Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte Nudelrezepte

Fideuá mit Meeresfrüchten

Fideuá mit Meeresfrüchten

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,5 € / Person
  • 212 kcal pro 100 g.

Fideuá Rezept mit Meeresfrüchten .

In der Gastronomie der valencianischen Gemeinde gibt es zwei Arten von Rezepten mit Fisch , Standardgerichte, Paella und Fideuá .

Heute haben wir eines dieser großartigen Rezepte vorbereitet, ein Fideuá aus Tintenfisch und Garnelen , um Ihre Finger zu lecken. Ursprünglich war Fideuá ein Fischgericht .

Nach der Überlieferung war es der Koch einer der Fischereibanken an der valencianischen Küste, der dieses Rezept erfand. Mit der Absicht, ein weniger appetitliches Gericht als den traditionellen Banda-Reis zu kreieren , den er auf dem Schiff gekocht hatte, um zu vermeiden, dass der Skipper viele der Seeleute ohne seine Ration zurückließ, weil er diese Zubereitung liebte, ersetzte er den Reis in seinem Rezept für dicke Nudeln mit der Absicht, die Tagesration weniger appetitlich zu machen.

Tatsache ist, dass das Ergebnis keineswegs schlechter war, sondern verzauberte, so dass sie in den Lebensmittelhäusern des Hafens aufgrund des Ruhms, den dieses Gericht erlangte, damit begannen, es auf diese Weise zuzubereiten.

Im Blog haben wir bereits einige Streifzüge in die Gerichte mit Nudeln gemacht, wie diese Nudeln mit Tintenfisch oder die mit Nudeln mit Muscheln , mit denen Sie sicher die Angst vor dieser Art von Gerichten verloren haben

Die Zubereitung dieses Rezepts ist der von Paella sehr ähnlich, tatsächlich wird es normalerweise in der gleichen Art von Behälter, Paella, zubereitet . Es ist ein Teller mit dicken Nudeln, ursprünglich begleitet von Fisch und Meeresfrüchten, aber heutzutage kann er mit fast jeder Art von Zutat zubereitet werden.

Als Ergebnis haben wir einen Fisch- oder Meeresfrüchte-Eintopf, der von sehr leckeren Nudeln begleitet wird, die sicherlich diejenigen von Ihnen überraschen werden, die ihn nicht kennen, zuerst wegen seines großartigen Geschmacks und dann wegen der Einfachheit seiner Zubereitung.

Vorbereitung der Begleitung des Meeresfrüchte-Fideuá

  1. Garnelen schälen und Fleisch aufbewahren. Mit den Köpfen und den Häuten bereiten wir ein Fumet vor , das wir dann verwenden, um das Gericht zu beenden.
  2. In einem Topf 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und die Köpfe der Garnelen und den Rest der Schalen anbraten.
  3. Wenn sie Farbe angenommen haben, fügen Sie das Wasser hinzu und kochen Sie es 15 Minuten lang. Wir behalten uns bis zum Zeitpunkt der Nutzung vor.
  4. In einem neuen Auflauf einen Spritzer Olivenöl erhitzen und die geschälten und gewürfelten Zwiebeln und die gewürfelten Knoblauchzehen hinzufügen. Lassen Sie das Gemüse einige Minuten bräunen.
  5. Wir waschen die Paprika und schneiden sie in Würfel. Wenn die Zwiebel Farbe annimmt, geben wir sie in den Auflauf und braten sie mit dem Rest des Gemüses 7 oder 8 Minuten lang an. Während das Gemüse hergestellt wird, waschen und hacken wir den Tintenfisch.
  6. Wir geben sie in den Auflauf und braten sie mit dem Rest des Gemüses. Wenn sie fertig sind, fügen Sie die Nudeln hinzu und braten Sie sie an.

Zubereitung der Meeresfrüchte fideuá

  1. Wir enthalten das Äquivalent von 4 Tassen des von uns reservierten Fischfumets . Wir belasten es, um zu vermeiden, dass der Rest der Garnelenschalen in den Eintopf gelangt. Salz und ein paar Safranstränge hinzufügen.
  2. Lassen Sie den Eintopf 10 Minuten kochen. Wir fügen die geschälten Garnelen hinzu, die wir reserviert haben. Wir kochen weiter, bis die Pasta fertig ist.
  3. Wenn wir sehen, dass wir etwas mehr Brühe brauchen, können wir sie jederzeit hinzufügen. Wir müssen nur das Salz am Ende des Kochens überprüfen und das war’s.
  4. In einem Moment können wir einen ganzen Teller genießen, der perfekt als einzelner Teller dienen kann.

Dieses Rezept braucht nicht mehr Beilage als eine gute Aioli, ein Stück Brot und ein Glas frisches Bier. Als köstliche Delikatesse fehlt Ihnen nur das Aroma des Meeres, um so auszusehen, als wären Sie im Urlaub.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben.

Sie können alle Fotos des Rezepts Schritt für Schritt des Fideuá-Rezepts für Meeresfrüchte sehen. Wenn Sie Zweifel haben, folgen Sie den Fotos und es wird köstlich sein.

Tipps für ein perfektes Fideuá

  • Ihr bester Verbündeter wird eine gute hausgemachte Brühe sein. Das Fideuás gibt den Geschmack der Brühe zu, die Sie dem Rezept hinzufügen möchten. Das Beste wäre zwar eine Brühe mit Fisch und Meeresfrüchten, und ein Experte für Fideuás wird Ihnen sagen, dass die Brühe aus Steinfisch oder Müll, obwohl die Zubereitung komplizierter ist. Machen Sie sich nicht verrückt mit dem Thema, aber wenn Sie eine gute Brühe verwenden, die Geschmack verleiht, macht dies 30% des Erfolgs Ihres Rezepts aus. Wenn Sie keinen Fisch haben, können Sie Gemüse, Huhn, Geflügel oder Fleisch verwenden.
  • Ein Fideuá muss wie eine Paella in diesem Behälter gelöst werden, obwohl es nicht jeder hat. Sie können auch einen niedrigen Auflauf zu Hause verwenden, es ist nicht dasselbe, aber wie Sie auf den Fotos sehen können, haben Sie ein gutes Fideuá.
  • Die Fideuá-Brühe bittet um Safran, aber wenn wir ihn nicht haben, können wir ihn reparieren. Versuchen Sie, bevor Sie sich dem Lebensmittelfarbebehälter zuwenden, eine Kurkuma-Spitze hinzuzufügen, die einen Farbtupfer hinzufügt. Es ist ein guter Ersatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published.