Fleisch- und Geflügelrezepte Rezepte für besondere Anlässe Suppen-, Eintopf- und Hülsenfruchtrezepte

Escudella oder katalanischer Eintopf

Escudella oder katalanischer Eintopf

Die Info.

  • Halb
  • 240 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 2,2 € / Person
  • · ·

Escudella Rezept . Wenn es ein Rezept gibt, das in praktisch allen autonomen Gemeinschaften wiederholt wird. Obwohl es anders ist, ist es im Grunde das gleiche, das ist der Eintopf.

In der gesamten spanischen Geographie finden wir in mehreren Varianten gekocht.

Aus  dem galizischen Eintopf , dem baskischen Eintopf , dieser traditionellen  katalanischen Escudella , dem asturischen Topf , dem berühmten Madrider Eintopf , dem Bergeintopf , dem faulen Topf, dem kanarischen Eintopf , dem andalusischen Eintopf ola pringá , dem Maragato-Eintopf , dem Zigeunertopf aus Murcia . die Mutter des Predigers in Aragon und eine, die ich sicher vergessen habe … alle Varianten derselben Idee, die gekochte .

Dies gilt insbesondere dann, wenn wir auf die Definition im RAE-Wörterbuch dieses Gerichts achten. Gericht zubereitet mit Schweinefleisch oder Rindfleisch, Gemüse und Gemüse, fast immer Kichererbsen und Kartoffeln. Dazu fügen wir manchmal etwas Wurst hinzu, die zusammen gekocht wird.

Die Escudella ist zusammen mit den Cannelloni von San Esteban das traditionellste Weihnachtsgericht in Katalonien, das in vielen Häusern zu dieser Zeit und oft während des restlichen Jahres angeboten wird. Es ist ein Rezept voller Tradition und Geschmack.

Zubereitung der katalanischen Escudella

  1. Wir legen gesalzenes oder gesalzenes Entsalzungsfleisch und bedecken es 24 Stunden vor dem Zeitpunkt, an dem wir mit der Zubereitung der Escudella beginnen, mit Wasser. Ich habe das Stück Schinken, die Klaue und den Schweinshaxen und das Schweinefleisch zurückgelegt, um das Wasser innerhalb von 24 Stunden zwei- oder dreimal zu wechseln.
  2. Den Rest des Fleisches und der Knochen, mit Ausnahme desjenigen, den wir für die Ilota und die Butifarras verwenden werden, legen wir am Vortag mit Essig in Wasser, damit sie ausbluten und Verunreinigungen entfernen.
  3. In der Nacht zuvor haben wir die Kichererbsen mit einer Handvoll grobem Salz und warmem Wasser eingeweicht. In Bezug auf die Wassertemperatur. Traditionell wird gesagt, dass Kichererbsen mit Wasser in Kontakt kommen müssen.
  4. Wir bedecken mit warmem Wasser und lassen sie bei Raumtemperatur, niemals im Kühlschrank. Am nächsten Tag belasten wir die Kichererbsen und reservieren.
  5. Wenn wir alle Zutaten fertig haben, geben wir alle Knochen und Fleischsorten außer dem Huhn und den Würstchen in einen sehr großen Topf. Wir bedecken mit Wasser, ca. 7-8 Liter und setzen zum Kochen.
  6. Wir müssen berücksichtigen, dass die Flüssigkeitsmenge während des Prozesses stark reduziert wird. In meinem Fall habe ich meinen größten Topf und alles Wasser benutzt, das ich setzen konnte.
  7. Wir kochen das Fleisch 1 Stunde lang und entfernen den Schaum, der entsteht. Fügen Sie den Hühnerkadaver, das Hühnerrückgrat und die Stelze hinzu und kochen Sie noch 1 Stunde weiter.
  8. Fügen Sie die eingeweichten Kichererbsen und das gesamte Gemüse außer den Kartoffeln hinzu. Wir kochen noch 1 Stunde weiter.
  9. Wir können die Kichererbsen zum Kochen in einen Stoffbeutel legen, damit wir sie nach dem Servieren separat machen können.
  10. Fügen Sie die Kartoffeln und die Wurst hinzu und kochen Sie sie noch 30 Minuten lang. Zu diesem Zeitpunkt überprüfen wir das Salz und fügen alles hinzu, was nötig ist.

Abschlusspräsentation der Escudella

  1. Wir nehmen das Fleisch und Gemüse aus dem Auflauf und legen es in getrennte Quellen.
  2. Wir belasten die Brühe, um Fleischreste zu entfernen, und wir haben eine saubere Suppe.
  3. An diesem Punkt können wir den Vorgang fortsetzen oder die Brühe nach dem Abkühlen bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren. Auf diese Weise steigt das gesamte Fett auf und verfestigt sich an der Oberfläche.
  4. Wir können es leicht entfernen, um ein leichteres, weniger fettiges und genauso leckeres Gericht zu erhalten.
  5. Wir bereiten die Piloten vor . Dazu mischen wir in einer Schüssel alle Zutaten außer dem Mehl. Die zwei Hackfleischsorten, ein gutes Bündel Petersilie, die gehackte Knoblauchzehe, das ganze Ei, die Semmelbrösel und das Salz. Kneten Sie, bis Sie eine homogene Paste erhalten, und formen Sie mit Ihren Händen 4 oder 5 längliche Portionen.
  6. Wir bemehlen jeden der Bälle und reservieren.
  7. Wir legen die Brühe ins Feuer und wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie die Piloten hinzu.
  8. Wir kochen die Fleischbällchen ca. 20 Minuten und entfernen sie.
  9. Wir geben die Nudeln, die Kekse, in die Brühe und kochen sie für die vom Hersteller angegebene Zeit.
  10. Wir servieren die Escudella in einzelnen Gerichten und fügen einen Teil der in Scheiben geschnittenen Piloten hinzu.

Auf den Tisch werden wir auch eine Quelle mit dem Rest der Piloten legen. Andere mit dem Fleisch, das wir ausnutzen können, und die Butifarras und andere mit dem Gemüse und den Kichererbsen.

Vergessen Sie nicht, die berühmten Fleischpiloten der Escudella zu machen. Oder auch um köstliche gekochte Kroketten zuzubereiten  . Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt  im nächsten Album sehen .

Kuriositäten über die Escudella

  • Ein typisch katalanisches Kochrezept, besonders zur Weihnachtszeit, das als katalanische Escudella , Escudella i carn d´olla bezeichnet wird .
  • Es ist eine Brühe, die mit längerem Kochen einer Reihe von Gemüse, Kichererbsen, Butifarras und verschiedenen Arten von Schweinefleisch, Kalbfleisch und Hühnchen zubereitet wird.
  • Begleitend zu dieser Brühe und als Teil ihrer Essenz wird eine Pilota zubereitet, eine Art große und längliche Fleischbällchen, die in der Suppe gekocht werden.
  • Um den Teller abzurunden, die Kekse, Nudeln ähnlich den klassischen Haien, aber von großer Größe. All dies ist Teil der Escudella, aber einerseits servieren wir die Suppe mit Keksen.  Auf der anderen Seite das Gemüse und die Kichererbsen und auf der anderen Seite die Piloten mit dem Rest des Fleisches.
  • Dieses Gericht wurde also mit dem Fleisch serviert, das zur Zubereitung der Escudella verwendet wurde. Es heißt escudella i carn d´olla, buchstäblich mit dem Fleisch des Topfes.
  • Es gibt viele Varianten dieses traditionellen Gerichts. Einige Leute bereiten kleine Fleischbällchen anstelle von 3 oder 4 großen zu. Wer serviert sie in der Suppe und wer macht es separat. Andere fügen geröstete Paprika hinzu, die auf heißen Kohlen gekocht werden und die die Pilota in den Keksen kochen. Und so dient es, kleine Varianten alle von der gleichen Essenz.
  • Genießen Sie alle Eintöpfe, Aufläufe, Eintöpfe und leckeren Suppen in unseren Rezepten für Suppen und Eintöpfe .

Leave a Reply

Your email address will not be published.