Fleisch- und Geflügelrezepte Nudelrezepte

Spaghetti mit Banane, Speck und milder Currysauce

Spaghetti mit Banane, Speck und milder Currysauce

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,95 € / Person
  • 307 kcal pro 100 g.

Wie man Spaghetti mit Banane, Speck und Curry macht.

Im heutigen Rezept werde ich eines der drei Gerichte erklären, die die drei Musketiere in der Küche zubereitet haben: Rubén, Nacho und ich, zum Abendessen am vergangenen Wochenende in Allariz, insbesondere das, das ich gekocht habe: „Spaghetti mit Banane, Speck und weiche Currysauce “.

Dies ist ein typisches Spaghetti-Rezept, aber mit Improvisation, das heißt, begann es aufzutauchen und den Zutaten, die ich in Nachos und Monicas Küche gefunden habe, Fantasie zu verleihen.

Die Basis ist die gleiche wie immer, eine Sauce aus Knoblauch und Zwiebeln, aber mit einem asiatischen Touch, der Banane und Curry verleiht.

Das Gericht war ein Erfolg, dies ist die “Superkraft”, die wir täglich kochen. Wir können ein Rezept aus allem, was Sie im Kühlschrank finden, improvisieren.

Wir werden die passenden Nudeln für dieses Rezept verwenden, eine lange Garofalo-Nudel, die Spaguetti à Figliata, die aus Hartweizengrieß mit einer rauen Oberfläche hergestellt werden, die dazu beiträgt, die Carbonara-Sauce gut zu greifen. Sie sind perfekt für diese Art von italienischem Rezept.

Ich hinterlasse Ihnen ein weiteres einfaches, aber anderes Rezept, das jedes Abendessen mit Freunden verdient.

Ich hoffe es gefällt euch und ihr probiert es zu Hause, vergiss nicht, es mit einem guten Wein oder einem sehr kühlen Bier zu begleiten, ich versichere dir, dass alles lecker war.

Zubereitung der Speck-Bananen-Curry-Sauce

Diese Sauce ist eine Variation einer bekannten Sahne-Curry-Sauce. Dieses Mal habe ich ein wenig Chili hinzugefügt, aber das Gewürz war nicht jedermanns Sache. Tun Sie es also nicht, wenn Sie nicht sicher sind, ob die Gäste scharf mögen.

  1. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch in sehr kleine Stücke schneiden. Öl in den Auflauf geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten, bis die Zwiebel fast durchsichtig ist.
  2. Wir fügen den Balsamico-Essig hinzu, er verleiht ihm Farbe und ein wenig sauren Geschmack.
  3. Die Bananen schälen und fein hacken, zur vorherigen Sauce hinzufügen und vorsichtig entfernen. Die Banane wird fast püriert und am Ende wird sie nicht gesehen, aber sie verleiht ihr einen fruchtigen Geschmack und eine süße Note.
  4. Wir schneiden den Speck in Streifen und fügen der vorherigen Sauce hinzu. Wir bräunen 2-3 Minuten.
  5. Wir gießen ein halbes Glas Wasser ein, erhöhen die Hitze, bis es anfängt zu kochen und lassen die Sauce etwa 10 Minuten lang reduzieren.
  6. Fügen Sie das Curry hinzu, würzen Sie es mit Salz und Pfeffer, rühren Sie alles mit einem Holzlöffel um und senken Sie die Hitze.
  7. Bei Bedarf korrigieren wir Salz und Pfeffer und um den Saft ein wenig zu reduzieren, noch 2 Minuten. Wir entfernen alles vorsichtig.
  8. Sobald wir die Sauce haben, reservieren wir sie und kombinieren sie mit den Spaghetti.

Zubereitung von Spaghetti

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Sauce fertig zu haben, bevor die Nudeln das Wasser berühren. Die Bananen-Curry-Sauce sollte auf die Spaghetti warten und nicht umgekehrt.
  2. Wir erhitzen in einem Topf einen Liter Wasser pro 100 g Nudeln. Dies ist die empfohlene Maßnahme pro Person, es sei denn, wir haben zu Hause eine Leidenschaft für Spaghetti (in diesem Fall habe ich nur eine Packung zubereitet, da wir bereits zwei andere Gerichte hatten).
  3. Diese Proportionen, die normalerweise auf der Verpackung angegeben sind, tragen dazu bei, dass die Paste nicht zusammenklebt.
  4. Und versuchen Sie immer, einen großen Auflauf zu verwenden, den größten in Ihrer Küche. Wenn Sie Nudeln oft kochen, ist es sehr nützlich, für diese Gelegenheiten einen Auflauf zu kaufen, eine gute Investition.
  5. Wenn es anfängt, in Schüben zu kochen, fügen wir 1 großzügige Handvoll Salz hinzu, ungefähr 2 Esslöffel pro 500 Gramm Nudeln.
  6. Dann fügen wir die Nudeln hinzu, immer alle zusammen. Mit einem Holzlöffel umrühren, damit die Spaghetti nicht kleben und locker sind.
  7. Auf der Rückseite der Nudelverpackung befindet sich die Garzeit. Wir müssen uns an diese Anweisungen halten, da sie für jeden Typ unterschiedlich sind, in diesem Fall sind es 9 Minuten.
  8. Auf diese Weise erreichen wir das, was man Pasta „al dente“ nennt oder an der richtigen Stelle, das heißt, es geht nicht vorbei. Nach Ablauf der Zeit die Nudeln sofort abtropfen lassen und mit der Sauce vermengen.

Präsentation des Gerichts

  1. Fügen Sie die frisch zubereiteten Spaghetti zur Sauce hinzu und mischen Sie alles mit einem Löffel, damit die Aromen gut kombiniert werden.
  2. Wir dekorieren jeden Teller mit etwas geriebenem Käse zur Auswahl und servieren ihn warm. Du wirst es mir sagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.