Fleisch- und Geflügelrezepte

Fleischbällchen in Sauce

Fleischbällchen in Sauce

Die Info.

  • Halb
  • 90 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2,5 € / Person
  • 213 kcal pro 100 g.

Wie man Fleischbällchen in Sauce macht .

Dieses Rezept hat mich immer an das Haus meiner Mutter erinnert. Eines dieser Lebensmittel, das Erfolg hat, wenn Sie klein sind und das Sie Ihre Mutter auch um Ja und Tag bitten.

Es ist immer noch eines dieser Fleischrezepte , das die Zutaten eines guten Fleischeintopfs enthält . Dazu fügen wir Fleischbällchen, Fisch oder Gemüse hinzu, die berühmten Fleischbällchen.

Es ist wichtig, dieses Gericht mit einem guten Stück Brot zum Eintauchen in die Sauce, einem Glas Rotwein (jetzt, wo ich nicht mehr so ​​jung bin) und guter Gesellschaft zu begleiten. Für mich ist ein ausgewachsener Plan, alles andere bleibt übrig.

Dieses  Rezept für Fleischbällchen in Auflauf oder in Sauce hat mir meine Mutter beigebracht und es ist so, wie es ist, ohne Variationen, dieses Rezept ist perfekt wie es ist.

Also werden wir heute einige Fleischbällchen mit Hackfleisch in einer Sauce aus Gemüse und Weißwein kochen.

An einigen Stellen werden dem Pflanzer auch Fleischbällchen genannt , für die Menge an Gemüse und Gemüse, die sie tragen.

Sein Geschmack ist intensiv, eine Mischung aus all den Erinnerungen daran, wie meine Mutter Fleischbällchen gemacht hat und wie die ganze Familie den Auflauf geteilt hat.

Es ist auch immer eine gute Unterhaltung, die etwas Geschick erfordert, aber das Essen macht mehr Spaß und ist vor allem schmackhafter.

Innerhalb der Fleischbällchenrezepte gibt es zwei Arten, die fast jeder probiert hat, die Fleischbällchen mit Tomaten und diese Fleischbällchen in Sauce .

Für diese Fleischbällchen mische ich immer gerne 50% Fleisch, Schweinefleisch und Rindfleisch. Sie würden auch mit Hühnerfleischbällchen und oder nur Schweinefleisch erstaunlich sein .

Ich überlasse Ihnen dieses hausgemachte Essen ohne große Komplikationen, eine Art und Weise, Fleisch und Gemüse auf gesunde und sehr gute Weise zu essen. Es ist ein einzigartiges Gericht, das luxuriös ist.

Die Kleinen und nicht so Kleinen werden es lieben, und wenn Sie dieses Gemüse nicht mögen, können Sie es gegen das Gemüse Ihrer Wahl austauschen. Ich hoffe, Sie werden mit ihnen aufmuntern.

Wie man Fleischbällchen in Sauce oder Fleischbällchen für den Pflanzer zubereitet

  1. Wir bereiten die Sauce zu. Wir waschen und hacken die Zwiebel in sehr kleinen Würfeln.
  2. Wir laminieren die Knoblauchzehe in einen niedrigen Topf. Fügen Sie einen Strom natives Olivenöl hinzu und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch an.
  3. Karotten und Paprika waschen und schneiden. Wenn die Zwiebel gekocht hat, die restlichen Zutaten hinzufügen und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Einen kleinen Esslöffel Mehl in den Auflauf geben und das Mehl unter gutem Rühren eine Minute lang rösten.
  5. Wir lassen die Zutaten ca. 5 Minuten lang die gesamte Flüssigkeit freisetzen. Wenn es reduziert ist, gießen wir den Weißwein ein und lassen ihn bei sehr schwacher Hitze kochen. Dieser Vorgang dauert ungefähr 15 Minuten, sodass die Karotte mit dem Rest des Gemüses an ihrem Platz ist.
  6. Während das Gemüse zubereitet wird, bereiten wir die Mischung der Fleischbällchen vor. Wir werden die Fleischbällchen machen, die alle mehr oder weniger gleich herauskommen.
  7. Mit Hackfleisch, Rind- und Schweinefleisch in einer großen Schüssel würzen.
  8. Wir brechen die 2 Eier und fügen sie zusammen mit der Muskatnuss, der frischen Petersilie (oder wenn wir nicht trocken sind), den Brotscheiben ohne die Kruste hinzu, die wir zuvor einige Minuten in Milch eingeweicht haben. Wir lassen die Mischung sitzen.
  9. Lassen Sie uns die Zwiebel und den Knoblauch ein paar Minuten kochen. Auf diese Weise machen wir die Zwiebel weich und unsere Fleischbällchen haben eine homogene Textur.
  10. Wir werden auch die Stärke von Knoblauch und Zwiebeln leicht reduzieren, wodurch die Mischung der Fleischbällchen glatter wird.

Letzte Zubereitung der Frikadellen in Sauce

  1. Hacken Sie die 2 gehackten Knoblauchzehen (ohne den inneren Spross oder Stamm, damit er sich nicht wiederholt) und die Zwiebel in kleine Stücke.
  2. Wir erhitzen Wasser und wenn es kocht, fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. 2 Minuten kochen lassen
  3. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abkühlen lassen, bevor zur vorherigen Mischung hinzugefügt wird. Sobald wir sehen, dass die Temperatur gut ist, mischen wir uns mit dem Fleisch.
  4. Wir entfernen alles gut mit den Händen, bis die Zutaten gemischt sind. Mit transparenter Folie abdecken und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nach der Ruhezeit nehmen wir das Fleisch aus dem Kühlschrank. Dies wird die Basis unserer zukünftigen Fleischbällchen sein. Ohne Angst beginnen wir, den Teig zu bearbeiten, um kleine (oder große, nach Geschmack) Kugeln herzustellen, die wir dann durch Mehl passieren.
  6. Dazu legen wir Mehl auf einen Teller. Mit einem Löffel helfen Sie sich, etwas Hackfleisch zu fangen, das Sie mit Ihren Händen rollen werden. Machen Sie einen ersten Durchgang und lassen Sie die erste Frikadellenrunde.
  7. Sie gehen durch das Mehl auf dem Teller, die Kugeln etwas mehr und lassen es auf einem anderen sauberen Teller und so weiter.

Abschlusspräsentation und Empfehlungen der Frikadellen

  1. Wir lassen sie auf einem Teller und warten auf die Pfanne. Wir schütteln sie ein wenig, um das überschüssige Mehl zu entfernen.
  2. In sehr heißem Olivenöl extra vergine braten, etwa drei Minuten sind genug. Wir behalten uns vor.
  3. Die Frikadellen in den Auflauf, den Safran und das Lorbeerblatt geben. Wenn der Wein etwas weniger geworden ist, die heiße Hühnerbrühe und die Erbsen hinzufügen und 10 Minuten im Feuer stehen lassen. Wenn wir feststellen, dass die Sauce zu dick ist, korrigieren Sie sie mit Wasser (immer heiß, um das Kochen nicht zu beeinträchtigen). Wenn die Sauce fertig ist, probieren wir Salz. Wir korrigieren bei Bedarf.
  4. Lassen Sie sie etwa 5 Minuten ruhen, während wir die Kartoffeln mit der Art von Schnitt braten, die Sie am meisten mögen. Wir servieren sie warm wie sie sind, ein großartiges, einzigartiges Gericht.
  5. Wenn Sie sie nicht mit Kartoffeln begleiten möchten, ist eine gute Kartoffelpüree  eine Option. Eine andere Alternative besteht darin, weißen Reis als Beilage zuzubereiten. Weißer Reis lässt sich perfekt mit der Fleischbällchensauce mischen. Ohne es zu merken, haben Sie ein großartiges Essen zubereitet!

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses Frikadellenrezepts in diesem Album sehen. Verlieren Sie keine Details und sie werden perfekt sein.

Tipps für perfekte Frikadellen in Sauce

Es gibt Hunderte von Vorbereitungen, jede mit ihren Tricks. Die Endergebnisse ähneln denen der Kartoffeltortillas oder der Kroketten jedes Hauses , keine zwei sind gleich. Hier sind einige Tipps, um dieses Rezept noch zu verbessern.

  • Bei der Herstellung der Fleischbasis. Wenn Sie feststellen, dass Sie das in Milch eingeweichte Brot nicht abgelassen haben und die Mischung nicht gut passt, liegt dies daran, dass viel Feuchtigkeit vorhanden ist. Sie können ein wenig Semmelbrösel hinzufügen, um es kompakt, vereint, aber saftig zu machen. Es sollte niemals trocken sein, aber anstelle von Fleischbällchen haben Sie Steine.
  • Um die Fleischbällchen weicher und saftiger zu machen, fügen Sie der Fleischmischung einen Esslöffel natives Olivenöl extra hinzu.
  • Wenn Sie die Fleischbällchen zubereiten, sollten Sie sie nicht übereinander stapeln, da jeder seinen Platz hat. Andernfalls schlagen sie sich gegenseitig und verlieren ihre Form und ihren Charme.
  • Eine Möglichkeit, zu verhindern, dass Fleisch an Ihren Händen haftet, besteht darin, sie nass zu machen, damit sie nass sind (sie müssen nicht tropfen, sondern nur nass sein).
  • In diesem Rezept für Gartenfleischbällchen können Sie die Erbsen durch eine Packung gefrorenen Eintopf ersetzen.
  • Wenn es darum geht, das Fleisch aufzupeppen, können Sie Knoblauchpulver, Salz und Petersilie hinzufügen. Sogar Ihre Lieblingsgewürze, Thymian, Salbei, Basilikum, Oregano … was auch immer Sie zu Hause am liebsten mögen.
  • Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie den Safran rösten, da er in einer Sekunde (abhängig von der Hitze der Pfanne) brennt und für den Müll zurückbleibt. Wenn Sie es besser wegwerfen können und wenn Sie nicht mehr Safran haben, können Sie ein wenig Farbstoff verwenden.
  • Wie bei den Kroketten bereite ich immer zusätzliche Fleischbällchen zu. Viel Menge, um später einfrieren zu können. An jedem anderen Tag, an dem ich es eilig habe, habe ich einen tollen Tuper für das Essen vorbereitet und es ist mir egal.

Leave a Reply

Your email address will not be published.