Kochkurse Zutaten und Lebensmittel

Februar Batch-Kochmenü

Februar Batch-Kochmenü

Die Info.

  • Einfach
  • 240 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 18 € / Person
  • 245 kcal pro 100 g.

Wie man ein Batch-Kochen für den Monat Februar macht.

Weiter geht es mit der gesunden Gewohnheit Sie vorzuschlagen  monatlichen Batch Kochen , im vergangenen Januar haben wir die angepasst saisonale Produkte Februar , so dass das Essen so gesund wie möglich ist und auch der Kauf ist sehr preiswert. Nutzen Sie das Beste aus jedem Moment.

Der Februar ist wie alle Wintermonate immer noch ein sehr guter Monat für Gemüse. Zitrusfrüchte haben noch Saison, aber wir können auch die ersten Erdbeeren genießen.

Was Fische betrifft, werden wir Fische von ihrer besten Seite finden, wie Seezunge, Wolfsbarsch, und die Makrelensaison beginnt, ein sehr sparsamer, schmackhafter und gesunder Fisch.

Eine Möglichkeit, die Ausgaben in diesem Jahr zu kontrollieren, besteht darin, gut zu kaufen, zu sparen. In leckeren Rezepten empfehlen wir Ihnen, damit Ihre Feier die Gäste nicht enttäuscht. Gute, schöne und günstige Menüs. Auch mit diesem mit  Tipps, um den Kauf gut zu machen .

Vor dem Batch-Garen ist eine gewisse Planung erforderlich. Eine Idee der Organisation von Aufgaben könnte sein:

  • Am Freitag planen wir in unserer Freizeit die Rezepte, schreiben sie auf Papier und das gleiche mit der Liste der Zutaten.
  • Am Samstagmorgen gehen wir einkaufen. Die besten frischen Produkte gibt es auf einem Markt, und die restlichen Zutaten gehen in den Supermarkt.
  • Am Sonntagmorgen (oder am Samstagnachmittag, wenn es uns besser passt) machen wir uns an die Arbeit und sind bereit für den Rest der Woche.

Dieser Planungsvorschlag ist eine Idee, denn dann hat jeder seine Sachen und wir müssen uns so gut wie möglich organisieren. Das Wichtigste ist, klar zu sein, Dinge ohne Eile zu tun und vor allem nicht zu zögern …

Vorbereitung des Batch-Kochens im Februar

Ich schlage eine Reihe von ersten und zweiten Gängen vor, die Sie nach Ihren Wünschen kombinieren und zum Mittag- oder Abendessen verzehren können. Eines Tages können Sie von zu Hause aus essen oder essen, aber kein Problem, da dieses System flexibel ist. Ein weiterer Vorteil des Batch-Kochens.

Für Frühstück und Snacks empfehle ich Obststücke der Saison wie Zitrusfrüchte, Kiwi, Bananen und die ersten Erdbeeren. Ungesüßter Joghurt ist eine gute Ergänzung, und wenn Sie Nüsse oder rote Beeren hinzufügen, haben Sie bereits einen köstlichen Snack, um den Tag zu beginnen.

Wenn Sie sich auf etwas mehr einlassen möchten, können Sie nach dem Abendessen und dem Frühstück ein Bananenbrot oder einen Orangenkuchen zubereiten .

Andere Optionen, die perfekt passen, sind die köstlichen Allariz-Makronen oder eine Torte aus Santiago . Sie sind einfach herzustellen und halten mehrere Tage in gutem Zustand.

Planen Sie das wöchentliche Batch Cooking

Alle Rezepte finden Sie im Blog mit einer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung, den notwendigen Zutaten und Tipps, um sie ohne Komplikationen zuzubereiten. Um die Aufgabe zu erleichtern, überlasse ich Ihnen am Ende des Artikels die vollständige Einkaufsliste . Alle notwendigen Zutaten für das Wochenmenü, das ich unten vorschlage.

All dies in 4 Stunden vorbereitet. In meinem Fall habe ich gleichzeitig ein Rezept vorbereitet, was weniger Zeit war.

Sie können unsere kostenlose Menüplanungsvorlage herunterladen  , um unsere Vorschläge aufzuschreiben, die Einkaufsliste auszudrucken und Ihre Mahlzeiten besser zu organisieren. Es kann gedruckt und mit Magneten in den Kühlschrank gestellt werden, sodass Sie es jederzeit sehen können.

Ich empfehle ein Rezept für das Abendessen, normalerweise leichter und kraftvoller. Solange es … gefroren ist, wird hier nichts weggeworfen.

MONTAG

Rübencreme

Ein sehr einfach zuzubereitendes Gericht, preiswert und mit diesem in Galizien so geschätzten Gemüse der Saison. Ende Januar und im Februar sind sie in Bestform.

Lubina im Ofen

Da wir das Wochenende gekauft haben, sollte der Fisch am Montag gegessen werden. Um die Frische voll auszunutzen. Wolfsbarsch ist ein sehr vielseitiger Fisch in der Küche, und dieses gebackene Rezept ist sehr einfach.

DIENSTAG

Gebackener Blumenkohl

Dieses Gemüse gefällt vielen, besonders Kindern nicht. Aber in diesem Rezept, das mit Ihrem Lieblingskäse und einigen Gewürzen getarnt ist, wird es zu einem köstlichen Gericht.

Knoblauch gedünstetes Kaninchen

Kaninchen ist ein fettarmes weißes Fleisch, das für kalorienarme Diäten geeignet ist. Im Februar setzen wir die Trägheit des Januar fort, um so gesund und gesund wie möglich zu essen.

MITTWOCH

Picadillo-Suppe

Diese Hühnersuppe ist sehr einfach und billig. Perfekt für einen ersten Gang oder als Abendessen. Wenn Sie es im Fast Pot kochen, ist es in 20 Minuten fertig. Wir müssen nur die Nudeln im letzten Moment hinzufügen.

Fleischbällchen in Madrid

Ein Klassiker für Hauptmenüs. Mit einer guten Sauce zu einem handwerklichen Brot und aufhören zu saugen. Und wenn sie im Gefrierschrank zurückbleiben, werden sie uns immer aus der Eile bringen.

DONNERSTAG

Zu diesem Zeitpunkt in der Woche werden wir diese beiden Gerichte in den Gefrierschrank stellen, wenn wir sie über das Wochenende zubereiten. Wir entfernen sie am Vortag (Mittwochmorgen) und sie tauen im Kühlschrank auf.

Kürbis-Curry-Creme

Eine Gemüsecreme ist immer heilig, und noch mehr, wenn ein unangenehmer Tag zu uns passt. Auch der Hauch von Curry macht es noch köstlicher. Diese Creme ist einer meiner Favoriten.

Kichererbsen und Spinat

Hülsenfrüchte dürfen in unserem Wochenmenü nicht fehlen. Gerichte bei schwacher Hitze gekocht und voller Geschmack. Wenn Sie es aufhellen möchten, können Sie es ohne die Schweinswürste tun oder es nur mit dem gehärteten Speck kochen. Denken Sie daran, dass wir sie mindestens 12 Stunden einweichen müssen, damit sie an dem Tag bereit sind, an dem wir sie kochen.

FREITAG

Artischocken mit Schinken überbacken

Zu Hause können wir nicht mehr Fans der Artischocke sein, wir essen sie auf jede mögliche Weise. Sie sind nicht nur lecker und reinigend, sondern auch ein sehr gesundes Lebensmittel, das diesen Februar auf der Speisekarte steht.

Eingelegte Makrele

Die Escabeche ist eine Technik, mit der wir Lebensmittel mehrere Tage lang kochen und aufbewahren können. In diesem Fall nutze ich Makrele, einen sehr leckeren, nahrhaften und gesunden Fisch.

Tipps für ein perfektes Batch-Kochen

  1. Nehmen Sie mindestens zwei Gemüsesorten  als Beilage in Ihr Wochenmenü auf  und wählen Sie  3 Obstsorten aus  , die Sie mögen, die Sie in Ihre Zubereitungen oder zum Nachtisch aufnehmen möchten.
  2. Nutze den Tag. Wenn Sie den Ofen verwenden, um Fleisch zuzubereiten, können Sie etwas Gemüse in den unteren Teil des Ofens legen.  Nutzen Sie alle Ressourcen  mit Dampf aus einer Küche, um eine andere heiß zu halten.
  3. Planen Sie zwei  Löffeleintöpfe , ein  Fleischgericht  und zwei  Fische   (oder umgekehrt).
  4. Denken Sie an Gerichte mit denselben  Grundzutaten (Tomaten, Paprika …)  und verwenden Sie das, was auf verschiedenen Menüs zubereitet wird. Dies gilt auch für Hülsenfrüchte.
  5. Finden Sie heraus, wie viele Tage die Lebensmittel, aus denen Ihr Menü besteht,  im Kühlschrank sein können  und welche Sie einfrieren müssen.
  6. Batch Cooking kombiniert  Hülsenfrüchte, Gemüse  und  Proteine . In dieser Kombination liegt Schwierigkeit und Tugend.
  7. Verwenden Sie beim Lagern  stapelbare Glasbehälter , um sie wiederverwenden zu können. Vakuumverpackungen sind ebenfalls eine gute Option.
  8. Trennen Sie die Tagesrationen  in  Lunchboxen,  damit Sie sie nur an dem Tag erhitzen müssen, an dem Sie sie konsumieren.
  9. Einige der Gemüse, die mehrere Tage in Ihrem Kühlschrank gut halten, sind  Brokkoli Blumenkohl  oder  Karotten.
  10. Diese Praxis macht Sie gesünder und vermeidet Snacks zwischen den Mahlzeiten oder impulsiven Mahlzeiten. Von jedem Standpunkt aus betrachtet, sind alle Vorteile.

Zutaten für das Batch-Kochen im Februar

Wir haben 86,20 € ausgegeben, um diese Zutaten zu kaufen. Aber denken Sie daran, dass es für 4 Personen, 10 Mahlzeiten (5 Abendessen und 5 Mahlzeiten und 2 Kekse zum Frühstück oder Snack) ist. Wir schließen keine Getränke, Brot oder Obst ein (würde zum Teil gehen).

  • 1 Bund Rübengrün (oder 500 g in Dosen)
  • 6 Artischocken
  • 1 Schnittlauch
  • 6 Zwiebeln
  • 3 kg Kartoffeln
  • 4 Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 großer Blumenkohl
  • 9 Karotten
  • 600 g. Kürbis
  • 2 Tomaten
  • 350 g. Spinat
  • 1 Zweig frische Petersilie
  • 2 Zitronen
  • 1 Mandarine
  • 6 Eier
  • 3 Käse
  • 100 g. Käse zum Gratin
  • 200 g. geriebener Käse
  • 700 ml. Milch
  • 1 Liter Geflügelfond
  • 90 ml. Apfelessig
  • 600 ml. Weißwein
  • 100 g. Weizenmehl
  • 50 g. Paniermehl
  • 500 g. zerkleinerte natürliche Tomate
  • 120 g. Nudelsuppe
  • 500 g. Kastilische Kichererbsen
  • 100 g. Serrano-Schinken
  • 75 g. Schinkenwürfel
  • 1 Kaninchen von 1,5 kg (gehackt)
  • Halbes Huhn (500g. Mit Kadaver)
  • 1 gesalzener Rindfleischknochen
  • 250 g. gehacktes Kalbfleisch
  • 250 g. Schweinehackfleisch
  • 50 g. Schweinefleisch Speck
  • 100 g. gehärteter Speck
  • 2 Würste
  • 1 Blutwurst
  • Seebarsch mit 2 Rationen (je 500/600 g)
  • 4 Makrelen (je 250 g)

Zum Würzen, Würzen und Schmecken benötigen wir eine gute Anzahl von Zutaten, die ich beiseite legen werde, da Sie möglicherweise die meisten bereits zu Hause haben.

  • Natives Olivenöl extra
  • Feines Salz
  • Weizenmehl
  • Schwarzer Pfeffer
  • Frischer Thymian
  • Frische Pfefferminze
  • Getrockneter Oregano
  • 2 Lorbeerblätter
  • Paprika
  • 4 g. Curry Pulver
  • Muskatnuss
  • Mayonnaise-Sauce

Leave a Reply

Your email address will not be published.