Fleisch- und Geflügelrezepte

Gebackene Rippen mit Barbecue-Sauce

Gebackene Rippen mit Barbecue-Sauce

Die Info.

  • Einfach
  • 180 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2,5 € / Person
  • 283 kcal pro 100 g.

Wie man gebackene Rippchen mit Barbecue-Sauce zubereitet .

Ich denke, es ist ein Fehler, uns als den Nabel der Welt zu betrachten, und ich meine Gastronomie.

Es ist wahr, dass Spaniens Niveau in kulinarischen Fragen natürlich an der Weltspitze steht. Aber ich bin mir sicher, dass es in allen Teilen der Welt gastronomische Wunder gibt.

Sie werden denken, dass ich es ein wenig ernst meine, über das Fleischrezept zu sprechen , das ich heute präsentiere,  Rippchen mit Barbecue-Sauce .

Es sind nicht nur ein paar Rippchen mit Barbecue-Sauce, es sind die besten Rippchen mit Barbecue-Sauce, die ich je hatte.

Es geht darum, sie nach amerikanischer Art zu kochen, was als Dips Ribs bezeichnet wird , daher meine Rede. Der Vorgang könnte nicht einfacher sein, es geht darum, die Rippen mit Barbecue-Sauce zu verteilen und einige Stunden bei niedriger Temperatur zu backen. Denken Sie daran, dass Sie die Version auch im Blog haben , wenn Sie Ihre Version mit hausgemachter Barbecue-Sauce zubereiten möchten . Natürlich braucht es Zeit.

Das Ergebnis ist, dass das Fleisch fast zerfällt, wenn wir es essen, total karamellisiert mit der Sauce, beeindruckend.

Ich ermutige Sie, dieses Rezept vorzubereiten und mir zu sagen, ob ich Recht habe oder nicht. Wir werden nicht nur die Küche überhaupt nicht verschmutzen, sondern auch ein paar Dips Ribs genießen , von denen ich sicher bin, dass Sie sie lieben werden.

Marinierte und gebackene Rippchen mit Barbecue-Sauce

  1. Auf das Backblech legen wir die Aluminiumfolie und die Schweinerippchen nebeneinander.
  2. Wir gießen die Hälfte der Barbecue-Sauce von Salsas Choví ein und verteilen sie gut auf der gesamten Oberfläche.
  3. Wir drehen die Rippen und das Wasser mit dem Rest der Sauce und wiederholen den Vorgang.
  4. Wir lassen ein wenig der Sauce zum Bürsten am Ende des Backens, kurz vor dem Gratin und Bräunen.
  5. Wir schließen die Rippen mit Aluminiumfolie, als würden wir ein Paket machen.
  6. Stellen Sie sicher, dass es fest verschlossen ist, damit die Sauce beim Backen nicht herauskommt.
  7. Mit dem zuvor auf 150 ° C erhitzten Ofen kochen wir die Rippen zweieinhalb Stunden lang. Es wird lange dauern, aber die Ofentemperatur ist niedrig.
  8. Denken Sie daran, dass sie wie Papillote in der Aluminiumverpackung gekocht und fest eingewickelt sind, damit sie nicht verbrennen.
  9. Mach dir keine Sorgen, sie werden nicht passieren oder brennen. In dieser Zeit werden die Rippen schon lecker sein, aber wir werden sie noch viel besser machen.

Letzte Vorbereitung. Die Rippen mit der Barbecue-Sauce vergolden

  1. Nach Ablauf dieser Zeit öffnen wir die Aluminiumfolienverpackung und bürsten erneut mit dem Rest der Sauce, die wir reserviert haben.
  2. Wir backen erneut mit dem Ofen in der Grillposition (nur oben erhitzen) bei 190 ° C für 16 Minuten.
  3. Wir drehen es alle 8 Minuten zur Hälfte, damit sie auf beiden Seiten gleich golden sind.
  4. Wie ich Ihnen immer sage, ist jeder Ofen eine Welt und Sie kennen Ihren viel besser als ich.
  5. Der letzte Schritt ist zu bräunen, nicht die Rippen am Ende von allem zu verderben, hin und wieder zu schauen und wenn sie golden sind, entfernen wir sie.

Wir können sie mit Bratkartoffeln, gebacken oder in der Mikrowelle begleiten . Ein guter Salat aus Salat und Tomaten ist großartig, um den Körper zu erfrischen.

 In diesem Schritt sehen Sie Schritt für Schritt alle Fotos des Schweinerippchenrezepts mit Barbecue-Sauce .

Leave a Reply

Your email address will not be published.