Gemüserezepte Salat- und Tapas- und Vorspeisenrezepte

Vegane Tacos in 15 Minuten

Vegane Tacos in 15 Minuten

Die Info.

  • Einfach
  • 15 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 230 kcal pro 100 g.

Wie man in 15 Minuten vegane Tacos macht.

Wir geben zu, dass uns manchmal die Ideen für das Abendessen ausgehen . Deshalb scheinen diese Tacos, die in nur 15 Minuten zubereitet werden und gesund und lecker sind, die perfekte Lösung für jene Tage zu sein, an denen wir keine Lust zum Kochen haben. aber wir wollen gut essen und nicht auf vorgekochte Gerichte zurückgreifen.

Wir haben keine Zutaten tierischen Ursprungs hinzugefügt, daher sind sie für Veganer geeignet und um mexikanisches Essen zu würdigen. Zusätzlich zu Bohnen haben wir Limette, Koriander und Tabasco hinzugefügt. Der würzige Punkt geht schon nach Geschmack oder wir können direkt darauf verzichten. 

Obwohl wir mexikanische Tortillas in jedem Supermarkt kaufen können, wenn wir in ein Geschäft gehen, das auf lateinamerikanische Produkte spezialisiert ist, werden wir einige von besserer Qualität finden. Und natürlich können Sie sich selbst ermutigen , sie zu Hause zu machen, müssen Sie , wie man Mais – Tortillas oder Weizentortillas im Blog. Sie sind köstlich und sehr einfach zuzubereiten. Wenn Sie sie einmal probiert haben, werden Sie andere nicht mehr mögen.

Übrigens können wir nach neuen Zutaten suchen, die wir unseren Tacos hinzufügen können. Ja, seien Sie vorsichtig mit der Schärfe, die wir hier nicht so gewohnt sind.

Zubereitung von veganen Tacos in 15 Minuten

  1. In einer Pfanne oder in der Mikrowelle erhitzen wir jede Tortilla, falten sie über sich selbst und reservieren sie auf einem Teller, der mit einem sauberen Tuch bedeckt ist, um sie warm zu halten.
  2. Wir legen die Bohnen in eine Pfanne mit der gebratenen Tomate, dem Kreuzkümmel, Tabasco nach Geschmack und Salz.
  3. Wir braten 5 Minuten unter Rühren, damit alle Aromen gut integriert sind. Wir löschen das Feuer. 
  4. Wir teilen die Avocado in zwei Teile, nehmen das Fleisch heraus und hacken. Wir legen die Avocado in eine Schüssel. Wir teilen die Limette und drücken den Saft über die gehackte Avocado.
  5. Wir teilen die Kirschtomaten in zwei Hälften. 

Füllen und abschließende Präsentation der Tacos

  1. Wir füllen jede Tortilla mit Bohnen, ein paar Stücken Avocado, einigen Hälften Kirschtomaten, ein paar Blättern Koriander und Zuckermais.
  2. Wir schließen jedes Omelett und können unseren Taco bereits genießen.

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos des veganen Taco-Rezepts   in diesem Album sehen. Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein, eine köstliche Option, um gesünder zu essen.

Tipps für perfekte vegane Tacos

  • Die Suche nach authentischen mexikanischen Tortillas oder die Zubereitung hausgemachter Tortillas macht den Unterschied.
  • Wenn wir uns nicht vegan ernähren, können wir Hühnchen- oder Käsestücke hinzufügen. 
  • Da es sich um ein wirtschaftliches Gericht handelt, können wir ein wenig investieren, um Bohnen höherer Qualität zu kaufen. Auf Märkten verkaufen sie sehr gut, bereits gekocht und in loser Schüttung. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.