Fleisch- und Geflügelrezepte

Raxo mit Kartoffeln und Padrón-Paprika

Raxo mit Kartoffeln und Padrón-Paprika

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,9 € / Person
  • 294 kcal pro 100 g.

Wie man Raxo a la Gallega zubereitet .

Raxo ist eines der bekanntesten Fleischrezepte in Galizien, ein sehr typisches und traditionelles Gericht, insbesondere in A Coruña.

Es ist möglich, es in jeder Ecke der Gemeinde zu finden, in Bars, Taperías, Restaurants, da es eine sehr leckere Tapa oder Portion ist.

Sie finden es normalerweise in vielen Bars und Restaurants, begleitet von Bratkartoffeln. Manchmal auch mit Padrón-Paprika , wie in dem Rezept, das ich Ihnen heute bringe. Eine sehr erfolgreiche Kombination.

Wenn wir über Raxo sprechen, beziehen wir uns auf frische Schweinelende, in Würfel geschnitten (3 cm x 3 cm) und ohne große Tricks in der Pfanne gekocht. Angesichts dieser Einfachheit können Sie sich kaum entschuldigen, es nicht zu Hause zu tun, und diese galizischen Tapas genießen.

In diesem Rezept, das ich heute gekocht habe, ist es ein Coruña-Stil, der Ort, an dem ich es zum ersten Mal gegessen habe. Dort fügen sie keine zusätzlichen Gewürze hinzu, sondern kochen den Raxo nur in Salzlake und begleiten ihn mit Beilage.

In 10 Minuten ist es ohne Komplikationen fertig auf dem Tisch. Wichtig ist, dass das Fleisch sehr saftig ist, damit es nicht verkocht wird.

Als ich vor vielen Jahren in Ofiservice arbeitete, hatten wir einmal im Monat Treffen in Coruña und der Chef brachte uns immer in die Casa Manolo , im Volksmund Raxo do Burgo ( Costa da Lonxa, Nr. 23, O Burgo – Culleredo) .

Ich versichere Ihnen, dass ich keinen ähnlichen Raxo probiert habe, nicht einmal diesen, den ich koche. Ich weiß nicht, wo sie das Fleisch kaufen oder welche Art von Marinade sie darauf legen, aber es ist köstlich.

Schauen Sie sich an, mit einem Omelett nach Betanzos-Art , einem Salat voller tobendem Öl, einigen Padrón-Paprikaschoten und einer Flasche Hauswein haben wir wie Marquises gegessen, natürlich ist der Ort nicht erstklassig. In Mesón A Cepa war es auch nicht schlecht, aber besser in Casa Manolo.

Und wenn Sie ein wenig planen, können Sie auch zum  Festa do Raxo in Ponteceso gehen , es wird normalerweise Anfang Juni gefeiert und es ist Milch. Sei der aus Burgo, der aus Ponteceso oder der, der dir einen Server präsentiert, zögere nicht, ihn vorzubereiten, du wirst deine Finger lutschen.

Vorbereitung des Schwanzes

  1. Der Raxo ist Schweinelende in Stücke, daher ist es ideal, das Fleisch zu schneiden, wenn wir das Rezept kochen.
  2. Wenn Sie am selben Tag in die Metzgerei gehen, können Sie sie bitten, das Fleisch für Sie zu schneiden und so später zu Hause Arbeit zu sparen. Wenn nicht, bestellen Sie ein ganzes Stück.
  3. Wir entfernen überschüssiges Fett von außen aus dem Fleisch. Wir schneiden es in 3 cm Scheiben. Und dann bist du in Würfeln (3 cm x 3 cm). Wir machen diesen Prozess mit dem gesamten Stück.
  4. Knoblauch fein hacken. In einer Schüssel das Fleisch hinzufügen und mit Knoblauch, Salz, schwarzem Pfeffer (wenn möglich frisch gemahlen) und einem Schuss Öl marinieren.
  5. An einigen Orten in Galizien finden Sie auch den Raxo mit einem guten Schuss Weißwein und einem Hauch Oregano. Obwohl wir im heutigen Rezept das allgemeinste Rezept gewählt haben.
  6. Wir entfernen alles sehr gut mit einem Holzlöffel, um die Zutaten gut zu integrieren und dass das Fleisch den ganzen Geschmack fängt.
  7. Wir bedecken alles mit einem Lappen oder dem Deckel der Schüssel, damit der Kühlschrank keine Gerüche auffängt. Wir lassen es einen ganzen Tag im Kühlschrank ruhen.
  8. Wenn noch 10 Minuten Zeit sind, bereiten wir die Kartoffeln vor.
  9. Wir schälen sie und schneiden sie der Länge nach im traditionellen Stil. Wir braten sie in nativem Olivenöl extra.

Vorbereitung der Begleitung. Pommes Frites und Padrón-Paprika

  1. Eine gute Begleitung sind neben guten Bratkartoffeln (nicht gefroren) die reichhaltigen Padrón-Paprikaschoten.
  2. Tatsächlich stammen sie aus der Stadt Herbón neben Padrón, und dort befinden sich die meisten Ernten dieses galizischen Produkts.
  3. Die Saison der authentischen Herbón Peppers dauert von Mai bis Oktober.
  4. Während des restlichen Jahres finden Sie Paprika der gleichen Form und Größe, aber sie sind im “Padrón-Stil” und es handelt sich um süße Sorten, von denen sie nicht beißen.
  5. Nehmen Sie während der Kartoffelherstellung eine große Pfanne, wenn möglich Gusseisen.
  6. Fügen Sie das Fleisch hinzu und kochen Sie es bei mittlerer / starker Hitze. Drehen Sie es so, dass es überall gemacht wird. Nach und nach nimmt es Farbe an und gibt seine Säfte in der Pfanne ab.
  7. Bevor das Fleisch fertig ist, braten wir die Paprika in einer anderen Pfanne oder einem Topf in sehr heißem Olivenöl.
  8. In 5 Minuten sind sie fertig, stellen Sie also sicher, dass sie sich nicht verbrennen. Befolgen Sie alle Tipps des Videos, die Sie im Rezept haben, sie werden perfekt sein.

Abschlusspräsentation des Raxo a la Gallega

  1. Es ist beabsichtigt, alle 3 Teile der Platte gleichzeitig bereit zu halten. Für die Beschichtung fügen wir in einer Platte zuerst die Kartoffeln hinzu und salzen sie.
  2. Dann den goldenen Schwanz hinzufügen und die Säfte darüber gießen.
  3. Zum Schluss begleiten wir die auf den Punkt gebratenen Padrón-Paprikaschoten.

Einfacher geht es nicht, warum nicht? Sie müssen nur ein gutes Produkt kaufen und dann die Garzeiten beobachten.

Damit alles an seinem Punkt ausfällt, ohne darüber hinwegzugehen. Ich versichere Ihnen, dass dieses Gericht für ein Tapas-Mittag- oder Abendessen unübertroffen ist.

Ich hoffe es reizt dich und du machst es zu Hause. Für das Ende der Party empfehle ich ein gutes handwerkliches Brot und einen Wein aus einer der 5 galizischen Herkunftsbezeichnungen. Es wird ein Zehnerpaar sein.

Ich ermutige Sie, es zu Hause zu probieren, ein Rezept, das wir immer als Familie machen.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt dieses Rezepts für Raxo a la Gallega  in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.