Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Orangen- und Mandelmuffins

Orangen- und Mandelmuffins

Die Info.

  • Einfach
  • 35 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 270 kcal pro 100 g.

Wie man Orangen- und Mandelmuffins macht

Wer liebt nicht hausgemachte Cupcake-Rezepte   ? Es gibt wenige Dinge, die mich so sehr an das Frühstück bei meinen Eltern und Großeltern erinnern, wie ein paar köstliche Muffins, die in Milch getaucht sind… Passiert Ihnen das nicht auch?

Die Muffins, begleitet von einer Tasse Kaffee mit Milch oder Schokolade, sind eine großartige Möglichkeit, den Tag zu beginnen (und ihn natürlich zu beenden!), Besonders wenn sie zu Hause sind, wie geht es Ihnen?

Da Sie ihnen viele Zutaten hinzufügen können, die über die traditionellen Bestandteile des Rezepts hinausgehen, ist es praktisch unmöglich, sich von ihnen zu langweilen.

Dieses Rezept für hausgemachte Muffins ist sehr einfach und das Befolgen der Schritte dieses Rezepts wird perfekt herauskommen. Ich habe viele praktische Tipps beigefügt, um den Erfolg Ihrer Zubereitung sicherzustellen.

Zum Beispiel werden wir heute einige Muffins mit gehackten Mandeln und einem Hauch von Orange zubereiten , was ihnen einen erfrischenden und knackigen Geschmack verleiht, der sowohl die Familie als auch Ihre Gäste überraschen kann.

Als ob das nicht genug wäre, ist dies eines dieser Dessertrezepte , das so einfach ist, dass sogar die Kleinen des Hauses helfen können, und es ist in sehr kurzer Zeit erledigt.

Eine großartige Möglichkeit, ein Frühstück zu improvisieren oder einen kompletten Snack für die ganze Familie zuzubereiten.

Zubereitung der Basis oder Sahne der Cupcakes

  1. Wir trennen das Weiß und das Eigelb von den Eiern. Währenddessen stellen wir sie in zwei separate Schalen. 
  2. Mit einem Stabmixer nehmen wir das Eiweiß steif und reservieren es.
  3. Wir geben den Zucker in die Schüssel, in der sich das Eigelb befindet, und schlagen, bis es vermischt ist. 
  4. Reiben Sie die Haut der Orange und drücken Sie sie dann in ein Glas.
  5. Wir fügen den Saft und die geriebene Haut dem Zucker und dem Eigelb hinzu, wir fügen auch die Milch und das Öl hinzu. Wir schlagen alles mit den Stangen, bis wir eine einheitliche Mischung haben.
  6. Wir mischen das Mehl und die Hefe und sieben es nach und nach über die vorherige Mischung, wobei wir kontinuierlich wischen, damit es in die Mischung eingearbeitet wird und keine Klumpen entstehen.
  7. Während wir weiter schlagen, fügen wir auch die gehackte Mandel hinzu.

Das Eiweiß zusammenbauen

  1. Wenn die Mischung gleichmäßig ist, fügen Sie das Eiweiß hinzu, bis es steif ist.
  2. Zu diesem Zeitpunkt ist es viel besser, den Elektromixer beiseite zu legen und einen manuellen Stick zu verwenden, um die Luftblasen nicht zu lösen. Wir mischen langsam aber gründlich.
  3. Legen Sie die Papierumhüllungen in ein Cupcake-Tablett und füllen Sie sie mit Hilfe einer Kelle bis etwas unterhalb der Kante (etwa einen Zentimeter oder etwas weniger, wenn sie klein sind).
  4. Gelegentlich ist es zweckmäßig, die restliche Mischung in der Schüssel gut umzurühren, damit die Mandeln nicht auf den Boden fallen oder die letzten Cupcakes mehr als die anderen haben.

Backen und Präsentieren von Orangen- und Mandelmuffins

  1. Wir heizen den Ofen gut auf eine hohe Temperatur (220-230 ° C) vor, damit sie dann aufgrund des Wärmekontrasts gut aufgehen und Luft auffangen. Wir heizen mit “Auf-Ab” -Hitze vor.
  2. Streuen Sie vor dem Aufstellen des Tabletts etwas gehackte Mandel darüber.
  3. Wenn der Ofen eine Turbofunktion hat, ist es ratsam, ihn zu trennen, damit die Muffins nach und nach aufsteigen und beim Verlassen nicht plötzlich abfallen.
  4. 20-25 Minuten backen. Wenn sie ungefähr 20 Minuten dauern, können Sie mit einem Zahnstocher prüfen, ob sie fertig sind. Wenn sie trocken sind, können sie loslegen. 
  5. Wir werden sie ruhen lassen, damit sie sich gut absetzen, und dann haben wir sie bereits aus den Silikonformen entfernt.

In diesem Schritt erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie dieses Rezept für Orangenmuffins zubereiten. Ich bin sicher, Sie werden sie bei vielen Gelegenheiten zubereiten.

Tipps für perfekte Orangen- und Mandelmuffins

  • Das Mehl sollte Weizen und locker sein, keine Stärke. Vorzugsweise “Gebäck”, das Sie leicht in jedem Geschäft oder Supermarkt finden können.
  • Um einige Muffins mit Pompadour zu erhalten, verwenden wir Antihaft-Silikonformen, in denen wir die gekräuselten Papierkörbe einführen. Wir füllen die gewellten Papierformen bis zu einer Kapazität von ¾ Teilen. Mit dieser Menge reicht es aus, einen guten Pompadour zu erzielen
  • Sie müssen sie abkühlen lassen und sie genießen, wie sie es verdienen. Die Kombination von Orange und Mandel verleiht diesem Cupcake-Rezept einen anderen, aber köstlichen Geschmack, der niemanden gleichgültig lässt.
  • Sie werden mehrere Tage in einwandfreiem Zustand gehalten. Sie können sie auf ein Tablett legen und mit einem sauberen Tuch abdecken oder, noch besser, in einer Metallschachtel mit Keksen aufbewahren. Einfach lecker!
  • Wenn Sie andere Arten von Muffins auf dem Blog vorbereiten wollen , werden Sie in den finden Nachtischrezepte Abschnitt verschiedene Arten von Muffins, sogar Muffins , die sehr ähnlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.