Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Fischeintopf. Galizischer Fischeintopf

Fischeintopf. Galizischer Fischeintopf

Die Info.

  • Einfach
  • 120 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 10,5 € / Person
  • 276 kcal pro 100 g.

Wie man einen Fischeintopf macht . Die Rezepte mit Fisch in Galizien sind unbestreitbar ein wesentlicher Bestandteil seiner Gastronomie.

Fischeintopf spielt unter den vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten eine besondere Rolle. Wenn wir etwas tiefer in die galizischen Fischrezepte eintauchen, finden wir die Caldeiradas und die Ajada oder Alladas .

Heute bringe ich Ihnen einen traditionellen Fischeintopf, der wie immer in Galizien hergestellt wurde. Der Ursprung dieser Art des Fischkochens liegt an der galizischen Küste. In den Dörfern der Seefahrertradition beginnen diese Rezepte, insbesondere aber von Fischern.

Ohne sie bereiteten diejenigen, die bereits auf hoher See waren, Eintöpfe mit dem Fisch zu, den sie fischten, und kombinierten alle Sorten, die sie vom Fang des Tages hatten. Obwohl wir Caldeiradas mit bestimmten Fischen machen können. Auf dem Blog finden Sie  Caldeirada de Raya , ein sehr traditionelles Rezept in Galizien.

Wir haben dieses Gericht mit verschiedenen Fischen zubereitet, die in der Saison waren. Um das Rezept zu erstellen, wählen Sie diejenigen, die voller Geschmack und Qualität sind, zum Beispiel: Seehecht, Drachenkopf, Rochen, Seeteufel, Pollock usw. Wir könnten dieser Zubereitung sogar eine Wendung geben und Meeresfrüchte wie Muscheln, Muscheln oder Herzmuscheln hinzufügen.

Kurz gesagt, es ist ein Fischgericht, in dem wir Meeresfrüchte in vollen Zügen genießen können. Deshalb ist es wichtig, erstklassige Zutaten zu haben, frisch und frisch gefangen. Es ist diese Eigenschaft, die unser Gericht zu einem luxuriösen Gericht macht.

Vorbereitung der Fischbrühe für die Caldeirada

  1. Wir bereiten zunächst die Brühe vor, die wir später im Eintopf verwenden werden. In einem Topf einen Spritzer natives Olivenöl extra erhitzen und eine der Zwiebeln und eine der gehackten Knoblauchzehen hinzufügen.
  2. Wir braten das Gemüse einige Minuten, bis wir sehen, dass es anfängt zu bräunen. Fügen Sie die Fischköpfe und Petersilie hinzu.
  3. Mit Wasser bedecken und die Fischbrühe 15 bis 20 Minuten kochen lassen . Wir behalten uns vor.

Zubereitung des Fischeintopfs. Abschlusspräsentation

  1. Die restliche Zwiebel in Julienne-Streifen und die Knoblauchzehe in Würfel schneiden. Wir bräunen sie in einem Topf mit etwas Olivenöl an.
  2. Wenn die Zwiebel weich ist, fügen Sie die geschälten und gewürfelten Tomaten hinzu. Wir kochen noch 15 Minuten und rühren gelegentlich um.
  3. Wir nehmen die geschälten Kartoffeln auf und schneiden sie in 1 cm große Scheiben.
  4. Wir decken mit der Brühe ab, die wir reserviert haben und die wir zuvor angespannt haben werden. Wir salzen die Mischung und kochen 15 Minuten.
  5. Fügen Sie den Paprika hinzu, rühren Sie leicht um und wenn wir überprüfen, ob die Kartoffeln fast fertig sind, fügen wir den Fisch hinzu, den wir sauber und gehackt haben, und die Erbsen.
  6. Lassen Sie den Fisch 10 Minuten kochen und servieren Sie ihn sehr heiß.

Ich ermutige Sie, es zu Hause zu versuchen. Das Ergebnis wird uns an die galizische Küste bringen, das versichere ich Ihnen.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt dieses klassischen Fischsuppenrezepts  in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.