Fisch- und Meeresfrüchterezepte Gemüserezepte Kartoffel-, Saucen- und Beilagenrezepte Salat- und

Salat aus Kartoffeln, Avocado, Pfeffer und Sardellen

Salat aus Kartoffeln, Avocado, Pfeffer und Sardellen

Die Info.

  • Einfach
  • 35 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,45 € / Person
  • 255 kcal pro 100 g.
  • · ·

Wie man einen Kartoffelsalat macht.

Ich präsentiere Ihnen einen frischen Salat mit Kartoffeln , ein köstliches Rezept , ich weiß nicht, ob wegen des Hungers, den wir gebracht haben, oder einfach wegen der Neugierde.

Dieser Salat kann die Basis für andere sein, an die Sie zu Hause denken können. Tauschen Sie beispielsweise die Sardellen gegen ein wenig geräucherten Lachs und einige Gurken wie Oliven.

Es sind kleine Ideen, aber in Wirklichkeit ist dieses Rezept, wie Sie lesen werden, nicht verschwendet.

Dieser Salat kann lauwarm eingenommen werden, aber da er wirklich lecker ist, ist er sehr kalt, ideal für den Sommer. Besonders mit dieser Hitzewelle haben wir diese Woche.

Es wird in wenigen Minuten zubereitet, Sie müssen nicht fast kochen und es serviert Ihnen fast als ein einziges Gericht.

Für viele ist Salat eine unattraktive Mahlzeit, und das Geheimnis eines guten Salats liegt in der Kombination der Zutaten.

Sie mögen denken, dass die Zutaten nicht für einen Salat geeignet scheinen, aber ich versichere Ihnen, dass es unglaublich war.

Wenn Sie es also schaffen, die richtigen Elemente zu kombinieren, können Sie einen herrlichen Salat genießen, der genauso attraktiv ist wie jedes andere aufwändigere Rezept, aber viel einfacher zuzubereiten ist.

Ich überlasse Ihnen diesen Salat mit einem nordischen Touch und kalter Luft aus diesen Ländern.

Kartoffeln und Eier kochen. Bevor Sie mit dem Salat beginnen

  1. Wir legen die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser und einer Prise Salz für 25 Minuten.
  2. Schälen, würfeln, würzen und reservieren. Sie müssen kalt sein, bevor Sie den Salat zusammenstellen.
  3. Wir kochen die Eier. Wir bedecken sie mit kaltem Wasser und kochen 10 Minuten nach dem Kochen.
  4. Wir sollten sie nicht länger kochen, da sich um das Eigelb ein dunkelgrüner Heiligenschein bildet, der für das Auge unangenehm ist. Mit diesen Angaben müssen sie perfekt sein. Sie werden gekühlt, geschält und reserviert.

Zubereitung von Avocados

  1. Wir braten die Paprika ein wenig mit etwas Knoblauch, um ihnen ein wenig Anmut zu geben. Rund und rund.
  2. Die Avocado schälen, in zwei Teile schneiden und mit etwas Zitronensaft gießen, damit sie nicht dunkler wird oder rostet.
  3. Obwohl sich das Fruchtfleisch bei Kontakt mit der Luft selbst mit der Zitrone schnell verdunkelt, ist es ratsam, sie zum Zeitpunkt des Essens zu öffnen, damit Sie kein Problem haben.
  4. Damit Avocados nicht verderben, ist es ein guter Trick, sie zu öffnen und zu versuchen, bis auf die Knochen zu gelangen. Wir drehen uns um und dies wird immer ganz herauskommen.
  5. Wir schneiden die Avocados in quadratische Stücke wie für Salat. Wir schneiden auch die Sardellen. Wir behalten uns vor.

Zubereitung des Salats und Abschlusspräsentation

  1. Mit Salz und Pfeffer würzen, aber auf die Salzaufnahme der Sardellen achten.
  2. Wenn die Kartoffeln und Eier fertig sind, brechen wir sie wie die restlichen Zutaten und mischen sie alle.

Mit einem reichhaltigen Olivenöl anrichten und nach Salz schmecken. Zu genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.