Kartoffeln, Saucen und Beilagen Rezepte für Rezepte für Tapas und Vorspeisen

Omelette

Omelette

Die Info.

  • Halb
  • 30 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 315 kcal pro 100 g.

Wie man ein Kartoffelomelett zubereitet . Der nationale Tortilla-Wettbewerb besagt, dass dieses Jahr die Königin aller spanischen Omeletts in Galizien (Betanzos) ist. Was denkst du über Tortilla?

Die Beschreibung des besten Omeletts in Spanien nach Ansicht der Experten des nationalen Kartoffelomelettwettbewerbs ist in zwei Sätzen zusammengefasst:

“Omelett mit den besten Produkten seines Landes” und  “Das Ei erhält seine Eigenschaften von Geschmack, Farbe und Aroma dank einer sorgfältigen Zubereitung, bei der das geschlagene Ei genau richtig ist und die heiße Kartoffel dank des Vorkochens sie erlauben die saftige Ei , um die Platte am Ende überschwemmen“ .

Meine Beschreibung stimmt mit dem ersten Satz überein: Kartoffeln aus dem Garten meines Vaters , Eier aus Freilandhaltung, weiße Zwiebeln (ja, Zwiebeln), ein wenig Salz und ein gutes, sehr heißes Olivenöl extra vergine.

Mimo und viel Liebe. Deshalb versichere ich Ihnen, dass es unmöglich ist, dass Sie etwas falsch machen. Die Zutaten und die Kunst, mit der dieses einfache Gericht zubereitet werden muss, kommen in die nationale Debatte.

Was ist, wenn galizische Kartoffeln oder nicht, dünn, dick oder genau richtig, für 10 oder zwei, mit Freilandeiern, Hühnereiern, klein, XL, Quark, fast flüssig, gut verdichtet, kalt oder heiß, wo a Gabel, die man mit einem Löffel essen muss, mit oder ohne Zwiebel … wir haben für jeden etwas dabei.

Wenn auch Sie an im Bereich der Tortillas erneuern, können Sie in den verschiedenen Blog – Typen auf der Basis von „finden spanische La “ von einem ausgestopften Tortillas , das berühmte Landsmännin Omelett , ein Omelett Zwiebel, von Kabeljau , eine galizischen Art mit Rübenoberteilen und Chorizo , einem Omelett mit Steinpilz … sogar einem Gemüseomelett , viele Ideen, damit jeder seine Lieblingsomelettsorte hat.

Ich werde Ihnen kein einzigartiges und universelles spanisches Omelettrezept vorstellen. Es ist klar, dass dies mein Rezept ist, das meine Mutter mir von zu Hause beigebracht hat.

Denn das beste Omelett ist das eines Vaters oder einer Mutter, das der Großmutter, das des Hauses, das der Bar ihres Lebens mit dem gut geworfenen Rohrstock, der es überragend macht, das des Frühstücks mit Kaffee mit Milch in einem Glas, das von Picknicks im Sommer, die Sie an der Strandbar mit einem guten Bezug auf  russischen Salat hatten , Ihren oder meinen.

Ich biete nur noch eine an, und Sie, die Omeletts mit oder ohne Zwiebeln sind ? Ich hoffe du magst es!

Zubereitung des spanischen Omeletts

  1. Wir schälen die Kartoffeln, waschen sie, um Schmutz zu entfernen, und trocknen sie vor allem.
  2. Wir schneiden in halbdünne Blätter, ich mag es nicht, wenn sie auseinander fallen, aber wenn sie gebraten werden, rösten sie ein wenig. Wir legen sie in eine große Schüssel, wo wir sie dann mit dem Ei mischen und nach Geschmack Salz hinzufügen. Gut umrühren und aufbewahren.
  3. Wir haben uns für unsere größte Antihaft-Pfanne entschieden. Wir legen es ins Feuer und fügen ein gutes natives Olivenöl extra hinzu.
  4. Haben Sie keine Angst, ein wenig Geld für Öl auszugeben, es gibt Ihnen den Geschmackspunkt, der Ihr Omelett von den anderen unterscheidet. Sie können viele Sorten verwenden: Arbequina, Picual, Cornicabra, Hojiblanca, Royal … die, die Sie am meisten mögen, aber Qualität.
  5. Wir führen die geschnittenen und bereits gesalzenen Kartoffeln ein und lassen sie bei schwacher Hitze etwa zwanzig Minuten kochen.
  6. Das Thema der Dicke der Kartoffeln geht auch nach Geschmack. Es gibt diejenigen, die es vorziehen, sie in sehr kleine Stücke zu schneiden, in sehr dünne Blätter, die beim Braten fast brechen und eher groß sind.
  7. Während die Kartoffeln gebraten werden, reservieren wir in der Schüssel, in die wir die Kartoffeln später legen werden, die Eier.
  8. Zwiebel schälen und so dünn wie möglich schneiden.
  9. In einer anderen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebelstücke hinzufügen.
  10. Wir pochieren, bis es eine goldene Farbe hat, einen Karamellisierungspunkt hat, aber ohne zu brennen. Die Zwiebel wird vor den Kartoffeln gemacht, also abtropfen lassen und mit dem geschlagenen Ei in die Schüssel geben.

Letzte Zubereitung des Kartoffelomeletts mit Zwiebeln

  1. Ich überlasse Ihnen einen Trick, der dem Omelett eine andere und sehr reichhaltige Note verleiht. Er ist völlig optional.
  2. Wenn Sie karamellisierte Zwiebeln im Kühlschrank haben oder zubereiten möchten, ersetzen Sie die karamellisierten Zwiebeln durch die pochierte Zwiebel. Es wird beeindruckend sein.
  3. Mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne nehmen und die Kartoffeln mit so wenig Öl wie möglich gut abtropfen lassen.
  4. Wenn wir kein zusätzliches Öl wollen, können wir ein großes Sieb verwenden. Wir lassen sie abtropfen und legen sie dann mit der Zwiebel und dem Ei in die Schüssel.
  5. Wir ruhen das zukünftige Omelett 15 Minuten lang aus, damit alle Aromen gut zusammenkommen. Nach diesen Minuten ist diese Mischung bereits köstlich. Versuchen Sie, etwas Brot zu rösten und fügen Sie mit dieser Mischung einen Kopf hinzu, unglaublich.
  6. In derselben Pfanne, in der wir die Kartoffeln gebraten haben und nachdem das Öl entfernt wurde. Wir kochen die Mischung, die wir in Ruhe haben. Ich mag es wenig gekocht, dass, wenn Sie es mit der Gabel brechen, ein kleines flüssiges Ei herauskommt.
  7. Für diese Art von Omelett benötigen wir nur 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze auf jeder Seite. Es hängt davon ab, wie Quark das Omelett sein soll.
  8. Um es umzudrehen, benutze ich einen großen flachen Teller, den ich für Salate habe. Aber Sie können eine einfache Randabdeckung verwenden, sogar jetzt habe ich gesehen, dass sie spezielle Abdeckungen verkaufen, um das Omelett umzudrehen.
  9. Verwenden Sie die bequemste und einfachste Methode für Sie, damit Sie sich nicht vorsichtig zerstreuen. Verzweifeln Sie nicht, wenn es nicht herauskommt. In diesem Fall erhalten Sie ein geronneneres Omelett, das aber genauso lecker ist.

Perfekt für ein leichtes Abendessen, eine Party oder einfach nur so. Sie können alle Fotos des spanischen Kartoffelomeletts Schritt für Schritt sehen .

Tipps für ein leckeres Kartoffelomelett

  • Mein Omelett war und ist immer mit Zwiebeln, ich warne Sie, weil ich weiß, dass es nicht jedem gefällt. Wenn Sie es nicht wollen, müssen Sie nur das Rezept ohne es befolgen.
  • Allen, die mich per E-Mail nach dem Rezept gefragt haben und die meisten von Ihnen kommen aus dem Ausland, empfehle ich die süße Note, die die Zwiebel verleiht. Der erste Test, der damit verbunden ist, der nächste Ihrer Wahl.
  • Die Auswahl der Kartoffeln ist super wichtig. Wir haben verschiedene Kartoffelsorten, einige sind sehr gut zu kochen. Andere zum Braten und weiße Kartoffeln vom Typ Kennebec eignen sich am besten zum Braten und um die beste Textur im Omelett zu erhalten.
  • Wenn Sie Ihr Omelett verbessern möchten, ist dies ein einfacher Weg und es wird viel reicher. Wählen Sie eine Qualitätskartoffel.
  • Das Öl aus der Herstellung des Omeletts kann für andere Rezepte verwendet werden, da die Kartoffeln im nativen Olivenöl extra fast keinen Geschmack hinterlassen.
  • Das Thema des Inneren des Omeletts ist dasjenige, das in Spanien die größte Kontroverse hervorruft, nämlich den genauen Zeitpunkt des Kochens der Kartoffel, die genaue Menge des Eies, die Kombination der Feuer und die Kochzeit.
  • Ich überlasse es nur dir, es zu versuchen, du machst es nach deinem Brauch, mehr oder weniger geronnen, nach dem Geschmack eines jeden. Nach Ihrer Wahl ist es aber lecker … sicher!

Leave a Reply

Your email address will not be published.