Fleisch- und Geflügelrezepte Tapas- und Vorspeisenrezepte

Schottische Eier. Scotch Eggs

Schottische Eier. Scotch Eggs

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 302 kcal pro 100 g.

Wie man schottische Eier macht .

Oft ist es das Internet, das mich inspiriert, wenn ich anfange zu kochen.

Heute habe ich ein Rezept vorbereitet, das ich nicht kannte, einige schottische Eier oder schottische Eier .

Dieses Rezept besteht aus einem gekochten und geschälten Ei, das allein oder gewürzt mit Wurstfleisch überzogen und zum Überziehen in reichlich Öl überzogen ist.

Sie werden normalerweise als Picknickgericht serviert, immer kalt, oder als Teil eines Brunchs mit dem berühmten French Toast , Pfannkuchen oder Pfannkuchen und Eiern Benediktiner .

Als Beilage immer einen Salat und etwas Sauce auf Basis von Gurken oder gekochtem Gemüse. Auf jeden Fall können wir sie auch heiß nehmen, begleitet von einer Sauce, meiner Meinung nach wäre der Grill perfekt.

Es ist ein Rezept, das etwas Geschick erfordert, wenn es darum geht, das Ei mit dem Fleisch zu füttern, aber mit einigen einfachen Tricks, die ich Ihnen Schritt für Schritt erklären werde, werden Sie keinerlei Probleme haben.

Eier kochen und Fleisch zubereiten.

  1. Wir haben die Eier in einem Topf mit Wasser 8 Minuten lang gekocht, abhängig von der Größe des Eies. Nach dieser Zeit geben wir sie in kaltes Wasser und lassen sie abkühlen.
  2. Nach dem Erkalten schälen und aufbewahren.
  3. Wir entfernen das Fleisch von den Würsten in der Hülle und geben es in eine Schüssel.
  4. Fügen Sie den Oregano, die Muskatnuss, das Salz, den schwarzen Pfeffer und den Senf hinzu.
  5. Mit einer Gabel gut mischen, bis das gesamte Fleisch der Würste mit der Gewürzmischung imprägniert ist.
  6. Wir teilen den Teig in 4 Portionen und formen Kugeln.
  7. Wir bereiten 3 Schalen vor, eine mit Mehl, eine mit dem geschlagenen Ei und die dritte mit Semmelbröseln.

Zubereitung von schottischen Eiern

  1. Das erste, was wir tun, um unsere Hände zu bemehlen, damit wir den Teig leichter bearbeiten und verhindern können, dass das Fleisch an unseren Händen klebt.
  2. Wir nehmen einen der Fleischbällchen und formen ihn zu einer Schüssel auf der Handfläche.
  3. Wir bemehlen das gekochte Ei und legen es auf die Fleischschale, die wir zur Hand haben.
  4. Vorsichtig und langsam schließen wir das Fleisch über die gesamte Oberfläche des gekochten Eies, bis das Weiß nirgendwo mehr sichtbar ist.

Schlagen, Braten und endgültige Präsentation von schottischen Eiern

  1. Wir bemehlen den Ball, den wir gerade erstellt haben, und formen ihn. Jetzt geben wir den Ball durch geschlagenes Ei und Semmelbrösel.
  2. Wir werden den Vorgang des Durchlaufens des Eies und der Semmelbrösel wiederholen. Dies gibt uns eine gleichmäßigere und knusprigere äußere Kruste.
  3. Wir reservieren das schottische Ei, bis wir alle Kugeln vorbereitet haben.
  4. In einer Pfanne oder in einer Fritteuse viel Öl zum Braten erhitzen.
  5. Fügen Sie die Eier hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Temperatur 4 Minuten lang auf jeder Seite.
  6. Wir entfernen auf einem Teller mit saugfähigem Papier, um zu versuchen, das überschüssige Öl zu entfernen.
  7. Es kann vorkommen, dass mit nur diesen 4 Minuten das innere Fleisch der Wurst nicht vollständig gekocht ist. Ich empfehle Ihnen daher, den Vorgang mit 10 Minuten Ofen bei 190 ° C zu beenden.

Mit diesem originalen Aperitif werden Sie die zu Hause sicher überraschen.

Ich ermutige Sie, weitere Rezepte für Tapas, Snacks und Pinchos zu besuchen , die  perfekt für einen unvergesslichen Abend mit Ihnen geeignet sind.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Tipps für einige schottische flauschige Eier

  • Als Erfolgsgeheimnis ist es wichtig, qualitativ hochwertiges Fleisch zu haben. Der Geschmack und die Textur werden perfekt geschätzt, daher lohnt es sich nicht, darauf zu spielen.
  • Wir können sie als Gericht nehmen, wenn wir sie mit Barbecue-Sauce und einem Salat aus Lammsalat oder Rucola mit Tomaten und Olivenöl begleiten.
  • Tatsache ist, dass ich beeindruckt war, wie einige schottische Eier oder schottische Eier ein typisch englisches Gericht sind, das mit der Region, die ihren Namen trägt, nichts gemein hat.
  • Es scheint, dass die Erfinder dieses Gerichts die Eigentümer von Fortnum & Mason waren, Londons legendärem Lebensmittelgeschäft, das 1707 eröffnet wurde.
  • Dieses Haus verdankt seinen Ruhm außerhalb seiner Grenzen der Tatsache, dass es seit 150 Jahren Lieferant des englischen Königshauses ist. Es war im Jahr 1738, als sie mit der Zubereitung dieser Eier kamen, die die viktorianische High Society verzauberten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.