Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackene Brasse

Gebackene Brasse

Die Info.

  • Einfach
  • 55 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 7,5 € / Person
  • 206 kcal pro 100 g.

Wie man gebackene Seebrassen oder Seebrassen auf der Rückseite zubereitet . Wenn Sie in ein Restaurant zu Weihnachten gehen, ein  Fischrezept ,  das nicht auf Weihnachtsmenü verpaßt werden kann , wird gebacken Brassen .

Die Seebrasse ist der unbestreitbare Protagonist dieses Rezepts, das uns für unsere Weihnachtsmenüs beschäftigt.  Es ist ein blauer Fisch, obwohl er einer der magersten innerhalb dieser Konfession ist.

Wir haben diese Seebrasse im Ofen gekocht und sie mit Kartoffeln, Zwiebeln und einem Hauch Knoblauch begleitet. Es ist vielleicht die traditionellste Art, es zu tun, auch die einfachste und kalorienärmste, da es keine schweren Saucen enthält und so wie es ist im Ofen geht.

Diesmal haben wir es auf dem Rücken oder in einem Schmetterling vorbereitet . Diese Technik ist zusammen mit dem Kochen von Salz eine einfache Art zu kochen, eine gesunde Kochmethode, bei der wir Seebrassen in ihrer ganzen Pracht probieren werden. Eine Zubereitung, die verschiedene Kochmethoden unterstützt, wird am häufigsten gebacken, obwohl sie auch den Grill mit seiner rauchigen Note unterstützt.

Die Seebrasse ist einer der leckersten Fische und ihr Fleisch hat eine ganz besondere Textur, die sie sehr schätzt. Tatsächlich ist es so geschätzt, dass es sogar einem Küchengerät, der Seebrasse, seinen Namen gegeben hat.

Obwohl es stimmt, dass sein Preis nicht der beste ist, den er hat, da er normalerweise unwirtschaftlich ist. Es ist ein Fisch, der wegen seines delikaten Geschmacks und seines saftigen weißen Fleisches hoch geschätzt wird. Wenn der Preis Sie zurückbringt, können Sie sich immer für günstigeren Fisch entscheiden, wie eine traditionelle ofengebackene Forelle , eine klassische ofengebackene Seebrasse mit Kartoffeln oder den allseits beliebten gebackenen Seehecht .

Mit einem Rezept wie dem, das wir heute zubereiten werden, sorgen wir für ein sehr gesundes Gericht mit sehr wenig Fett und dem ganzen Geschmack eines der reichsten Fische an unseren Küsten.

Bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Seebrasse und Kartoffeln

  1. Wir kaufen eine große Brasse und bitten den Fischhändler, sie gut von Schuppen zu reinigen.
  2. Wir werden es auf der Rückseite vorbereiten, mit der wir die ganze und offene Seebrasse kochen müssen, also muss es vorher gut innen gereinigt werden, frei von Eingeweiden.
  3. Wenn wir fragen, sagen Sie Ihrem Fischhändler, dass Sie möchten, dass es auf der Rückseite kocht, dann öffnen sie es wie ein Buch oder ein Schmetterling.
  4. Zu Hause gehen wir über den Fisch, um eventuelle Reste zu entfernen, würzen mit Salz und Pfeffer auf der Innenseite des Bauches und reservieren.
  5. Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie in nicht zu dünne Scheiben von einem Zentimeter Dicke. Wir legen sie auf eine Auflaufform.
  6. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wir bedecken die Kartoffeln damit und fügen einen guten Spritzer natives Olivenöl extra hinzu.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Backen und endgültige Präsentation von gebackenen Seebrassen

  1. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor. Sobald der Ofen diese Temperatur erreicht hat, braten Sie die Kartoffeln 25 Minuten lang bei 180 ° C. Mittleres Tablett mit Luft auf und ab erhitzen.
  2. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, legen Sie die Brasse mit der Haut nach unten auf die Zwiebeln und Kartoffeln.
  3. Wir würzen. Wir gießen einen Strahl natives Olivenöl extra ein und gießen den Wein sehr vorsichtig über den Fisch.
  4. Bei 180 ° C ca. 30 Minuten backen. Die Zeit im Ofen ist wichtig, 30 Minuten lang (ohne Lüfter) auf und ab erhitzen und 1,4 kg wiegen.
  5. Wenn der Fisch kleiner ist, dauert es weniger Zeit. Und wenn es größer ist, sollten Sie ihm mehr oder weniger Zeit geben, ungefähr 10-12 Minuten mehr für jedes zusätzliche kg. Um zu wissen, dass es fertig ist, werden Sie feststellen, dass das Auge undurchsichtig geworden ist und das Fleisch leicht von den Knochen getrennt werden kann.
  6. In der Zwischenzeit erhitzen wir Öl in einer Pfanne. Den Knoblauch sehr fein hacken und zum heißen Öl geben. Die Chilis hinzufügen und umrühren. Wenn der Knoblauch golden ist, stellen Sie die Hitze ab und fügen Sie den Essig hinzu. Gut mischen.
  7. Sobald die Brasse fertig ist, nehmen wir sie aus dem Ofen und gießen sie über die Sauce, die wir mit dem Essig gemacht haben.

Wir servieren unmittelbar vor dem Abkühlen, um den ganzen Geschmack und das saftige Fleisch zu genießen. Wir legen ein Bett aus Kartoffeln und Zwiebeln auf die Portion Seebrasse und Wasser mit der Sauce.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für gebackene Seebrassen zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit es perfekt herauskommt.

Tipps für eine perfekt gebackene Seebrasse

  • Die Backzeiten für Seebrassen sind sehr relativ, da sie von jedem Ofen und dem Gewicht des Fisches abhängen. Um zu wissen, wann die Brasse wirklich genau am Kochpunkt ist, müssen Sie sie sorgfältig beobachten.
  • Einer der ersten Indikatoren, die wissen, ob die Brasse oder ein anderer Fisch, den wir kochen, gekocht wird, ist die Textur und Farbe des Fleisches, die von durchscheinend bis weiß reicht.
  • Das Fleisch um den Knochen musste nicht nur seine Farbe ändern, sondern muss auch leicht mit einer Gabel oder einem kleinen Messer getrennt werden können. Wenn das Fleisch nicht vergossen werden kann, bedeutet dies, dass der Fisch noch nicht gekocht ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.