Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Mandelpolvorone ohne Ofen

Mandelpolvorone ohne Ofen

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,4 € / Person

Eines der Hauptdesserts der Weihnachtsferien sind ohne Zweifel die Polvorones .

Dies sind kleine süße Portionen aus Butter, Mehl, Zucker und Mandeln, die an Weihnachtstischen zusammen mit Nougats aller Art und Marzipanen nicht fehlen dürfen .

Das Besondere an diesen Polvoronen ist, dass sie nach der Bildung jedes Bisses nicht den Backprozess durchlaufen haben. Sie werden hergestellt, indem die Zutaten gemischt werden, ihnen die charakteristische Form geben und sie mindestens 6 bis 12 Stunden trocknen lassen, bevor sie verzehrt werden können.

Die erhaltene Textur ist weniger schuppig und kompakter, aber der Geschmack ist vielleicht intensiver und aromatischer. Aufgrund der Tatsache, dass ich bei Raumtemperatur trocknen muss, bereite ich normalerweise kleinere und dünnere Portionen zu als bei der Herstellung der gebackenen Mandelpolvorone .

Dies erleichtert den Prozess und ich muss weniger Geduld aufwenden, um zu warten, bis sie bereit sind, sie zu probieren. Ich versichere Ihnen, dass sie eine echte Freude sind, total lecker, werden Sie mir sagen.

 Zubereitung der Mandelpolvorone ohne Backofen

  1. Das erste, was wir tun, ist, das Mehl zu rösten, auf diese Weise zu aromatisieren, ihm Farbe zu verleihen und seine Feuchtigkeit zu beseitigen. Wir geben das Mehl in eine breite Pfanne und lassen es, ohne aufhören zu rühren, bei mittlerer bis hoher Hitze, bis wir sehen, dass es Farbe angenommen hat. Es ist sehr wichtig, dass Sie das Mehl nicht aus den Augen lassen, da es in wenigen Sekunden brennen kann. Wir behalten uns das Mehl vor, bis es abgekühlt ist.
  2. In einer Schüssel die Butter bei Raumtemperatur mit dem Zucker mischen. Wir schlagen bis eine Creme entsteht. Es ist wichtig, dass die Textur der Butter in Salbe ist, da wir sie sonst nicht bearbeiten könnten. Wir geben das Mehl in die Schüssel, immer gesiebt, um die Klumpen zu lösen, die möglicherweise vom Braten zurückgeblieben sind.
  3. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und mischen Sie alles gut mit einer Gabel, bis ein Teig mit sandiger Textur entsteht. Wir verdichten diesen Sand mit der Hand, um eine Kugel zu bilden, und drücken ihn auf einem schwefelhaltigen Papier flach, bis er eine Dicke von 2 cm erreicht. Wir könnten ein Nudelholz verwenden, aber der Teig ist sehr weich und es ist nicht notwendig.
  4. Wir schneiden die Polvorones mit dem gewählten Nudelschneider und lassen sie auf einem Gitter. Wir sammeln die Reste und Stecklinge des Teigs, machen wieder eine Kugel und wiederholen den Vorgang.
  5. Wir legen alle Polvorone auf ein Gitter und streuen Puderzucker oder gemahlenen Zucker darüber, um sie zu dekorieren. Wir lassen sie je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwischen 6 und 12 Stunden trocknen. Lassen Sie sie an einem trockenen Ort, damit es keine Feuchtigkeit gibt. Zusätzlich zu den ängstlichen Polvoronen wollen wir nicht, dass sie vorzeitig verschwinden.

In dieser Zeit haben wir ungefähr 20 Weihnachtssüßigkeiten der Kategorie erhalten, und wenn wir sie in das typische Seidenpapier einwickeln, haben wir eine großartige Geschenkidee.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.