Rezepte für Desserts und Süßigkeiten macht Wie man ...

Wie man hausgemachten Joghurt macht

Wie man hausgemachten Joghurt macht

Die Info.

  • Sehr leicht
  • 600 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,1 € / Person
  • 61 kcal pro 100 g.

Wie man hausgemachten Joghurt macht.

Die Herstellung von Joghurt zu Hause ist sehr einfach , da es für den Eigenverbrauch bestimmt ist und wir es nicht transportieren müssen oder es lange dauert. Wir können eine Fermentation der Milch erzeugen und sie 7 Tage lang in unserem Kühlschrank lagern, ohne sie pasteurisieren zu müssen .

Denn industrielle Pasteurisierung ist der Prozess, der das Lebenspotential von Joghurt zerstört.

In meinem Fall habe ich angefangen , zu Hause Joghurt zu machen, weil ich möchte, dass Xoel echten Joghurt isst. Nutzen Sie alle Vorteile eines Joghurts pro Tag und lassen Sie die berühmten Petisuiten, die Sie verrückt machen … und die einen Zucker haben, der ausflippt.

Ich habe einige sehr gute ausprobiert. Sie haben gesehen, dass ich kürzlich in IG veröffentlicht habe, wie man Joghurt in Stories herstellt, und einige davon, die ich im Mercado de Maravillas gekauft habe. Ohne weiter zu gehen, habe ich letzte Woche mit dem Freund Antonio eine unglaubliche gekauft, “La Hermita” … aber ich gehe nicht jede Woche und ich möchte Joghurt in meinem Kühlschrank haben, wann immer ich will.

Mit dem Joghurthersteller, den meine Mutter im Lagerraum in Ourense hatte und den ich für mich selbst erholt habe, ist das sehr einfach. Es kann aber auch ohne gemacht werden.

Am Ende muss man nicht sehr schlau sein, um zu wissen, dass wir oft Joghurt essen und das ist es wirklich nicht. Wenn Sie in den Supermarkt gehen, finden Sie in den Regalen 500 Arten von Joghurt … die es wirklich nicht sind. Die meisten sind Milchdesserts, weil sie keine lebenden Fermente haben und daher kein probiotisches Lebensmittel sind, da sie eliminieren, was sie so vorteilhaft macht.

Deshalb ermutige ich Sie, wenn Sie Kinder zu Hause haben oder weil Sie wirklich auf sich selbst aufpassen möchten, Joghurt zu Hause oder Kefir zuzubereiten . Probiotika an die Macht!

Alles über die notwendigen Zutaten

  • 1 Liter frische Milch : das, was im Supermarkt kalt ist, ist kurzlebig, weil es sehr lebendig ist. Es wird bei niedriger Temperatur pasteurisiert, um potenziell pathogene Bakterien zu eliminieren, jedoch nicht den Rest der Bakterien, die für die Verdauung von Laktose oder für die zukünftige Fermentation erforderlich sind, wenn es in Joghurt umgewandelt wird.
  • Gärung: Für 1 Liter Milch benötigen wir einen Joghurt mit lebenden Mikroorganismen, entweder einen Industriejoghurt (aber denken Sie wirklich daran, ihn gut zu lesen, also geben Sie ihn an) oder einen früheren hausgemachten Joghurt. Aber Vorsicht, verwenden Sie eine Sorte hausgemachten Joghurts nicht mehr als dreimal, da er seine Fähigkeit verliert, wieder Joghurt herzustellen.
  • Eine andere gute Option, um Fermentation zu erhalten, ist es, es lyophilisiert zu kaufen , das heißt trocken. Für 1 Liter Milch benötigen wir 1 Gramm Ferment. Sie sind leicht zu finden, suchen aber nach einem, dessen Zusammensetzung 100% reine Bakterien sind.

Joghurtfermentation. Joghurtbereiter, Thermoskanne oder Schnellkochtopf

  1. Unser hausgemachter Joghurt muss 8-10 Stunden lang bei einer kontrollierten Temperatur von 44-45 ° C fermentiert werden.
  2. In einen Topf geben wir den Liter Milch und geben das Ferment hinzu. Mit einem Thermometer kontrollieren wir, dass es eine Temperatur von 45 ° C erreicht und rühren, damit es sich gut mischt.
  3. Dann legen wir die Mischung an die Stelle, an der sie zum Fermentieren ruht. Wir haben drei einfache Optionen: Joghurtbereiter, Thermoskanne oder Schnellkochtopf.
  4. Der Joghurthersteller ist sehr einfach, er hält die Temperatur von selbst aufrecht, so dass wir die Mischung in den Gläsern verteilen und abdecken.
  5. Nach diesen 8-10 Stunden legen wir die Joghurts in den Kühlschrank, wo sie etwa 7 Tage lang in gutem Zustand sind.
  6. Mit der Thermoskanne und dem Schnellkochtopf benötigen wir ein Thermometer zur Steuerung der Temperatur, die niemals über 48 ° C steigen sollte.
  7. Nachdem wir die Milch erhitzt und das Ferment hinzugefügt haben, geben wir die Mischung in die Thermoskanne und schließen sie.
  8. Wir legen es auf ein Holzbrett und an einen warmen Ort und öffnen es erst nach 8-10 Stunden. Dann öffnet es sich und geht zum Kühlschrank.
  9. Bei gleichem Schnellkochtopf müssen wir aber vorher den Topf durch kochendes Wasser erhitzen. Danach leeren wir das Wasser und prüfen, ob das Innere des Tintenfischs höchstens 46 ° C beträgt.
  10. Wir führen die Gläser mit der Mischung ein, schließen sie und bedecken sie mit einer Decke, so dass die Temperatur sehr langsam abfällt und Sie Zeit zum Gären haben.
  11. Nach 10 Stunden öffnen wir und stellen den Joghurt in den Kühlschrank.

Gehen Sie geradeaus! Und wie immer, wenn es beim ersten Mal nicht richtig läuft, finden Sie heraus, was passiert ist, und verbessern Sie die Technik.

Es kann passieren, dass …

  • Der Joghurt hat nicht die richtige Textur. Wenn die Fermentationstemperatur zu niedrig ist oder die verwendeten Gläser zu kalt sind … 8 Stunden reichen nicht aus und es gerinnt nicht richtig.
  • Sie können es länger stehen lassen, aber es wird saurer. Wenn im Gegenteil die Temperatur zu hoch war, werden die Bakterien zerstört und es wird auch nicht funktionieren. Beobachten und beim nächsten Versuch anpassen.
  • Joghurt ist nicht homogen. Möglicherweise haben Sie Molkebeutel, die durch Kollision der Tassen während der Fermentation hergestellt werden.
  • Oder es kann sein, dass der feste Teil der flüssigen Molke abgetrennt wird, auch aufgrund übermäßiger Bewegung während der Fermentation oder minderwertiger oder Magermilch. Sie wissen, gute Qualität Produkt und Ruhe, es lohnt sich.

Tipps, um Ihren Joghurt köstlich zu machen

  • Denken Sie daran, dass Sie keine normale Ziegelmilch verwenden können. UHT-Ziegelmilch wird einem thermischen Prozess der Ultrapasteurisierung oder -auffrischung bei 150 ° C unterzogen, der die vollständige Zerstörung von Bakterien und Sporen verursacht, die die Milch enthalten kann.
  • Kann ich Magermilch oder Magermilch verwenden? Natürlich, aber denken Sie daran, dass sich die Textur aufgrund des unterschiedlichen Milchfettanteils ändert.
  • Kann ich Gemüsemilch verwenden? Per Proxy kann es, aber nicht wie ich Sie hier unterrichte, in Zukunft werde ich veröffentlichen, wie es geht.
  • Können Sie frische Milch (Supermarkt) von Schafen oder Ziegen verwenden? Na sicher. Sie können Ihrem Joghurt auch andere Geschmacksrichtungen geben, abhängig von der Art der Milch, die Sie darauf geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.