Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Zwei Desserts in einem: Gypsy Arm und Tiramisu

Zwei Desserts in einem: Gypsy Arm und Tiramisu

Die Info.

  • Halb
  • 20 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 1,2 € / Person

Wem macht ein süßer Sauer? Magst du den Zigeunerarm ? Und das Tiramisu ? Wenn Ihre Antwort positiv ist, werden Sie das heutige Dessert lieben, da es die beiden Rezepte zu einem kombiniert: eine glatte Sahne vom Sabayon-Typ mit einem Biskuitkuchen mit Kaffeegeschmack im Stil des klassischen Zigeunerarms. Mit einem Kakao-Finish von 70% für Naschkatzen und dem traditionellsten Tiramisu-Geschmack. Überzeugt, richtig?

Im Blog finden Sie  den klassischen Zigeunerarm , obwohl die besten in Spanien im Auftrag der Benediktinerinnen des Clausura-Klosters San Paio de Antealtares hergestellt werden. Sie machen einen leichten, schwammigen und gerollten Biskuitkuchen, der himmlisch ist. Der klassische Zigeunerarm des Blogs nähert sich, aber ich habe immer noch nicht die Hand eines Konditors des Klosters, ein sicheres Geheimnis, das sie bewahren.

Dieses  spanische Dessert hat einen ungewissen Ursprung, sie sagen, dass der Ursprung seines Namens auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die Kesselbauer , die sich der Reparatur von Eisenelementen wie Töpfen oder Kesseln widmeten, die größtenteils Zigeuner waren , als Geschenk von erhalten haben Konditoren diese Süßigkeiten, die sie in Brötchen transportierten und die mit Stecklingen anderer Kuchen des Tages hergestellt wurden. Es wird auch gesagt, dass ein bercianischer Mönch , der im Mittelalter die Welt bereiste, dieses Dessert in einem ägyptischen Kloster entdeckte und nach Spanien brachte. Er wurde ” ägyptischer Arm ” genannt und das Wort entartete in das heutige. An anderer Stelle konnte ich lesen, dass der Ursprung des Namens des Zigeunerarms einfach auf seiner länglichen Form beruht und dass beim Aufrollen der dunkelste Teil des Kuchens in Sicht bleibt, der braun wie die Haut von Zigeunern ist. Auf die eine oder andere Weise ist dieses traditionelle süße Gebäck, das normalerweise mit Sahne gefüllt ist, in Madrids Konditoreien sehr berühmt. Es ist ein äußerst nützliches Dessert, mit dem wir übrig gebliebene Cremes oder Saucen wiederverwenden können, die wir von anderen Ausarbeitungen oder Melodien wie z in diesem Fall.

Königin Arm, Schweizer Rolle, gerollt, Rocambole oder eingewickeltes Kind sind einige der Namen, die diese kulinarische Freude, die ich Ihnen heute präsentiere, erhält und die Sie sicherlich lieben werden.

Zubereitung von Sabayón-Creme

Sabayón-Sahne (Sambayón, Sahnepunsch, Zabaglione oder Zabaione) ist eine dicke Sahne italienischer Tradition, die auf drei Grundzutaten basiert: rohes Eigelb, Zucker und Wein oder Schnaps (in diesem Fall mit Portwein), die alle in einem Wasserbad geschlagen werden das bleibt mit einer cremigen Textur. Ich habe es aus Zeitmangel nicht ins Wasserbad gegeben und das Ergebnis ist nicht so cremig. Ich überlasse Ihnen die Vorbereitung der beiden Möglichkeiten, damit Sie sich entscheiden können.

  1. Wir erhitzen Wasser in einem großen Topf, es muss heiß sein, aber ohne zu kochen. Während das Wasser erhitzt wird, trennen wir das Eigelb vom Weiß und stellen es in eine Tasse. Eier müssen frisch sein und bei Raumtemperatur gehandhabt werden.
  2. Wir mahlen den Zucker mit einer Mühle, bis wir etwas Zucker übrig haben, und mischen ihn in einer Metallschale mit dem Eigelb. Wir fangen an, die Schüssel aus dem Wasser zu wischen, und wenn sie zu schäumen beginnt, führen wir die Schüssel mit dem heißen Wasser in den Topf. Sobald wir drinnen sind, schlagen wir mit einigen Stäben manuell oder mit denen des Mischers, bis sie doppelt so groß sind. Wir fügen nach und nach die vier Esslöffel Portwein hinzu und mischen sie umhüllend, bis sie in die Creme eingearbeitet sind.
  3. Nachdem Sie alles gemischt haben, nehmen Sie es aus dem Wasserbad und fahren Sie in der Kälte fort, bis wir eine flauschige und kompakte Creme haben. Wir behalten uns die Montage des Zigeunerarms vor.
  4. Die andere Möglichkeit besteht darin, das Eigelb direkt mit dem Puderzucker und dem Portwein zu schlagen und später mit der später angegebenen Käsecreme zu mischen. Denken Sie daran, dass Sie das Dessert auf diese Weise am selben Tag essen oder im Kühlschrank lassen müssen, weil das Ei ist roh.
  5. Den Mascarpone-Käse cremig schlagen (am besten bei Raumtemperatur). Wenn der Käse weich ist, können wir ihn leichter in die Mischung aus Eigelb und Zucker einarbeiten. Wir mischen mit der Sabayon-Creme, bis alles gut integriert ist, ohne die Creme zu senken. Was wir erreichen wollen, ist eine flauschige Creme. Wir bewahren die Füllung im Kühlschrank auf, damit sie ein wenig Konsistenz erhält. Am besten lassen Sie sie über Nacht stehen.

Vorbereitung des Kuchentellers

Es gibt verschiedene Varianten des Zigeunerarm-Schwammblatts. Der Schlüssel, um den Biskuit schwammig und flexibel zu machen, besteht darin, die Vorbereitungsschritte gut zu befolgen und die Zutaten mit großer Zartheit zu mischen.

  1. Wir montieren die Eier einerseits mit dem Zucker, bis sie mit Hilfe eines elektrischen Stabes oder des Mixers ihr Volumen verdoppeln.
  2. Wir fügen der Mischung löslichen Kaffee und die gewählte Flüssigkeit hinzu, in diesem Fall Porto, obwohl es besser ist, wenn wir Amaretto haben. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis es integriert ist.
  3. Damit unsere Bratpfanne allseitig gleich dick ist, werden wir die vorherige Mischung auf einem Backblech mit schwefelhaltigem Papier anordnen und mit Hilfe eines Löffels auf dem gesamten Brett verteilen. Es ist wichtig, dass das Tablett gut ausgerichtet ist, damit es nicht mehr vorhanden ist auf einer Seite dicker als auf der anderen. Wir lassen das Papier an den Rändern des Fachs hervorstechen. Dadurch können wir den Kuchen nach dem Backen leichter wenden.
  4. Wir müssen den Ofen 10 Minuten vorher auf 200 ° C vorheizen lassen. Wir backen 7 Minuten bei 220 ° C, es sollte nicht zu lange gekocht werden, damit es nicht trocknet und flexibler wird. Wenn wir nicht sehr flexibel sind und es auch gut aussieht, können wir den Kuchen mit etwas Portion befeuchten.
  5. Nach dieser Zeit nehmen wir den Kuchen aus dem Ofen, lassen ihn abkühlen und drehen ihn über ein anderes schwefelhaltiges Papier. Sobald der Kuchen kalt ist, schneiden wir ihn, um Unregelmäßigkeiten zu beseitigen, und lassen ein Stück von etwa 30 × 40 cm übrig. Wir verteilen die zuvor vorbereitete Füllung darauf und rollen sie mit Hilfe des schwefelhaltigen Papiers, das sich noch unter dem Kuchen befindet, zum Zigeunerarm auf. Zum Schluss bestreuen wir es mit 70% Kakaopulver und bewahren es im Kühlschrank auf, bis es verzehrt ist. Ich hoffe du wagst es zu versuchen, du wirst es mir sagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.