Rezepte für Desserts und Süßigkeiten macht Wie man ...

Wie man Schokoladentrüffel macht

Wie man Schokoladentrüffel macht

Die Info.

  • Einfach
  • 25 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 1,5 € / Person
  • 380 kcal pro 100 g.

Wie man Schokoladentrüffel macht .

Heute bringe ich Ihnen ein süßes Rezept mit drei neuen Trüffeln, dunkler Schokolade und Keksen , weißer Schokolade und Kokosnuss- Trüffeln und den letzten, Milchschokoladentrüffeln .

Die Zubereitung von Schokoladentrüffeln zu Hause könnte nicht einfacher sein. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Dessert zuzubereiten.

Es ist nur notwendig, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, um luxuriöse Schokoladentrüffel mit verschiedenen und unterhaltsamen Geschmacksrichtungen zu erhalten.

Auf dem Blog finden Sie auch andere Versionen von Schokoladentrüffeln  und Pralinen, die ich damals zubereitet habe.

Die Rezepte der drei Trüffel, die ich Ihnen heute bringe, werden getestet und ich habe getestet angefordert. Nachdem ich den harten Bildschirm der Kleinen und der Älteren des Hauses durchgesehen habe, versichere ich Ihnen, dass seine Qualität bewiesen ist.

Ich habe drei Arten von Schokolade verwendet, Milch, schwarze und weiße Schokolade , die in Kombination mit Sahne oder Kondensmilch eine cremige Textur erhalten.

Das Ergebnis sind erstklassige Trüffelpralinen, die den anspruchsvollsten Tisch verdienen, das versichere ich Ihnen. Es ist ein paar Bissen lecker.

Schokoladentrüffel

Zubereitung von dunklen Schokoladentrüffeln und Keksen

  1. In einem Topf die gehackte Schokolade und die Sahne hinzufügen. Bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schokolade schmelzen lassen, ohne das Rühren zu unterbrechen.
  2. Während die Schokoladencreme temperiert, teilen wir die Kekse.
  3. Wir müssen sie zerdrücken, bis wir kleine Stücke haben.
  4. Es ist nicht notwendig, sie zu Pulver zu reduzieren, wir wollen kleine Stücke in jedem Trüffel finden.
  5. Fügen Sie die zerkleinerten Kekse der Schokoladenmischung hinzu, rühren Sie um, um sie zu integrieren, und gießen Sie sie in einen Behälter.
  6. Wir lassen die Schokolade einige Stunden bei Raumtemperatur abkühlen.
  7. Mit Hilfe eines Löffels nehmen wir kleine Portionen und formen sie mit unseren Händen.
  8. Wir überziehen jeden Trüffel mit den Schokoladennudeln und unsere Trüffel sind fertig.
  9. Wir müssen sie im Kühlschrank aufbewahren, bis wir sie verbrauchen.

Zubereitung von weißen Schokoladen- und Kokostrüffeln

  1. In einen Topf die weiße Schokolade, die Kokosnuss, die Butter und die Kondensmilch geben. Bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schokolade schmelzen lassen, ohne das Rühren zu unterbrechen.
  2. Wir gießen die Mischung in einen Behälter und lassen sie auf Raumtemperatur abkühlen.
  3. Mit Hilfe eines Löffels nehmen wir kleine Portionen und formen sie mit unseren Händen.
  4. Wir überziehen jede Trüffel mit Kokosraspeln und unsere Trüffel sind fertig. Wir müssen sie im Kühlschrank aufbewahren, bis wir sie verbrauchen.

Zubereitung von Milchschokoladentrüffeln

  1. In einem Topf die gehackte Schokolade hinzufügen und erhitzen, um sie zu schmelzen, ohne das Rühren zu unterbrechen.
  2. Fügen Sie die Kondensmilch hinzu und rühren Sie die Mischung weiter, bis wir eine glatte Creme haben.
  3. Gießen Sie die Schokolade in einen Behälter, lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen und lagern Sie sie im Kühlschrank.
  4. Wenn es Konsistenz erlangt hat, nehmen wir mit Hilfe eines Löffels kleine Portionen und formen sie mit unseren Händen.
  5. Wir beschichten jeden Trüffel mit den Zuckerkugeln und haben bereits unsere Trüffel bereit.
  6. Wir müssen sie im Kühlschrank aufbewahren, bis wir sie verbrauchen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für Schokoladentrüffel zubereiten . Verpassen Sie kein Detail der 3 Arten der Zubereitung, um sie perfekt für Sie zu machen.

Tipps für leckere Schokoladentrüffel

  • Sobald der resultierende Teig handlich ist, formen wir die Trüffel und dekorieren und formen sie, indem wir Schokoladenspäne, Kokosraspeln, Kristallzucker hinzufügen, was auch immer wir mögen oder zu Hause haben.
  • Nach dem Hinzufügen von Beilagen, einem Hauch von Geschmack und Textur lassen wir die Schokolade aushärten und erstarren.
  • Der springende Punkt ist, einen weichen und handlichen Teig auf Schokoladenbasis zu erhalten, den wir mit einer Vielzahl von Zutaten, Likören, Kokosnüssen, Kakao, roten Früchten, Nüssen und gehackten Keksen würzen oder begleiten können. viele und das Ergebnis wird sicherlich das beste sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.