Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Millefeuille aus karamellisierten Pfannkuchen mit katalanischer Sahne

Millefeuille aus karamellisierten Pfannkuchen mit katalanischer Sahne

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,6 € / Person

Dieses Dessert ist voller Farben und unglaublicher Aromen, die Sie fangen und Sie dazu bringen, wieder in die Küche zu gehen, um mehr zu erfahren. Die Präsentation ist unglaublich und der Geschmack bringt Sie in den Himmel. Dieses Rezept basiert auf zwei traditionellen Rezepten unserer Mütter und Großmütter, um eine Idee zu entwickeln, die erfolgreich war. Eine Fusion zwischen 2 traditionellen Küchen, Galizisch und Katalanisch.

In unseren Dessertrezepten, die sie nicht verpassen durften, kann diese  Torte mit Pfannkuchen oder Strudel mit vielen Arten von Cremes, Schokolade, Kompotten, Marmeladen, Honig usw. gefüllt werden. Am Ende hört es nicht auf, wie eine süße Lasagne zu sein . Besonders die katalanische Creme passt zu Perlen und fällt nicht so schwer wie beim Hinzufügen von Schokolade. Es ist ein Dessert mit Pfannkuchen , das glatt bleibt mit viel Milchgeschmack, Aroma von Vanille, Zitrusfrüchten und Zimt. Ich hoffe es gefällt euch und genießt es bei einem Abendessen oder Mittagessen mit euren Freunden oder der Familie. Ein Dessert von zehn Punkten, das versichere ich Ihnen.

Zubereitung der Pfannkuchen

  1. Die Pastencreme ist recht einfach zuzubereiten. In eine Schüssel gießen wir die Milch, das Mehl, eine Prise Salz, die Eier und die Zitronenschale. Alles mit dem Mixer ohne Klumpen mischen. Lassen Sie es eine Stunde ruhen, damit es aufgrund der Wirkung des Mehls nicht mehr eingedickt ist, obwohl die Creme locker sein muss.
  2. In einer heißen Pfanne (sehr wichtig, dass sie nicht klebt) mit ein paar Tropfen Olivenöl bestreuen.
  3. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Nudeln so hinzu, dass sie den gesamten Boden bedecken, gerade genug, damit sie in Ordnung sind.
  4. Wir haben es für ca. 10 Sekunden auf hoher Hitze und drehen es mit einer Gabel um. Wenn die Gabel nicht gut für Sie ist, können Sie die Pfanne mit einem Teller drehen, als wäre es ein Kartoffelomelett. Wenn Sie praktischer werden, ist dies nicht mehr erforderlich. Jedes Mal, wenn wir einen Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen, müssen wir erneut ein paar Tropfen Öl hinzufügen.
  5. Wir entfernen sie auf einem Teller. Wir behalten uns vor.
  6. Wir schneiden in rechteckige Blätter, als wären sie Lasagneplatten, und reservieren sie für die Endmontage auf einer Platte. Aus jedem Pfannkuchen kommen 2 Blätter.

Zubereitung von katalanischer Sahne

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Zutaten zuzubereiten, mit denen wir die Milch würzen werden. Wir waschen die Zitrone und Orange sehr gut und schälen ihre Haut fein, ohne viel Weiß, das das Dessert dann bitter macht. Wir öffnen die Vanilleschote und entfernen die Samen, die wir reservieren, um sie später der Milch hinzuzufügen.
  2. Wir erhitzen die Milch bei mittlerer Hitze fast bis zum Siedepunkt. Wir senken die Temperatur und nehmen sie vom Herd, fügen die Vanillesamen, die Orangen- und Zitronenschale und schließlich die Zimtstange hinzu. Wir lassen alles 5 Minuten ruhen, während wir die Eier schlagen.
  3. Wir trennen das Weiß vom Eigelb und geben es mit dem Zucker (250 g) in eine Schüssel. Wir schlagen kräftig mit einem Elektromixer oder einigen Stäben, bis wir eine schaumige Mischung erhalten.
  4. Wir geben in die Schüssel, die die Eiercreme und den Zucker enthält, das feine Maismehl, damit es sich besser mischt. Wir können uns mit etwas heißer Milch aus Schritt 2 helfen. Wir schlagen alles sehr gut.
  5. Die Milch mit der Vanille, der Zitronen-Orangenschale und dem Zimt erneut 10 Minuten bei mittlerer Temperatur erhitzen. Nach dem Kochen passieren wir ein Sieb, um Verunreinigungen zu entfernen.
  6. Wir stellen den Auflauf mit der Milch bei schwacher Hitze auf und fügen die Mischung aus Eiercreme, Zucker und Mehl hinzu. Wir entfernen kontinuierlich mit einem Holzlöffel oder einigen Stangen (ich habe gerade einige großartige Silikonstangen gekauft) ohne Klumpen und achten darauf, dass es nie kocht. Wenn es sich zu verdicken beginnt, vom Herd nehmen und noch eine Minute weiterbewegen. Denken Sie daran, dass die Creme zwar etwas flüssig ist, sich aber beim Abkühlen verdickt. Wir behalten uns vor, den Strudel zu füllen.

Endmontage des Strangs aus Pfannkuchen und katalanischer Sahne

  1. Wir haben bereits die rechteckigen Pfannkuchenblätter und die warme katalanische Creme. Die Pfannkuchenblätter 2 Minuten im Mikro erhitzen. Die Montage ist sehr einfach und wir müssen sie kurz vor dem Präsentieren der Platte vorbereiten, damit sie warm ist.
  2. Jetzt werden wir den Strudel zusammenbauen, als wäre es eine Lasagne. Zuerst legen wir eine Schicht Pfannkuchen auf einen Teller, die mit etwas Karamell auf dem Teller befestigt ist (wir machen es in situ mit etwas karamellisiertem Zucker mit der Fackel). Auf das Pfannkuchenblatt gießen wir eine Schicht katalanischer Sahne mit einer Dicke von etwa 1 cm. Wir bedecken wieder mit einem anderen Pfannkuchenblatt und wiederholen, bis wir 3 oder 4 Stockwerke haben. Der letzte Stock wird mit einer dünnen Schicht katalanischer Creme bestrichen.
  3. Den Strudel mit Zucker bestreuen und vor dem Servieren mit einer Küchenlampe verbrennen.

Ich hoffe es gefällt euch, 100% leckeres Dessert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.