Fleisch- und Geflügelrezepte Tapas- und Vorspeisenrezepte

Mit Morcilla gefüllte Paprikaschoten

Mit Morcilla gefüllte Paprikaschoten

Die Info.

  • Halb
  • 70 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man Piquillo-Paprika macht, gefüllt mit Blutwurst . Mit Piquillo-Paprika passiert dasselbe mit Cannelloni und Lasagne , wir können sie mit fast allem füllen.

Heute bringe ich Ihnen ein neues Rezept, um sie zu Hause zuzubereiten , Piquillo-Paprika, gefüllt mit Blutwurst , ein Erfolg in vielen Häusern in Navarra.

Die Piquillo-Paprikaschoten sind eine typische Pflanze von Lodosa, Navarra, und DOP außerhalb des Gebiets ist nicht leicht zu bekommen, um nicht zu sagen unmöglich, diese Paprikasorte, aber was wir haben, ist ihre Dosenversion, die bereits vermarktet wird geröstet und sauber.

Dieses Gemüse bietet uns endlose Möglichkeiten, es zu füllen, Rindfleisch, Huhn, Gemüse, Garnelen oder Kabeljau .

Für das heutige Rezept haben wir einen Blutwurst aus Burgos ausgewählt . Obwohl Sie vielleicht denken, dass die Füllung mit dem Blutwurst etwas stark oder übermäßig ist, ist die Wahrheit, dass das Ergebnis des Rezepts glatt und lecker ist.

Wenn Sie einer von denen sind, die diese Würste mögen, werden Sie sicherlich das heutige Rezept lieben, einige sehr einfach zuzubereitende Piquillo-Paprikaschoten, gefüllt mit Blutwurst , lecker und weich.

Zubereitung der Sauce und Füllung der Paprika

  1. In einem Topf einen Spritzer Olivenöl erhitzen. Wenn das Öl fertig ist, ½ Schnittlauch, 1 Knoblauchzehe und ½ Lauch hinzufügen, alles in kleine Würfel geschnitten.
  2. Wir braten das Gemüse ca. 20 Minuten, bis es sehr weich ist.
  3. Während das Gemüse kocht, bereiten wir eine Creme zwischen Bechamelsauce und Velouté zu.
  4. In einem Topf einen Spritzer Olivenöl erhitzen und die andere Hälfte des gehackten Schnittlauchs hinzufügen. Den Schnittlauch transparent braten.
  5. Wir fügen 25 gr hinzu. Mehl und kochen einige Minuten, bevor Sie den Weißwein hinzufügen.
  6. Lassen Sie den Alkohol einige Minuten verdunsten und fügen Sie die Gemüsebrühe und die Sahne hinzu.
  7. Wir kochen die Sahne 10 Minuten lang, probieren den Salzpunkt und reservieren.
  8. Wir öffnen die Blutwurst und entfernen die Außenhaut. Wir geben es in den Auflauf, wo wir die Gemüsesauce haben, und lassen es etwa 10 oder 15 Minuten kochen.
  9. 5 oder 6 Esslöffel des reservierten Bechamels hinzufügen, gut mischen und ausschalten.
  10. Wenn die Füllung leicht angelassen ist, füllen wir die Paprika.
  11. Sobald wir alle Paprikaschoten gefüllt haben, legen wir sie in einen für den Ofen geeigneten Behälter und Wasser mit dem Rest des von uns reservierten Bechamels.

Paprika backen und Abschlusspräsentation

  1. Mit dem zuvor auf 170 ° C erhitzten Ofen backen wir etwa 10 oder 15 Minuten.
  2. Wir servieren die frisch gefüllten Blutwurstpaprika, obwohl sie auch kalt kalt sein werden.
  3. Obwohl die Zutaten Wurst enthalten, ist es kein schweres oder zu kraftvolles Gericht.
  4. Die Kombination der Aromen ist perfekt für Kinder und Erwachsene.

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, hinterlasse ich Ihnen Schritt für Schritt Fotos dieses Rezepts für Paprika, gefüllt mit Blutwurst . Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein.

Tipps für einige mollige gefüllte Paprika

  • Die Qualität der Zutaten macht das Rezept zu einer gerechten Zulassung auf einem bemerkenswerten Höchststand. Zögern Sie nicht, ein paar gute Piquillo-Paprikaschoten und natürlich einen guten Blutwurst zu kaufen, der aus Villalba oder der aus Lerma (in der Nähe von Aranda) ist eine gute Option. Es ist in der Nähe der Gegend meines Mädchens, wir bringen immer ein paar mit, wenn wir besuchen.
  • Obwohl es wie eine Lüge scheint, ist die Gemüsesauce der Schlüssel im Rezept. Da es Teil der Blutwurstbegleitung ist, werden sie weich und mit viel Geschmack. Wir runden die Füllung mit einer leichten Sauce ab, einem Velouté, das der Füllung Weichheit und Geschmack verleiht.
  • Velouté ist eine klare Sauce, die mit Brühe aus Gemüse, Fleisch oder Fisch zubereitet und zu gleichen Teilen mit einer Mehlschwitze aus Butter und Mehl gemästet wird. Der Unterschied zum Bechamel besteht darin, dass die Milch durch Brühe ersetzt wird.
  • Auf diese Weise wird eine leichtere und schmackhaftere Sauce erzielt, die es der Blutwurst ermöglicht, ihren gesamten Geschmack zu entfalten, der sich nicht als übermäßig schweres oder kraftvolles Gericht herausstellt
  • Gehen Sie nicht mit dem Salz über Bord, denken Sie daran, dass der Blutwurst selbst bereits vorhanden ist. Testen Sie vor dem Hinzufügen, damit die Füllung nicht salzig ist. Wenn Sie würzige Paprika mögen, passt die Blutwurstfüllung sehr gut dazu, Zimt und Kreuzkümmel.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.