pestello geben.
  4. Obwohl es viel komplizierter ist als grünes Pesto zu machen, weil die Tomaten normalerweise etwas hart sind.
  5. Wenn Sie sich mit Geduld bewaffnen, können Sie es auf die alte italienische Art tun. Dazu zerdrücken wir den geschälten und gehackten Knoblauch mit einem Hauch Salz.

Zubereitung von Pesto mit Mörser

  1. Wir fügen die frischen Basilikumblätter ohne die gut gewaschenen Stängel (nur die Blätter), die leicht gerösteten Pinienkerne, die Tomaten und einen Spritzer Essig oder Balsamico-Essig von Modena hinzu.
  2. Wir geben es kräftig, bis sie eine glatte und homogene Paste bilden. Wenn es sehr dicht ist, können wir den Saft einer Limette oder Zitrone hinzufügen. Mit ein paar Tropfen geben wir ihm einen Hauch von Säure, der den Essig begleitet und der gut zum Mischen beiträgt. besser die Zutaten.
  3. Wenn Sie die würzige Note mögen, sind wir zu Hause sehr Fans. Ich empfehle einen Pepito, Chili oder Cayennepfeffer. Obwohl es eine optionale Zutat ist, gibt es der Sauce viel Leben.
  4. Sobald wir die Nudeln haben, fügen wir sehr langsam ein gutes natives Olivenöl extra hinzu (das Öl aus den Tomaten selbst ist perfekt für die Sauce), bis eine dicke Paste entsteht.
  5. Wir geben es gut im Mörtel, bis eine gleichmäßige und feine Mischung entsteht.
  6. Den Parmesan reiben und in die Sauce geben. Wir integrieren uns gut in die anderen Zutaten.
  7. Die Variationen dieser Sauce in jedem Haus oder jeder Region Italiens bestehen aus dem Käse, den jeder normalerweise verwendet.
  8. Der Klassiker ist Parmigiano, aber Pecorino geht es sehr gut, besonders der sardische Pecorino.
  9. Wir haben das Pesto probiert und bei Bedarf mit Salz korrigiert, obwohl es mit dem Käse sicherlich perfekt sein wird. Es ist vollbracht! Dies wäre die berühmte italienische Sauce.

Zubereitung des Pestos mit Fleischwolf

  1. Wenn wir es mit der Mühle vorbereiten (es ist nur eine Todsünde und es ist schneller), werden wir alles in eine Schüssel geben.
  2. Zerdrücken, bis eine Paste entsteht, die einem Püree oder einer leichten Sauce ähnelt.
  3. Sie können etwas mehr Öl hinzufügen, bis Sie die gewünschte Textur und Dichte erhalten. Dies hängt davon ab, wofür wir es verwenden werden.
  4. Denken Sie daran, das Basilikum gut zu hacken, damit es sich nicht in den Rührblättern verfängt.
  5. Sobald das Pesto hergestellt ist, können Sie es direkt verwenden. Wenn Sie es einige Stunden in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren, wird die Fusion der Aromen verbessert.
  6. Bewahren Sie es am besten im Kühlschrank auf und lassen Sie es über Nacht in der Kälte stehen, damit sich der Geschmack intensiviert. Sobald Sie fertig sind, können Sie es bis zu 15 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Auf dem Blog finden Sie viele Beispiele für die Begleitung von Genueser und Rossopesto, von diesen gerösteten Tomaten mit Pesto bis zu einem einfachen Raf-Tomatensalat .

Wenn Sie den intensiven Geschmack von getrockneten Tomaten mögen, werden Sie diese Sauce lieben. Wenn Sie keinen Schritt dieses Pesto-Rosso-Rezepts verpassen möchten , finden Sie hier eine schrittweise Anleitung, die nichts in der Pipeline lässt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.