Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Lachs Burger oder Laxwallenbergare. Schwedisches traditionelles Rezept

Lachs Burger oder Laxwallenbergare. Schwedisches traditionelles Rezept

Die Info.

  • Halb
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,6 € / Person

“Wer nicht setzt, gewinnt oder verliert nicht” , mit dieser Prämisse, die ich vor 9 Jahren nach Madrid kam, war die Wette für die Liebe und es könnte nicht besser für mich, das Mädchen, mit dem ich lebe, und all diese Gerichte teilen, die Sie auf dem Blog lesen Jimena. In ähnlicher Weise wagte sich Myriam 2007 auf eine Reise nach Schweden und ist immer noch in Sundbyberg, so dass die Geschichte nicht allzu schlecht lief.

Wie sie sagt, “für die Dinge des Mangels . Myriam beantragte die Verlegung seiner Firma in Madrid nach Stockholm, er erschien dort am 18. März 2007 und am nächsten Tag machte er bereits sein schwedisches Leben. Dieses Mädchen aus Talavera de la Reina ist glücklich mit ihrem Jungen Henke und ihrer Katze, dem Guten aus Pepe. Sie lieben es zu kochen (die Katze auch, es wird wie meine sein, die sich anschaut, was ich in der Küche mache), Myriam mit ihren Rezepten aus Spanien und Enrik mit denen aus Schweden, eine großartige Kombination.

Die skandinavische Küche ist nach Angaben meiner Kollegen (meine schwedische Firma) von praktischer Natur. Die Zubereitung der einzelnen Gerichte kann sich je nach Region ändern, aber alle werden vom Grundstein bestimmt: Fleisch oder Fisch (ob Jagd oder Fischerei). , Kartoffeln und Saucen. Neben Ikeas Fleischbällchen (Köttbullar), den berühmten Fleischbällchen, lieben Skandinavier ein Gericht, das Burgern ähnelt, aber nicht Fleisch, sondern Lachs. Dieses schwedische Rezept gehört zum berühmten “lax”, dem schwedischen Namen für Lachs. In diesem Gericht wechseln wir das Rinderhackfleisch, den berühmten Wallenberg für gehackten Lachs, und verwandeln es in ein leicht zu kochendes Festmahl, das schwedische Laxwallenbergare. Ich überlasse Ihnen dieses Superrezept und ermutige Sie wie immer, es zuzubereiten.

Zubereitung der Burger

Die Lachsburger versichere ich Ihnen, dass sie saftig, weich und einfach lecker sind. Ich habe sie zu Hause zubereitet und es ist eine großartige Möglichkeit, Fisch zu essen und eine neue Art, Lachs zu probieren, in meinem Fall mit norwegischem Lachs.

  1. Wir sagen unserem Fischhändler, er soll uns ein paar Lachsscheiben schneiden. Dass sie ungefähr 2 cm breit sind, so dass wir beim Schneiden in Würfel großzügige Stücke haben. Wenn Sie in ein großes Gebiet oder in einen Supermarkt gehen, verkaufen sie bereits Tabletts mit Lachsscheiben. Nicht jeder hat Zeit, im Fischgeschäft Halt zu machen.
  2. Wir waschen den Lachs und entfernen die Haut. Wir trocknen mit saugfähigem Papier, bis uns das Wasser ausgeht, da sonst mehr Wasser als normal freigesetzt wird und es sehr locker ist.
  3. Den Lachs würfeln und im Moulinex hacken. Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und gemahlenen Cayennepfeffer hinzufügen. Wir mischen alles sehr gut und geben es dem Fleischwolf wieder, bis es ein glatter Teig wird. Fügen Sie das Eigelb hinzu und fügen Sie die Sahne nach und nach hinzu. Wir geben ihm einen Hauch von Fleischwolf und Zurückhaltung.
  4. Wir teilen ein Blatt Backpapier in vier gleiche Teile. Bilden Sie auf jedem Papier einen “Laxburger” und bringen Sie sie zum Kühlschrank.
  5. Die Butter in einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Wir legen die Filets in die zuvor mit Butter bestrichene Pfanne mit einem Pinsel, so dass das Backpapier oben liegt. Wir entfernen das Papier und braten die Filets auf jeder Seite ca. 3 Minuten. Wir behalten uns vor.

Zubereitung von Kartoffelpüree und Überzug

  1. Ich werde Ihnen erklären, wie Schweden normalerweise Kartoffelpüree herstellen. Es ist etwas cremiger als das, was wir normalerweise in diesen Teilen essen. Ich werde Ihnen versichern, dass Sie eine Leidenschaft für Butter haben.
  2. Kartoffeln schälen und in kaltem Wasser waschen. Wir behalten uns vor.
  3. Wir legen die Kartoffeln in einen großen Topf, bedecken sie mit kaltem Wasser und würzen sie mit einer Prise Salz. Wir decken den Topf mit einem Deckel ab, bringen ihn bei starker Hitze zum Kochen und senken dann die Hitze und köcheln 15 Minuten lang oder bis er weich ist.
  4. Wir lassen die Kartoffeln gut abtropfen, wir geben sie durch einen Pasapures oder einen Chinesen, wenn Sie keine haben, müssen Sie sie nur mit einer einfachen Gabel zerdrücken. Wir reservieren sie.
  5. Etwa 50 g Butter mit der Sahne schmelzen, bis sie wie eine glatte Sahne aussieht. Wir gießen die Buttercreme in einen kleinen Topf und bringen sie bei starker Hitze zum Kochen und kochen sie bei schwacher Hitze 2-3 Minuten lang, bis sich das Volumen verringert.
  6. Gießen Sie die reduzierte Sahne zusammen mit 4 Esslöffeln Milch und der restlichen Butter in die Kartoffelpüree. Glatt schlagen, eine Prise frisch geriebene Muskatnuss und Salz hinzufügen. Wir halten die Hitze, damit die Aromen zusammenkommen und wir haben bereits unsere skandinavische Kartoffelpüree.
  7. Optional mit etwas gehacktem Dill garnieren und mit jedem Lachsburger, ein paar heißen Erbsen und ein paar eingelegten Gurkenscheiben einen Esslöffel frisch zubereiteten Brei servieren.

Natürlich ist es ein einfaches und schnelles Gericht, einfach köstlich. Hören Sie nicht auf, es zu versuchen, und Sie werden es mir sagen. Vielen Dank Myriam!

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre Rezepte viel glücklicher zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.