Brot, Teig und Teig Desserts und Süßigkeiten Rezepte Rezepte für besondere Anlässe

Gebratene Donuts

Gebratene Donuts

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 387 kcal pro 100 g.
  • · ·

Wie man gebratene Donuts macht .

Die Rezepte für Desserts und besonders für die traditionelleren Süßigkeiten sind diejenigen, die Erfolg haben. Wie geht es Ihnen mit traditionellen gebratenen Donuts und hausgemachten Süßigkeiten?

Bei den Feierlichkeiten meines Dorfes Vertelo in Ourense wird Mitte Juli die Jungfrau von La Magdalena geehrt. Es ist die klassische Pilgerreise, bei der Essen und Trinken Tradition ist. Ein perfekter Weg, um mit gutem Körper alle Tänze zu ertragen, die auf dem Gebiet von Dos Borraxos ausgeführt werden können. Diese Donuts können auf diesen Partys niemals fehlen.

Ich habe das Rezept für die berühmten Donuts, die meine Mutter Rosa zubereitet hat, nach Madrid gebracht und seit heute hast du es auf dem Blog. Und da ich Erinnerungen habe, ist es ein Rezept, das in diesen Julitagen vorbereitet werden musste, um den Larpeiro-Tribut der Magdalena-Feierlichkeiten zu vervollständigen.

Es sind weder  Candil-Donuts noch Pasta- Donuts , die sie in Mancha herstellen, noch alberne oder fertige Donuts wie in Madrid.

Es sind schwammige Donuts, die mit einem guten Schuss Braunlauge in den Körper gelangen. Ideal, um eine Mahlzeit zu beenden und ein Abendessen zu beginnen. Perfekt zu einem Likör oder  heißer Schokolade zur Tasse . Ich versichere Ihnen, dass sie so gut sind wie die klassischen Anis- Donuts  oder die Sahne-Donuts , die Sie bereits kennen.

Sie können alle Ihre Note hinzufügen, meine Mutter änderte das Rezept, indem sie Anis entfernte und Brandy hinzufügte.

Zubereitung des Donut-Teigs

  1. Wir waschen und reiben die Orange und die Zitrone, ohne den weißen Teil zu erreichen, nur oberflächlich.
  2. Wir schlagen die Eier mit dem Zucker, bis sie schäumen, dass sie ein wenig montiert sind. Wir fügen die Milch, das Aroma von Anis oder trockenem Anis, den Brandy und die Schale der Zitrusfrüchte hinzu. Wir haben alles sehr gut geschlagen, bis es integriert ist.
  3. Fügen Sie das Olivenöl extra vergine hinzu und schlagen Sie es erneut, bis das Öl gemischt ist.
  4. Wir kombinieren das Backpulver oder die chemische Hefe mit dem Gebäckmehl (es ist nicht notwendig zu sieben). Wir fügen es nach und nach der vorherigen Mischung hinzu, bis wir einen Teig erhalten, der klebt, aber handlich ist.
  5. Wir können unsere Hände mit Öl bestreichen, um besser mit dem Teig umgehen zu können, aber nur wenig. Wir wollen dem Teig auch nicht mehr Öl als nötig hinzufügen.
  6. Wir bereiten eine Kugel mit dem Teig vor und wickeln ihn in eine transparente Plastikfolie ein. Lassen Sie es ein paar Stunden im Kühlschrank stehen.

Vorbereitung und Form der Donuts

  1. Nach der Ruhezeit des Teigs stellen wir eine Pfanne mit viel Sonnenblumenöl auf das Feuer . Darin werden wir braten, sie werden unsere berühmten Donuts sein.
  2. Ein Trick, um das Öl zu würzen, besteht darin, zwei lange Streifen Zitronenschale (ohne weiße Früchte, nur die Haut) bei niedriger Temperatur im Öl zu braten. Wir lassen sie 10 Minuten bei niedriger Temperatur im Öl, 2 von 10 Punkten Induktionstemperatur reichen aus.
  3. Wir machen mit dem lustigsten Rezept weiter und machen die Donuts. Natives Olivenöl extra auf der Theke und den Händen verteilen.
  4. Wir machen einige Bälle von der Größe eines Golfballs, mehr oder weniger gleich, ungefähr 30 Bälle kommen heraus.
  5. Dies ist der einfachste Weg, da wir nur mit Hilfe unserer Finger ein Loch in der Mitte öffnen müssen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sie alle gleich und sehr flauschig sind.
  6. Wenn Sie möchten, dass sie knuspriger werden, können Sie feinere Churritos aus Teig herstellen, als wäre es Modelliermasse, und sie an den Enden verbinden. Ich überlasse Ihrer Wahl die Form, die Ihnen am besten gefällt.

Braten und endgültige Präsentation der Donuts

  1. Wir entfernen die Zitronenschalen aus dem Sonnenblumenöl. Wir braten die Donuts und achten sehr darauf, sie nicht zu verbrennen.
  2. Es ist wichtig, weil wir nach all der Arbeit nicht wollen, dass sie uns passieren oder innerlich roh bleiben. Das Öl, das wir in der Pfanne haben, stellen wir bei mittlerer Hitze ein, ohne dass es raucht.
  3. Wir braten in Chargen von nicht mehr als 6 Donuts, damit das Öl nicht zu kalt wird. Hab keine Angst, wenn sie auf den Boden fallen, sie steigen wieder, denn mit der Temperatur werden sie ein wenig fett.
  4. Wenn sie auf beiden Seiten vergoldet sind. Wir legen sie auf saugfähiges Küchenpapier, um überschüssiges Öl zu entfernen. Lassen Sie sie abkühlen und reservieren Sie für die Glasur.

Zubereitung des Sirups und endgültige Glasur der Donuts

Sobald es kalt ist, haben wir drei Möglichkeiten

  • Mit Puderzucker oder normalem Weißzucker bestreuen, Zucker auf einen Teller legen und den Donut so in den Zucker geben, dass er von hier bis zu einer Quelle oder direkt zum Mund haftet.
  • Die andere Option, die mein Vater am meisten mag, besteht darin, sie mit einem weichen Sirup, einem Stück Zucker, zu glasieren. Wir machen einfach einen Sirup in einem Topf. Wo wir normalerweise morgens Milch mit den Zutaten des Rezepts zubereiten und reduzieren lassen. Wir passieren alle Donuts, die auf beiden Seiten in den Sirup getaucht sind. Dadurch bildet sich ein Schorf, der sie lange Zeit in gutem Zustand hält. Wir legen sie auf ein Backblech oder auf die Theke und positionieren sie nach einer Weile neu, damit sie nicht kleben, bevor der Zucker trocknet.
  • Wir können auch eine einfache Glasur mit Puderzucker (225 g) und Wasser (50 ml) herstellen. Bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie den Puderzucker mit dem Wasser verquirlen. Wenn die Donuts kalt sind, tauchen wir sie auf beiden Seiten in die Glasur. Wir kehren zum Gitter zurück, um den Überschuss abzulassen und zu trocknen.

Ich versichere Ihnen, dass das Ergebnis fantastisch und natürlich köstlich ist.

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, lasse ich Sie Schritt für Schritt in Fotos dieses Rezepts für gebratene Donuts . Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein.

Andere leckere Desserts

  • Eine Party, ein Fest oder eine Pilgerreise kann in Spanien ohne die süße Note nicht verstanden werden. Ich denke, wir haben eine Vielzahl von Dessertrezepten,  die uns helfen, die Party rund zu machen.
  • Sie werden von  den Muffins , die durch alle Arten von Keksen gehen , die Churros , den French Toast , die Panellets , die  Roscón de Reyes , die Pfannkuchen … es könnte so weitergehen bis zu 100 Arten von Süßigkeiten. Wo das arabische Erbe zum Erfolg der Fusion beigetragen hat. In unserem Land gewinnt der süße gebratene Teig durch einen Erdrutsch.

Leave a Reply

Your email address will not be published.