Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackene Seebrasse mit Ofenkartoffeln

Gebackene Seebrasse mit Ofenkartoffeln

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3 € / Person
  • 212 kcal pro 100 g.

Wie man gebackenen Gilthead macht.

Heute werden wir eine Vorbereitung Fisch Rezept , speziell eine gebackene Dorade mit gebackenen Kartoffeln .

Es ist eine einfache und sehr einfache Zubereitung, mit der wir fast jede andere Art von Fisch im Ofen kochen können.

Das Gold ist einer der Fischjobs in meiner Küche, nachdem ich Salz für den Ofen zubereitet habe, wie ich es mag.

Die Seebrasse ist wegen ihres delikaten und weichen Geschmacks und der Menge an nützlichen Nährstoffen für die Gesundheit, die wir finden, sehr zu empfehlen. Es ist ein halbfetter Fisch, daher mit geringer Kalorienaufnahme, der keinen übermäßigen externen Fettbeitrag benötigt, um perfekt zu kochen.

Ein sehr einfaches Fischrezept , eines von denen, die ich an Sie gewöhnt habe, mit einem unglaublichen Geschmack, total lecker.

Zubereitung von Seebrassen und Kartoffeln

  1. Wir reinigen die Goldbrasse und die Schuppen. Diese Operation kann beim Fischhändler angefordert werden, der den größten Teil der Arbeit erledigt.
  2. Wir entfernen den Kopf und salzen den Fisch darin. Wir behalten uns vor.
  3. Wir schälen die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie in dünne Scheiben.
  4. Erhitzen Sie einen Spritzer Olivenöl in einer Pfanne und fügen Sie die geschnittenen Kartoffeln hinzu, wenn es sehr heiß ist. Wir braten die Kartoffeln, bis sie anfangen zu bräunen.
  5. Wir entfernen die Kartoffeln mit einem geschlitzten Löffel auf einen Teller und reservieren. Die Kartoffeln werden später fertig gemacht, zusammen mit den restlichen Zutaten im Ofen.
  6. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Brunoise, in kleine Würfel schneiden.
  7. In einer großen Pfanne   einen Spritzer Olivenöl erhitzen, können wir die übrig gebliebenen Bratkartoffeln verwenden, sobald sie sauber und abgesiebt sind.
  8. Wir braten das Gemüse, bis es anfängt zu bräunen. Zu diesem Zeitpunkt fügen wir das Glas Wein, die Safranfäden, die fein gehackte Petersilie und das Salz hinzu. 8 Minuten kochen lassen.

Backen und endgültige Präsentation der Seebrasse

  1. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor.
  2. In eine Auflaufform legen wir ein von uns reserviertes Bett aus Bratkartoffeln, das wir leicht salzen.
  3. Gießen Sie das sautierte Gemüse darauf und legen Sie vor allem das goldene.
  4. Wir gießen mit dem Saft einer halben Zitrone und stellen ihn für 15-20 Minuten bei 180 ° C in den Ofen. Die Backzeit hängt vom Gewicht des Goldkopfes ab, in diesem Fall waren es 16 Minuten.
  5. In der Schale in der Mittelstellung des Ofens mit Temperatur über, unter und Luft.
  6. Um den Fisch zu servieren, können wir ihn auf demselben Backblech machen und einmal auf dem Tisch an jedes Abendessen verteilen.

Es ist immer ein sehr handliches, schnelles und super leckeres Essen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für gebackene Seebrassen zubereiten . Verpassen Sie kein Detail, damit es perfekt herauskommt.

Tipps für einen Braten mit Goldbrasse

  • Das mit Kartoffeln in den Ofen vergoldete Rezept ist ein traditionelles Rezept, das mit anderen Weißfischen zubereitet werden kann. Beispiele für Seeteufel, Seehecht, Wolfsbarsch, Brasse und sind köstlich.
  • Damit das Gericht perfekt ist, ist es wichtig, nicht mit dem Ofen über Bord zu gehen. Es muss nicht übermäßig gebacken werden, in diesem Fall ca. 15 Minuten. Noch ein bisschen weniger würden sie ausreichen, um ein paar Goldbrassen zu genießen.
  • Um den Fisch bei dieser Zubereitung zu begleiten, können Sie einen einfachen Salat genießen und natürlich einen frischen Weißwein trinken.
  • Hier sind einige Ideen, die Sie mit diesem köstlichen Fisch zubereiten können. Ob in Salz gebräunt oder einfach mit einem Bett aus Zwiebeln und Kartoffeln nach mediterraner Art, mit Oliven , Menorcan  oder Marseillaise .  

Leave a Reply

Your email address will not be published.