Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Zitronencreme. Zitronenquark

Zitronencreme. Zitronenquark

Die Info.

  • Halb
  • 20 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,2 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man Zitronenquark macht .

Das heutige Dessertrezept ist eines von denen, die eine Notwendigkeit waren. Im Haus meines Vaters haben wir mehrere Zitronenbäume und dieses Jahr, um eine anständige Ernte zu erwähnen.

Es ist wahr, dass ich Zitrone liebe, aber normalerweise benutze ich sie nur, um Desserts und salzige Rezepte zu würzen. Ich musste ein Rezept finden, das mir so viel Zitrone geben würde.

Und eine der Entdeckungen im englischen Gebäck, die mir am besten gefallen hat, war der Zitronenquark,  eine Zitronencreme, die aus Zitronensaft, Zucker, Eiern und Butter hergestellt wird.

Es ist eine super cremige Zubereitung, dank der Butter, dick dank des Eies und mit einem super charakteristischen Geschmack zwischen süß und sauer aufgrund des Zitronensaftes mit Zucker.

Die Kombination aller Zutaten ergibt eine Creme, meiner Meinung nach ist es beeindruckend.

Obwohl nicht genau bekannt ist, wann die Zubereitung dieser süßen Sahne entwickelt wurde, wissen wir, dass es sich bereits um ein Rezept aus dem frühen neunzehnten Jahrhundert handelt, da das Rezept in Kochbüchern aus dem Epoche.

Sowohl zu dieser Zeit als auch heute wird Zitronenquark als Beilage zu den berühmten englischen Scones   oder traditionellen englischen Muffins , den typischen Brötchen zur Teezeit, und als Füllung für Kuchen und Gebäck wie das berühmte verwendet Zitronenkuchen , Zitronenriegel oder mit Zitronenquark gefüllte Muffins .

Wenn Sie innovativ sein möchten, können wir Quark aus anderen Früchten wie Orangen, Brombeeren, Blaubeeren, Passionsfrüchten oder Limetten zubereiten .

Obwohl die Konservierung in der Vergangenheit schwierig war, können wir diese Creme heute im Kühlschrank aufbewahren oder vakuumieren, so dass nichts uns daran hindert, sie täglich zu Hause zu genießen.

Ich erkenne mein Laster, es mit Naturjoghurt zu nehmen, köstlich. In jedem Fall wird es immer einfacher, diesen Quark auf großen Oberflächen zu finden, obwohl dies natürlich mit Konservierungsmitteln und Verdickungsmitteln möglich ist.

Zubereitung von Zitronenquark oder Zitronenquark

  1. Mischen Sie in einem Topf, den wir dann in ein Wasserbad stellen können, alle Zutaten. Schlagen, bis alles gut eingearbeitet ist.
  2. Wir stellen das Wasser auf eine mittlere niedrige Temperatur, ohne dass es zu irgendeinem Zeitpunkt kocht. Wir kochen die Sahne in einem Wasserbad unter ständigem Rühren. In wenigen Minuten sehen wir, wie es beginnt, sich zu verdicken und Konsistenz zu erlangen.
  3. Je nach gewünschter Härte können wir den Zitronenquark mehr oder weniger lange kochen. Wir müssen berücksichtigen, dass die Creme nach dem Erkalten viel mehr eindickt.
  4. Wir können die Creme in sterilisierte Gläser gießen und im Vakuum aufbewahren, damit wir sie immer zur Hand haben.
  5. Wenn Sie Konserven damit zubereiten möchten, ist es wichtig, dass es kalt ist.
  6. Ich benutze Gläser, um das Wasserbad später zu erhitzen, damit es nicht mit der Zeit verderbt.
  7. Es kann bis zu einem ganzen Jahr dauern, wie gesagt, es hängt davon ab, wie sehr Sie diese Zitronencreme zu Hause mögen.
  8. Wenn Sie Zitrone und Zitronendesserts mögen, entweder als Teil eines Kuchens oder Desserts oder einfach zum Essen mit dem Esslöffel, versichere ich Ihnen, dass es köstlich ist.

Ein  perfektes süßes Rezept , um diese süchtig machende Creme zu genießen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie man dieses Zitronenquark-Rezept zubereitet . Verpassen Sie kein Detail, damit es perfekt herauskommt.

Konservierung von Zitronenquarkcreme

Ein perfekter Weg, um das ganze Jahr über Zitronenquark zu haben und den Überschuss an Zitronen zu nutzen, der uns in meinem Fall 3 Zitronenbäume in Galizien gibt.

Einmal perfekt sterilisiert und verschlossen, können Sie sie ein ganzes Jahr oder sogar länger haben.

  1. Wir können viel Menge zubereiten und, wie oben erwähnt, Zitronenquark in Dosen herstellen.
  2. Dazu setzen wir die Deckel der Dosen dort ein, wo wir unsere Konfitüren zum Kochen in Wasser vorbereiten werden. Sobald die ersten Blasen beginnen, entfernen und reservieren wir.
  3. Heiß, mit Zitronenquark (Raumtemperatur) füllen, ohne voll zu sein, zwischen Creme und Deckel etwas Platz lassen. Wir decken die Boote mit der entsprechenden Abdeckung ab.
  4. Wir stellen die geschlossenen Gläser in einen großen Topf mit Wasser, der ca. 5 cm zu den Gläsern überläuft.
  5. Wir machen eine erste Schicht, wir legen einen Lappen. Wir setzen eine zweite Schicht Dosen ein, um sicherzustellen, dass sich das Wasser immer über den Dosen befindet.
  6. Wir kochen mindestens 10 Minuten in einem Wasserbad. Am Ende dieser Zeit geht das Feuer aus.
  7. Wir lassen sie in diesem Behälter abkühlen. Während dieses Vorgangs kann aus einer Flasche Flüssigkeit austreten. Normalerweise passiert nichts.
  8. Sobald es kalt ist, trocknen wir unsere Boote und lagern sie an einem sauberen, trockenen Ort, an dem das Licht nicht viel Licht gibt.
  9. Zuerst werden wir sie umgedreht (mit geschlossenem Deckel) platzieren, um die Versiegelung zu fördern. Und in ungefähr einer Woche drehen wir sie um.
  10. Wir haben bereits unsere perfekten Zitronenquark-Konfitüren, die wir in unseren Desserts oder beim Frühstück verzehren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.