Getränke, Cocktails und Schnapsrezepte macht Wie man ...

Wie man einen Daiquiri-Cocktail macht

Wie man einen Daiquiri-Cocktail macht

Die Info.

  • Einfach
  • 10 Minuten
  • Für 1 Personen
  • 1,6 € / Person
  • 176 kcal pro 100 g.

Wie man einen Daiquiri-Cocktail macht .

Der Daiquiri ist einer der interessantesten Cocktails , die wir kennen und viele von uns wussten es nicht einmal. Deshalb bin ich hier, um Ihnen ein bisschen mehr über seine Geschichte zu erzählen und dass Sie ihn von nun an wie immer genießen, aber ein bisschen mehr wissen.

Es gibt viele Versionen und viele Daiquiris, Mango, Erdbeere, Melone, Banane und im Grunde alles, was Sie wollen, aber ursprünglich fing alles so an …

Daiquiri Geschichte

Es gibt Leute, die sagen, dass es ein Cocktail ist, der an einem Strand in Santiago mit dem gleichen Namen geboren wurde, und andere, die in einer Kupfermine an den Stränden der Gegend geboren wurden.

Wir können es Papa Doble, Hemingway Daiquiri oder Hemingway Special nennen . Und ist das so, dass der berühmte Schriftsteller (und Liebhaber von Alkohol) an Hämokratose litt, also entwickelte er eine Variante mit weniger Zucker, aber doppelt so viel Rum. Als Ernest nach Floridita in Havanna reiste, fragte er auf diese Weise nach seinem Daiquiri, und so wurde das Ernst Special geboren.

Sie sehen, nicht nur Mojitos leben in Kuba. Daiquiri ist auch ein berühmter Cocktail auf der Insel.

Ursprünglich wurde das Getränk vor Ort konsumiert und immer in einem hohen Glas auf Eis serviert, aber wie alles entwickelte es sich zu dem, was wir heute wissen, das in einem Coupéglas serviert wurde.

In den 1930er und 1940er Jahren war die Einnahme von Daiquiri ein Muss, als Amerikaner die Insel besuchten.

Wie man einen Daiquiri unter bestimmten Bedingungen zubereitet

Sein Rezept ist eine Kombination aus Rum, Limette und Sirup, die von einem der Ingenieure erfunden wurde, die um 1900 in den Minen arbeiteten.

Böse Zungen sagen, dass dieses Rezept wie der Grog ist , ein weiteres Getränk, das britische Seeleute 1740 tranken, um Skorbut zu verhindern, indem sie ihre Rum-Portion mit Limetten (einheimischen Zitronen) oder Zitronen mischten, denen sie auch etwas Wasser und Zucker hinzufügten .

Es war das häufigste Getränk in der gesamten Karibik und obwohl es viele Möglichkeiten gibt, es zuzubereiten, wie ich bereits erwähnte, möchten wir Ihnen in leckeren Rezepten die ursprüngliche Art der Zubereitung zeigen.

Es hat nur drei Zutaten: Limettensaft, Rum und Zuckersirup (der der Süße von Zucker und Alkohol entgegenwirkt). Es ist ein ziemlich starker Cocktail, für den Sie Folgendes benötigen:

  • 70 ml der Alkoholanteil, in diesem Fall Rum, ist der höchste Anteil.
  • 50 ml Limettensaft (Sie können auch Zitronenpulpe verwenden, aber in diesem Fall müssen Sie etwas mehr Zucker hinzufügen, da dieser zu sauer ist).
  • 30 ml Zuckersirup.

Schütteln Sie es in einem Cocktail-Shaker und servieren Sie es kühl. Wenn der Rum besser als besser im Kühlschrank ist, müssen Sie kein Eis legen.

Wir hoffen, dass der Daiquiri wie immer köstlich ist, egal ob Sie Hemingway mögen oder nicht.

Gesundheit! Mit Bedacht genießen! … oder nicht…

Ich lade Sie ein, sich dieses Video anzusehen, wie man den perfekten Daiquiri macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.