Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Mit Garnelen gefüllte Paprika

Mit Garnelen gefüllte Paprika

Die Info.

  • Halb
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man gefüllte Piquillo-Paprika macht . Ein perfektes Fischrezept für Weihnachten , ein Gericht, das jeder zu Hause lieben wird und das im Voraus zubereitet werden kann.

Die gefüllten Paprikaschoten sind im Blog in fast allen Versionen erfolgreich. In jedem Haus werden sie auf eine Art zubereitet, aber wenn Sie diese einfachen Paprikaschoten in Delikatessen verwandeln möchten, können Sie sie mit Meeresfrüchten füllen.

In diesem Fall habe ich mich für einige billige Garnelen entschieden, die ich im Supermarkt angeboten habe. Obwohl die Füllung mit Hummer, Seeochsen, Spitzhummer sein kann … was auch immer Ihre Wirtschaft erlaubt.

Die Paprikaschoten wurden in Spanien erst eingeführt, als sie aus der Hand von Christoph Kolumbus vom amerikanischen Kontinent kamen. Auf diesem Kontinent ist es ein Silber mit Ursprung in Mexiko, aber es gab auch Pflanzen in Südasien.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden verschiedene Sorten entwickelt, und eine der Sorten, die wir als in unserem Land beheimatet betrachten, ist die von Piquillo-Paprika. Diese Paprikasorte ist typisch für die Stadt Lodosa in Navarra, wo sie unter Ursprungsbezeichnung geerntet und geschützt werden.

Im Rest des Landes ist es am einfachsten, dass wir diese Dosenpaprika nach einem Prozess des Bratens und Entfernens ihrer Haut finden können. Eine der Eigenschaften dieser Paprikasorte ist, dass sie festes Fleisch haben, das sie perfekt für Gerichte macht, wie wir sie heute zubereitet haben, einige mit Garnelen gefüllte Piquillo-Paprikaschoten.

Es ist eine sehr einfache Zubereitung, mit der wir für jeden Anlass ein erstklassiges Gericht haben können. Wir müssen nur einen Sofrito zubereiten, den wir mit einer Bechamelsauce kombinieren , und ohne unsere Paprika mit einer Sauce weiter zu füllen .

Die Füllmöglichkeiten sind endlos, Blutwurstpaprika , die mit Fleisch gefüllten klassischen Paprikaschoten oder die berühmten mit Kabeljau , fast alles, was wir zu Hause haben, helfen uns dabei, einen Teller mit gefüllten Paprikaschoten zu bekommen, der den besten Tisch verdient.

Vorbereitung der Füllung unserer Paprika

  1. Wir waschen und entfernen die äußeren Blätter des Lauchs. Wir hacken es in kleine Würfel und geben es mit einem Schuss Olivenöl in eine Pfanne. Wir braten den Lauch bei mittlerer Temperatur etwa 15 Minuten lang, um ein Toasten zu vermeiden, bis wir sehen, dass er transparent ist.
  2. Garnelen schälen, die Hülle entlang der Lende entfernen und in Würfel schneiden.
  3. Wenn der Lauch fertig ist, die gehackten Garnelen hinzufügen und ca. 3 Minuten weitergaren. Die Sauce aus der Pfanne nehmen und aufbewahren.
  4. In dieselbe Pfanne geben, in der wir die Butter verwendet haben, und wenn sie geschmolzen und heiß ist, das Mehl hinzufügen. Mit einigen Stangen entfernen wir das Mehl in der Pfanne und lassen das Mehl einige Minuten kochen.
  5. Die Milch nach dem Erhitzen nach und nach einarbeiten, ohne das Rühren zu unterbrechen, damit sie sich in das Mehl einfügt und keine Klumpen bildet.
  6. Sobald wir die gesamte Milch eingearbeitet haben und ohne aufhören zu rühren, kochen wir die Sauce bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang.
  7. Wir fügen den reservierten Lauch-Garnelen-Sofrito hinzu und fügen ihn der Bechamelsauce hinzu.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen, bis es abgekühlt ist.

Zubereitung der Sauce und Füllung der Paprika

  1. Während die Füllung der Paprika abkühlt, beginnen wir mit der Zubereitung der Sauce. In einer Pfanne einen Spritzer Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die gewürfelte Zwiebel hinzu und braten Sie sie an, bis sie gut pochiert ist.
  2. Wenn die Zwiebel fertig ist, die gehackten Paprikaschoten hinzufügen und 3 oder 4 Minuten weitergaren.
  3. Die Sahne dazugeben und die Sauce bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Mischung in ein Glas mischen, um sie mit dem Mixer oder einer Küchenmaschine zu mahlen. Wir haben die Sauce reserviert.
  5. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor.
  6. Füllen Sie die Piquillo-Paprika mit der Füllung, die wir schon kalt haben werden. Wir stellen sie auf ein für den Ofen geeignetes Tablett.
  7. Mit dem vorher heißen Ofen backen wir die Paprika. Wir werden sie in der Mitte in das Backblech legen, mit einer Temperatur über und unter Luft. Mit ungefähr 5 Minuten würde es ausreichen, um sie heiß zu servieren.
  8. Wir können die Paprika in einer mit Piquillo-Sauce bewässerten Platte oder direkt in einzelnen Gerichten mit einem Teil der Sauce präsentieren.

Es ist ein Rezept, das so lecker wie einfach zuzubereiten ist. Perfekt für ein Abendessen mit Gästen oder um uns einen Tribut zu zollen, ein ganz leckeres Rezept.

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, hinterlasse ich Ihnen Schritt für Schritt Fotos dieses Rezepts für mit Garnelen gefüllte Paprikaschoten . Verpassen Sie kein Detail und sie werden perfekt sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.