Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Geschmorter Steinbutt

Geschmorter Steinbutt

Die Info.

  • Einfach
  • 35 Minuten
  • Für 2 Personen
  • 6,2 € / Person
  • 245 kcal pro 100 g.

Wie man gedünsteten Steinbutt mit Kartoffeln und Gemüse macht.

Der Steinbutt ist einer der wertvollsten Fische in Galizien.

Das weiße und saftige Fleisch hat eine ganz besondere Textur und einen köstlichen, reinen Meeresgeschmack.

Dieser weiße Fisch erhält sehr unterschiedliche Namen wie Halskrause, Rapante, Corujo oder Hagebutte , um nur einige zu nennen.

Es hat keine Schuppen und ist praktisch kreisförmig mit beiden Augen oben, um nach oben schauen zu können, wenn es auf dem Meeresboden thront, wo es lebt.

Die frei gezüchteten Exemplare haben einen unvergleichlichen Geschmack und eine unvergleichliche Textur, obwohl es selbst auf den galizischen Märkten nicht immer leicht ist, sie zu finden.

Wenn wir ein gutes Exemplar bekommen und dieses sehr einfache Rezept befolgen, das von sehr leicht zu beschaffenden Zutaten begleitet wird, hat sich die Suche natürlich gelohnt.

Und auch der Preis, denn der wilde Steinbutt ist nicht gerade billig. Sie können sich auch für den Aquakultur- Steinbutt entscheiden , der Preis ist sehr sparsam und für jedes Budget. Eine perfekte Art, dieses Rezept zu probieren. Für jeden Geschmack.

Wir gehen mit diesem typischen galizischen Rezept, das Ihre Gäste dazu bringt, ihre Finger zu lecken.

Zubereitung des Fischfumets

  1. Wir machen das Fischfumet sehr einfach. Wir werden mit dem Kopf des Steinbuttes eine köstliche Brühe für unseren Eintopf bekommen.
  2. Wir stellen einen Topf mit 1,5 Litern Wasser auf das Feuer, fügen eine Handvoll Salz hinzu und wenn es heiß ist, fügen wir den Steinbuttkopf und ein Lorbeerblatt hinzu.
  3. 15 Minuten bei starker Hitze kochen lassen. Stehen lassen und belasten. Wir behalten uns vor.
  4. Wir können die Brühe machen, während wir den Rest der Schritte des Rezepts vorbereiten. So schaffen wir es, die Zeiten zu optimieren und den Rezeptprozess zu rationalisieren.

Vorbereitung des gedünsteten Steinbuttes

  1. Kartoffeln schälen und in zentimeterdicke Scheiben schneiden.
  2. Wir bräunen sie leicht in sehr heißem Olivenöl extra vergine. Wir können es in einem Auflauf oder in der Pfanne tun. Wenn Sie es in einem Topf tun, entfernen wir das Öl und können die Zubereitung in diesem Topf fortsetzen.
  3. Wir entfernen sie zu saugfähigem Papier und reservieren sie.
  4. Wir waschen und hacken das Gemüse. Wir pochieren es in einem breiten Topf mit etwas Öl (3 Esslöffel des gleichen Öls wie die Kartoffeln). Wenn es goldbraun ist, legen Sie die Kartoffeln darauf.
  5. Fügen Sie den Wein hinzu und erhöhen Sie die Hitze leicht, so dass es reduziert.
  6. Wir bedecken mit dem Fischfumet und kochen 10-12 Minuten.
  7. In der Zwischenzeit haben wir die Steinbuttlenden gesalzen und sie in Mehl gereicht. Wir braten sie in demselben Öl, das wir für die Kartoffeln verwenden. Wir entfernen saugfähiges Papier.
  8. Wir versenken die Fischportionen zusammen mit den Kartoffeln und dem Gemüse im Auflauf und kochen alles noch 2 Minuten zusammen.
  9. Zum Servieren bereiten Sie am besten zuerst eine Kartoffelbasis vor und bedecken sie dann mit dem Gemüse. Zum Schluss den Steinbutt neben oder auf die Oberseite legen.

Wie alle Rezepte, in denen wir eine solche Sauce zubereiten, ist gutes Brot ein Muss, um jeden Zentimeter des Tellers in Scheiben zu schneiden.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für gedünsteten Steinbutt zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit es köstlich ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.