Fisch- und Meeresfrüchte- Rezepte Tapas- und Vorspeisenrezepte

Geräucherter Kabeljaufoast

Geräucherter Kabeljaufoast

Die Info.

  • Einfach
  • 25 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 3,5 € / Person
  • 280 kcal pro 100 g.

Wie man geräucherten Kabeljau Toast macht.

Wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie dieses kommende Weihnachten vorbereiten sollen , oder einfach nur ein luxuriöses Abendessen nach einem anstrengenden Arbeitstag wünschen, empfehle ich dieses Rezept, geräucherten Kabeljau-Toast .

Wir werden zwei Arten von Kabeljau verwenden, die klassischen entsalzten Kabeljauflocken, um eine Creme- oder Kabeljau-Brandade herzustellen, und einen hochwertigen geräucherten Kabeljau, um unseren Toast zu krönen. Dies ist die Hauptzutat und macht den Unterschied zwischen einem guten oder einem guten Toast Es wird ohne Schmerz oder Ruhm vergehen.

In dieser Weihnachts-Vorspeise haben wir Aromen kombiniert, die wir zu Hause leidenschaftlich lieben. Die Mischung aus Aromen und Texturen ist perfekt, die Knusprigkeit des Brotes, die saftige Note von Branda, die den Geschmack des geräucherten Kabeljaus und das Aroma von Petersilienöl verstärkt.

Die Brandade ist normalerweise auf einem hausgemachten Brottoast vorhanden. Entweder allein oder in diesem Fall begleitet von geräuchertem Kabeljau, gerösteten Paprikaschoten, karamellisierten Zwiebeln, getrockneten Tomaten und auch mit Käse überbacken im Ofen.

Ich hoffe es gefällt dir und bereitet es zu Hause vor. Ich möchte, dass du mir sagst, ob dir dieses Rezept gelingt.

Wie man Petersilienöl zubereitet

  1. Dieses Öl ist sehr einfach zuzubereiten und veredelt unseren Toast auf originelle Weise. Es verleiht diesem Toast, der makellos weiß ist, einen grünen Touch. Gleichzeitig gießt es unsere Vorspeise mit dem Geschmack eines guten nativen Olivenöls extra.
  2. Wir geben das Glas des Minipimers in eine Handvoll Petersilie, die zuvor gut gewaschen wurde, einen guten Strahl natives Olivenöl extra, eine Prise Salz und ein paar Tropfen Zitrone, was ihm nicht nur einen Hauch von Zitrusfrüchten verleiht, sondern auch vermeidet Lassen Sie die Petersilie rosten und verdunkeln.
  3. Wir zerdrücken alles, bis es emulgiert und bereit ist.

Vorbereitung der Kabeljau-Brandade

  1. Wir beginnen mit dem Kochen der Kartoffeln. Wir stechen es mit einer Gabel ein, um zu überprüfen, ob es innen gut verarbeitet ist, und reservieren es beiseite, damit es temperiert wird.
  2. Tauchen Sie die Kabeljauflocken in einen Topf mit Wasser in das gleiche Wasser wie die Kartoffeln.
  3. Wir erhitzen bei mittlerer Hitze, bis das Wasser zu kochen beginnt. Wir stellen die Heizung ab und entfernen den Kabeljau auf einem Teller. Wir behalten uns vor.
  4. Gießen Sie die Milch in einen Topf und erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze. Wir wollen, dass es eine gewisse Temperatur hat, aber zu keiner Zeit kocht.
  5. In eine Pfanne das Olivenöl extra vergine gießen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Schälen Sie die Knoblauchzehen, geben Sie ihnen einen kleinen Tipp, um sie zu knacken, und fügen Sie das Öl hinzu.
  6. Wir lassen sie rund und rund braten, bis wir sehen, dass sie einen goldenen Farbton bekommen. Wir entfernen sie dann aus dem Öl.
  7. In demselben Öl braten wir die wilden Spargelstücke an (in dünnen Scheiben, damit sie vorher fertig sind), braten sie leicht an, mit 2 Minuten bei mittlerer Hitze ist es mehr als genug, wir machen das Feuer aus und entfernen sie. Der Spargel verleiht unserer Kabeljaucreme den knusprigen Punkt.
  8. In einer großen Schüssel werfen wir den Kabeljau und die Kartoffelwürfel. Bei niedriger Geschwindigkeit mit dem Mixer hacken.
  9. Wir geben die heiße Milch in einen Krug und werfen sie nach und nach in die Schüssel, während wir weiter zerkleinern. Es entsteht eine homogene Mischung.
  10. Wir schmecken nach Salz und würzen bei Bedarf wie immer nach Ihren Wünschen.
  11. Wir wiederholen den Vorgang aber jetzt mit dem aromatisierten Öl. Wir fügen nach und nach hinzu, ohne anzuhalten, um zu schlagen, so dass es in den Rest der Zutaten eingearbeitet wird und eine Art weiche Creme erhält.
  12. Wenn wir sehen, dass es zu dick ist, fügen wir etwas mehr Milch hinzu. Wenn wir fertig sind, fügen wir die Spargelstücke hinzu und mischen sie mit einer Gabel.
  13. Wir reservieren eine halbe Stunde im Kühlschrank (er muss für die Endmontage des Toasts abkühlen).

Zubereitung von geräuchertem Kabeljau-Toast

  1. Das erste ist, den Behälter zu öffnen, aus dem die Kabeljau-Lenden stammen. Wir entfernen die Lenden und trennen sie voneinander, damit sie Luft aufnehmen und ihre Aromen gut entwickeln.
  2. Der Kabeljau muss atmen, damit er seinen ganzen Geschmack zeigt und der Rauchprozess bemerkt wird.
  3. Wir schneiden das Brot mit einem guten Messer und rösten es auf beiden Seiten in einer mittelgroßen Antihaft-Pfanne bei maximaler Temperatur mit ein paar Tropfen nativem Olivenöl extra.
  4. Das einzige Geheimnis ist, mit einem Spatel zu drücken, damit es so knusprig wie möglich ist, ohne zu brennen.
  5. Wir nehmen es aus der Pfanne und legen es zur späteren Montage in eine Quelle.
  6. Die Toasts mit einer großzügigen Portion Kabeljau-Brandade mit Spargel und einem Löffel bestreichen.
  7. Belegen Sie jeden Toast mit ein oder zwei geräucherten Kabeljau-Lenden (abhängig von der Größe der Brotscheibe).
  8. Gießen Sie ein bisschen Öl mit Petersiliengeschmack ein und dekorieren Sie es mit einem frischen Petersilienblatt.

Direkt zum Tisch und zum Essen. Sie werden bei jeder Gelegenheit mit den besten Gastgebern erfolgreich sein!

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.

Tipps für einige flauschige Kabeljau-Toasts

  • Wir legen alle Zutaten auf die Küchentheke, damit sie leicht zu handhaben sind und die Zubereitung schnell und einfach ist. Haben Sie keine Angst, viel Text zu sehen, da ich immer versuche, ihn detailliert zu erklären, damit das Rezept ja oder ja herauskommt.
  • Sie können verschiedene Arten von Beilagen für diesen Toast verwenden, vom Petersilienöl, das ich empfehle, bis zu einer Dillmayonnaise oder einer milden Senfcreme . Die Möglichkeiten sind endlos. Viel hängt vom Geschmack von sich selbst und denen zu Hause ab.
  • Die Wahl des Brotes, wo wir unsere Zutaten platzieren, ist der Schlüssel. Wir müssen das wählen, das uns am besten gefällt, eine Scheibe Dorfbrot oder dieses handwerkliche Brot mit so viel Geschmack, dass ich es Ihrer Wahl überlasse.

Leave a Reply

Your email address will not be published.