Fleisch- und Geflügelrezepte Suppen-, Eintopf- und Hülsenfruchtrezepte

Hausgemachte Hühnerbrühe

Hausgemachte Hühnerbrühe

Die Info.

  • Einfach
  • 120 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 40 kcal pro 100 g.

Wie man zu Hause eine Hühnerbrühe zubereitet 

Eine hausgemachte Brühe ist für mich eine Art Luxus. Es ist vielleicht das  Rezept mit Hühnchen   , das wir am meisten zu Hause mitnehmen, entweder an einem regnerischen Tag, als erste Qualität oder als perfektes Abendessen, um auf dem Sofa ein Kapitel Ihrer Lieblingsserie von Netflix anzusehen.

Es ist zweifellos ein leckeres Restaurationsmittel, es dient sogar als Ressource, um unsere Zubereitungen in der Küche zu bereichern. Denken Sie damit nicht, dass ich über ein schwieriges Rezept mit seltenen Zutaten spreche, überhaupt nicht.

Es ist eigentlich ein super einfaches und traditionelles Rezept, das dem klassischen Brathähnchen entspricht .  Es gibt nichts Besonderes außer der Tatsache, ein beruhigendes hausgemachtes Gericht zu genießen.

Wenn Sie etwas Stärkeres wollen, fast wie diese Geschmackspillen, haben Sie das konzentrierte Rezept für Hühnerbrühe auf dem Blog. Etwas komplizierter, aber sehr effektiv.

Das Rezept, das ich Ihnen heute bringe, ist das der Brühe, die meine Mutter immer zubereitet hat, die uns zum Teil wie eine Brühe gab und zum Teil anderen Zubereitungen vorbehalten war. Ein Rezept, das mich direkt in meine Kindheit zurückversetzt.

Zubereitung von Hühnersuppe

  1. Wir geben alle Zutaten in einen Topf und bedecken ihn mit Wasser. Wir haben zwei Möglichkeiten, eine gute hausgemachte Hühnerbrühe zuzubereiten.
  2. Wir können einen traditionellen Auflauf verwenden oder uns für die Moderne entscheiden und einen schnellen Topf oder Express-Topf verwenden. So sparen wir ein wenig Zeit.
  3. Wenn wir einen schnellen Topf verwenden, lassen wir ihn 20 Minuten lang um 3 Uhr kochen, sobald er auf den zweiten Ring steigt. Wir schalten aus und lassen es abkühlen, bis es geöffnet werden kann.
  4. Wenn wir uns für die traditionelle Methode entscheiden. Wir kochen alle Zutaten anderthalb bis zwei Stunden in einem Topf.
  5. Sobald die Brühe fertig ist, belasten wir sie und lassen sie abkühlen. Sobald es sehr kalt ist, können wir das Fett entfernen, das sich auf seiner Oberfläche gebildet hat.
  6. Dies ist eine ziemlich leichte und fettarme Brühe, daher könnten wir diesen Schritt löschen.
  7. Wir können das Hühnerfleisch für eine andere Zubereitung reservieren.
  8. Verwenden Sie es auch zerbröckelt in der Brühe, begleitet von einigen dünnen Nudeln in Form von Suppe.

Ein Ass im Ärmel, wenn Sie hausgemacht essen möchten und wissen, dass Sie reines Gold im Gefrierschrank haben.

In diesem Schritt können Sie Schritt für Schritt sehen, wie Sie dieses Rezept für Hühnerbrühe zubereiten  und dass es sich als perfekt herausstellt.

Tipps für eine perfekte Hühnerbrühe

  • In vielen der Rezepte, die wir kochen, insbesondere Eintöpfe und Eintöpfe, einschließlich einer guten hausgemachten Brühe unter den Zutaten, kann dies den Unterschied zwischen einem reichhaltigen und einem leckeren Gericht ausmachen.
  • Wenn ich also anfange, eine gute hausgemachte Hühnerbrühe zuzubereiten, die ich dann in Vakuumgläsern oder im Gefrierschrank aufbewahre.
  • Ich weiß, dass ich einen hochwertigen Kleiderschrank für meine täglichen Gerichte habe. Und dass ich in meine Speisekammer gehen und einen Teil dieser Brühe in meine Eintöpfe geben kann, und das gibt ihnen einen unschlagbaren Punkt.
  • Wir können unsere Hühnerbrühe auch in Behältern für unsere Eintöpfe aufbewahren. Normalerweise friere ich es in 250-ml-Gläsern ein. für jede Vorbereitung zur Hand zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.