Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Zimtschnecken oder Zimtschnecken

Zimtschnecken oder Zimtschnecken

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,9 € / Person
  • 302 kcal pro 100 g.

Wie man einige Zimtschnecken zubereitet .

Heute bin ich aufgewacht, um ein süßes Rezept zuzubereiten , und erinnere mich an meine anstehenden Themen, ein Dessert, das ich liebe.

Das heutige Dessert klingt sicherlich wie Sie, die  Zimtschnecken oder Zimtschnecken , die ich bereits letztes Jahr in New York probiert habe. Eine Süßigkeit, die in den skandinavischen Ländern und den USA triumphiert. In New York hatte ich die Gelegenheit, diese Brötchen mit einem intensiven Zimtgeschmack zu genießen , und die Wahrheit ist, dass ich sie liebte.

Es gibt kein Einkaufszentrum mit Selbstachtung, in dem es keine oder mehrere Einrichtungen gibt, in denen Sie diese beliebten Kuchen aus dem US-amerikanischen Gebäck finden. Vielleicht sind sie schon so berühmt wie der Schokoladen-Brownie oder ihr köstlicher Apfelkuchen .

Es ist ein süßer und aromatischer Muffin, der mich begeistert hat, mit dem Butter, obwohl sie nichts Leichtes ist, eine der Hauptzutaten ist. Es ist fast unmöglich, sich zurückzuhalten und nur eine zu nehmen.

Ein einfaches spiralförmiges Zimtbrötchen, gefüllt mit Butter, Zimt und Zucker mit einem einfach köstlichen Zuckerguss-Finish. In vielen Fällen werden Rosinen hinzugefügt, aber sie sind nicht notwendig, um den Geschmack und die Textur dieses Kuchens zu schätzen. Worauf wartest du? Sofort in die Küche.

Zubereitung des Teigs für Zimtschnecken

  1. Wir mischen alle Zutaten für den Teig in derselben Schüssel. Das heißt, das Mehl, 20 g zerbröckelte Bäckerhefe (oder 7 g Trockenhefe), 50 ml. warmes Wasser, 100 ml. warme Milch, 50 Gramm geschmolzene Butter, Vanille, 1 Ei und eine Prise Salz.
  2. Wir kneten alle Zutaten 10 oder 15 Minuten kräftig. Lassen Sie die Teigkugel in einer gefetteten Schüssel ruhen und bedecken Sie sie mit einer transparenten Folie.
  3. Lassen Sie es ruhen, bis es sein Volumen für 1 Stunde 30 Minuten verdoppelt.
  4. Wenn wir den Prozess sicherstellen wollen, hat unsere Küche nicht immer die ideale Temperatur, damit die Hefen arbeiten können. Wir können den Ofen für 1 oder 2 Minuten bei 50 ° C einschalten und ausschalten und den Teig darin ruhen lassen. Somit haben wir die ideale Raumtemperatur, damit der Teig fermentieren kann.
  5. Wir strecken den Teig auf eine bemehlte Oberfläche und bilden ein Rechteck. Befolgen Sie die Schritte auf dem Foto, damit Sie sich zu keinem Zeitpunkt verlaufen.
  6. Mit einer Küchenbürste die weiche Butter verteilen und mit der Zimtpulvermischung und den 30 g bestreuen. aus Zucker.

Teig rollen. Backen und abschließende Präsentation von Zimtschnecken

  1. Wir rollen das Nudelblatt und schneiden es in 10 Teile. Wir legen jedes Teil senkrecht auf ein mit Butter gefettetes hohes Tablett und bedecken es mit Plastikfolie. Lassen Sie den Teig wieder 1 Stunde 30 Minuten ruhen, bis er wieder wächst.
  2. Wir heizen den Ofen auf 200 ° C vor.
  3. Bei 200 ° C die Zimtschnecken 20 Minuten lang erhitzen, bis sie gut gebräunt sind.
  4. Während unsere Bissen backen, bereiten wir die Glasur vor und mischen alle Zutaten. Wir nehmen das Tablett aus dem Ofen und verteilen die Glasur darauf.

Wir servieren vorzugsweise heiß und mit einer guten Tasse Tee, Schokolade oder Kaffee. Perfekt für einen Snack oder ein Frühstück.

In diesem Schritt sehen Sie Schritt für Schritt, wie Sie dieses Rezept für Zimtschnecken zubereiten  und dass es perfekt herauskommt.

Kuriositäten und Tipps für einige köstliche Zimtschnecken

  • Ich denke nicht, dass es notwendig ist, weiter über dieses köstliche Dessert zu sprechen, ein wenig mühsam (1 Stunde + 3 Stunden Ruhe), aber es ist es absolut wert.
  • Als letzte Empfehlung, wenn wir nur eines essen, um den Geschmack und die Textur dieses Brötchens zu schätzen, wie es es verdient, müssen wir es heiß nehmen. Wir können also sagen, dass es köstlich ist.
  • Sein Ursprung liegt in den 1920er Jahren, als diese Brötchen zu Hause zubereitet wurden. Natürlich sind wohlhabende Häuser wirtschaftlich gesehen aufgrund der Kosten für Zutaten. Von dort aus wurden sie jedenfalls bis heute populär. Jetzt sind sie ein wichtiger Bestandteil des gastronomischen Repertoires der USA und einiger nordeuropäischer Länder.
  • So sehr, dass sie in Schweden einen besonderen Tag für dieses Brötchen haben, jeden 4. Oktober wird der „ National Cinnamon Roll Day “ gefeiert .
  • Trotz allem, was wir vielleicht denken, wird angenommen, dass sein Ursprung nicht in den USA, sondern in Schweden liegt. Wo sie einen Kuchen namens Kanelbulle zubereiten , der mit kleinen Unterschieden Zimtschnecken sehr ähnlich ist .
  • Wir können diese Brötchen als einzelne Kuchen oder als großen Kuchen aus vielen Zimtschnecken zubereiten, was ich heute vorbereitet habe. Der Unterschied ist nicht größer als in der Backzeit. Wenn wir sie mit 12 Minuten Ofen locker machen, reicht es aus. Wenn sie zusammen gebacken werden, dauert es noch einige Minuten.
  • Was die Glasur betrifft, können wir die einfachste machen, nur Zucker oder eine Käsefront vorbereiten . In Schweden wird es normalerweise mit Schokolade oder Zuckerperlen gekrönt, während in den Vereinigten Staaten die Zuckerglasur am beliebtesten ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.