Fisch und Meeresfrüchte Rezepte Reis Rezepte

Mariñeiro Reis mit Meeresfrüchten

Mariñeiro Reis mit Meeresfrüchten

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 14 € / Person
  • 270 kcal pro 100 g.

Wie man Reis mit Meeresfrüchten macht.  “Reis mit Mariñeiro”

Für den Reis, den ich heute präsentiere, ist das Wichtigste der Reis und die Brühe. Ein gutes Fumet , das ihm Geschmack verleiht, ist alles.

Wenn wir es richtig machen und Sie bereits wissen, dass unser Fumet oder unsere Fischbrühe immer triumphiert, wird dieser Reis der Star jeder großartigen Mahlzeit, jedes Abendessens oder jeder Familienveranstaltung sein.

Für diese Art von “speziellem” Rezept, bei dem ich Zeit und Geld verbringe, verwende ich keine Brühe. Ich weiß, dass viele Menschen keine Zeit oder Lust haben, dass sie viel lösen, aber die Wahrheit ist, dass der Geschmack nicht der gleiche ist. Deshalb empfehle ich Ihnen, die Brühe vorher vorzubereiten.

Für diesen Mariñeiro-Reis haben wir zwei Protagonisten des Luxus, einen großen, einen Hummer und einige kleine Freunde, einige Herzmuscheln aus der Ría de Arousa.

Das heutige Ziel ist, dass Sie es wagen, diesen Reis zu kochen. Denken Sie nicht, dass es ein kompliziertes Rezept ist, es ist super einfach. Der Schlüssel zum  Erfolg liegt im gewählten Reis , im Geschmack der Brühe.

Der Reis ist mild, lecker, mit einem Geschmack von Meer und Meeresfrüchten wie kaum ein anderer. Da es sich diesmal um einen suppigen Reis handelt, ist das Ergebnis saftig und lecker. Der Reis, mit dem wir diesen Reis zubereitet haben, ist der SOS-Spezialbrühenreis , der uns immer so gute Ergebnisse liefert.

Vor dem Kochen des Rezepts. Wie man Hummer schneidet

Sobald wir den Hummer aus seiner natürlichen Umgebung herausnehmen, beginnt er langsam zu sterben. Um ihn so lange wie möglich am Leben zu erhalten, muss er mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden, das wir alle 12 Stunden wechseln.

Ein Hummer, den wir lebend gekauft haben, kann 3 bis 4 Tage bei einer Temperatur von 5 Grad im Kühlschrank überleben.

  1. Wenn Sie lebenden Hummer verwenden, kaufen Sie ihn am besten am Vortag, damit der Fehler so wenig wie möglich leidet.
  2. Stellen Sie beim Kauf sicher, dass der Hummer noch lebt und lebenswichtig aussieht. Dass es keine Schnitte oder Beschädigungen aufweist, dass es alle Beine und seine integrierten Klammern hat, dass die Schale hart und gleichmäßig ist.
  3. Wenn der Hummer, den wir vorbereiten werden, lebt, seien Sie vorsichtig, da er sich selbst verteidigen wird. Ihre Klammern können gefährlich sein, obwohl sie normalerweise mit Gummibändern geliefert werden, damit sie nicht geöffnet werden können. Entfernen Sie sie erst am Ende des Schnitts.
  4. Legen Sie den Hummer auf ein rutschfestes Brett, “Bauch” immer mit dem Schwanz gegen die Schneidfläche.
  5. Die Oberfläche, auf der wir es schneiden werden, muss es uns ermöglichen, die Säfte zu nutzen, die während des Schnitts verschüttet werden, da diese Flüssigkeit sehr lecker ist und es uns ermöglicht, unserem Gericht einen intensiveren Geschmack zu verleihen.
  6. Sobald wir den Hummer fixiert haben, führen wir das Messer hinter dem Ende des Kopfes ein und schneiden den Stamm vom Schwanz in zwei Teile ähnlicher Größe.
  7. Dann drehen wir den Hummer und schneiden den Kopf in zwei symmetrische Teile, um dann den Stamm in mittlere Stücke zu schneiden, wobei wir die Panzerringe ausnutzen.
  8. Wir können es auch in Scheiben schneiden, beginnend mit einem sauberen Schnitt am Kopf und dann jeden Ring am Stamm in Scheiben schneiden. Wir reservieren in einer großen Schüssel.

Vor dem Kochen. Herzmuscheln

Bei dieser Gelegenheit haben wir einige Herzmuscheln hinzugefügt, die zum Verkauf standen. Es ist keine grundlegende Zutat, aber es verleiht Reis ein wenig Geschmack.

  1. Wie alle Weichtiere müssen Herzmuscheln ein Expeditionszentrum oder eine Kläranlage durchlaufen, bevor sie zum Verzehr auf den Markt gebracht werden. Wir müssen jedoch den Sand entfernen, den sie normalerweise mitbringen, damit er nicht stört und das Rezept nicht beeinträchtigt .
  2. Es ist zweckmäßig, sie etwa drei Stunden vor dem Kochen in einem Topf oder einem großen Plastikbehälter zu haben.
  3. Wir müssen Wasser hinzufügen, eine gute Handvoll grobes Salz und das Wasser drei- oder viermal wechseln.
  4. Wenn Sie sie alleine mit etwas Zitrone einnehmen, bereiten Sie sie durch Dämpfen vor. In diesem Reis werden wir sie für die letzten 5-6 Minuten des Kochens des Reises reservieren, mehr als genug, um das Gericht zu würzen und dass sie fertig sind.
  5. Wenn sich einer von ihnen nicht öffnet, müssen wir ihn wegwerfen, wie die, die kaputt sind. Wir behalten uns den endgültigen Prozess des Reises vor.

Zubereitung von Reis mit Meeresfrüchten

Wir können Reis mehr oder weniger stämmig machen. Ich persönlich mag es mit etwas Brühe, aber es gibt Leute, die es als Paella bevorzugen. Ich habe Reisgerichte mit Hummer trocken und Brühe gesehen.

Daher können Sie es in einer normalen Paella oder, wenn Sie mehr mit Brühe mögen, in einem Tontopf tun. Wie Sie sehen, hängt es auch von der Anzahl der Portionen ab, die Sie zubereiten werden.

  1. Wir wählen einen großen Auflauf, wenn es besser Ton oder, wie in diesem Fall, eine Paella ist.
  2. Der Qualitätspunkt des Reises liegt in dem Fumet oder der Brühe, mit der wir das Rezept anreichern werden. In mehreren Rezepten erkläre ich Schritt für Schritt, um ein nahezu perfektes Fumet zu erzielen  .
  3. In diesem Fall habe ich es in einem Express-Topf zubereitet, zusätzlich zu Seeteufelknochen, Garnelenköpfen und viel Gemüse, das meine Mutter im Kühlschrank hatte, hinzugefügt, und es war beeindruckend. Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie eine fertige Brühe (besser als von Qualität) verwenden, die in Supermärkten verkauft wird.
  4. Knoblauchzehen schälen und so gut wie möglich hacken. Zwiebeln und Paprika sehr fein hacken, damit sie beim Kochen schmelzen.
  5. Es ist wichtig, nicht die Textur zu bemerken, sondern den Geschmack, den sie Reis verleihen. Wir behalten uns alles vor.
  6. Wir geben das Olivenöl extra vergine in die Paella. Wenn das Öl heiß ist, braten Sie das Gemüse ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren.
  7. Wir werfen die Köpfe der beiden Hummer (wir fügen die Schwänze später hinzu) und braten sie mit dem Gemüse an. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Tomate reiben oder die Haut entfernen und sehr fein hacken. Wenn das vorherige Gemüse bereits pochiert ist, fügen wir es zusammen mit einem Teelöffel süßem Vera-Paprika (sehr wenig, nur um ein wenig Aroma zu geben) hinzu und rühren alles langsam um, bis es sich verringert.
  9. Es muss wie eine Sauce aussehen, die nicht sehr flüssig ist, aber nicht an der Paella haftet.

Reis und seine Küche

  1. Wir werfen den Bomba-Reis und rühren alles vorsichtig um, damit er gut mit dem Eintopf imprägniert ist und den Geschmack aufnimmt.
  2. Wir gehen noch 2 Minuten bei mittlerer Hitze.
  3. Sobald der Reis den ganzen Geschmack des Eintopfs aufgenommen hat, geben wir  das Fischfumet  (wenn möglich heiß) in die Paella oder den Auflauf.
  4. Für einen Reis mit Halbbrühe betragen die genauen Maße dreieinhalb Teile Brühe für jeden Teil oder jedes Maß Reis. Wenn wir jedoch feststellen, dass der Reis etwas hart ist, dem Auflauf jedoch genügend Flüssigkeit ausgeht, fügen wir nach und nach mehr Wasser hinzu, bis er seinen Punkt erreicht hat.
  5. Wenn Sie keine Reisbombe verwenden, benötigt sie nicht so viel Flüssigkeit, da andere Sorten weniger absorbieren. 3 Teile Brühe für einen Reis wären mehr als ausreichend.
  6. Die Brühe, die Sie haben, ist perfekt für andere Rezepte, speichern Sie sie oder frieren Sie sie ein, es ist flüssiges Gold.
  7. Wir erhöhen die Temperatur auf das Maximum, bis sie zu kochen beginnt, senken sie sofort in zwei Hälften und fügen die Safranfäden hinzu, was nach und nach erfolgt (ca. 18-20 Minuten für diese Reissorte).

Präsentation des Mariñeiro-Reises. Verkostung

  1. In den letzten 5 Minuten des Kochens fügen wir die restlichen Hummerstücke hinzu und wenn Sie die Herzmuscheln möchten (Sie können sie durch Muscheln, Chirlas oder sogar Muscheln ersetzen, geben sie ihm mehr Meeresfrüchtegeschmack).
  2. Bei Bedarf korrigieren wir die Flüssigkeitsmenge mit Wasser (wenn möglich heiß, um das Kochen nicht zu verkürzen) und testen den Punkt von Salz und Reis. Wenn Sie eine Prise Salz benötigen, ist es Zeit, es hinzuzufügen.
  3. Haben Sie keine Angst, wenn Hummer beim Kochen eine charakteristische rote Farbe annehmen, was bei fast allen Krebstieren der Fall ist. Es ist ein gutes Zeichen und der Punkt, der uns sagt, dass die Platte fast fertig ist.
  4. Wir entfernen uns aus dem Feuer und lassen es nur 2-3 Minuten ruhen, wir wollen nicht, dass es uns Punkt passiert.
  5. Außerdem muss etwas Brühe vorhanden sein, und wenn wir sie längere Zeit in Ruhe lassen, quillt der Reis weiter auf und nimmt Brühe auf. Auf die Platte direkt und nicht verbrennen.

Ich versichere Ihnen, dass Sie eines Tages, wenn Sie dies tun, das Rezept wiederholen werden, weil es einfach lecker ist.

Und vor allem mit einem guten frischen galizischen Weißwein servieren.

Dank der wertvollen Hilfe von Eduardo Castro und meiner Schwester Nuria. Immer da, um bei Bedarf zu helfen. Es ist unmöglich, dass mit diesen Prisen etwas schief geht.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt dieses Meeresfrüchte-Reises  in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.