Fleisch- und Geflügelrezepte

Jägerhuhn (Pollo alla cacciatora)

Jägerhuhn (Pollo alla cacciatora)

Die Info.

  • Einfach
  • 90 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,95 € / Person

Wie man Hühnchen alla Cacciatora macht.  Heute präsentiere ich Ihnen ein Rezept mit Hühnchen , einem hoch geschätzten italienischen Gericht, hauptsächlich in der Toskana in Norditalien.

Sein Ursprung ist nicht allzu klar, einerseits wird gesagt, dass die Jäger es selbst mit den am einfachsten zu findenden Zutaten gekocht haben und mit anderen, die sie von zu Hause mitgebracht haben, wie zum Beispiel Wein.

Andere Versionen sagen uns, dass es die Frauen der Jäger selbst waren, die es für sie bereit hatten, als sie ankamen. Dieses Gericht soll in den Gasthäusern in der Nähe von Jagdgebieten sehr erfolgreich gewesen sein.

Die Hauptzutat in der Sauce ist Tomate . Zu diesem Anlass habe ich die Birnensorte gewählt , da es sich um eine fleischige und schmackhafte Tomate handelt. Dieses Gemüse kann aufgrund seiner ernährungsphysiologischen Vorteile als eine der gesunden Ikonen der Mittelmeerdiät angesehen werden. Es ist ein kalorienarmer Inhaltsstoff, da sein Hauptbestandteil Wasser ist und es sich durch seinen Beitrag an Ballaststoffen auszeichnet, die ihm Sättigungskraft verleihen.

Dies ist ein einfaches Rezept, das sowohl mit Huhn als auch mit Kaninchen gemacht werden kann. Ich präsentiere Ihnen das klassische Rezept, das mir am leckersten erscheint, ein einfaches und preiswertes Gericht, ein gedünstetes Hähnchen mit Tomatensauce und einem Hauch Wein. Ich hoffe du genießt es.

Vorbereitung des Huhns zur Jägerin

  1. Das Huhn muss gehackt werden, wir können es selbst machen oder wir bitten unseren Metzger, es für uns zu hacken.
  2. Tomaten müssen geschält und gehackt werden. Wir empfehlen, dass Sie dies zu Beginn tun. Auf diese Weise sind sie bereit, wenn Sie sie hinzufügen müssen. Um die Tomate gut zu schälen, ist es ideal, die Haut zu schneiden und einige Minuten lang zu blanchieren. So kommt die Haut praktisch alleine heraus und auf diese Weise finden wir keine Reste in der Sauce. Schälen, hacken und aufbewahren.
  3. Butter und Öl in einer Pfanne oder in einem feuerfesten Auflauf erhitzen.
  4. Während es erhitzt wird, nutzen wir die Gelegenheit, um die Zwiebel zu hacken. Die Stücke müssen nicht sehr klein sein.
  5. Wenn die Butter geschmolzen ist, fügen wir die Zwiebel hinzu, braten sie leicht und legen dann die Hühnchenstücke hinein. Wir werden es entfernen und häufig drehen, bis es eine hellgoldene Farbe annimmt.
  6. Während wir das Huhn beobachten, hacken wir die Karotte und die Selleriestange. In einigen Regionen werden mehr Sellerie und Karotten hinzugefügt. Pilze können auch in der Sauce enthalten sein.
  7. Wenn das Huhn goldbraun ist und die Zwiebel pochiert ist, fügen Sie die Tomate, die Karotte und den Sellerie hinzu. Fügen Sie den Weißwein hinzu, lassen Sie ihn kochen und gießen Sie dann die Hühnerbrühe hinein ( damit er schmackhafter ist als nur mit Wasser).
  8. Decken Sie den Auflauf ab und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze 45 Minuten lang, bis das Huhn darin fertig ist. Wenn es ungefähr die Hälfte der Zeit dauert, verteilen wir Petersilie und würzen nach Geschmack. Nach Beendigung der Garzeit einige Minuten ruhen lassen und heiß servieren.
  9. Wie bei fast allen Eintöpfen wird die Sauce schmackhafter, wenn Sie sie sich setzen lassen, da sich die Aromen intensivieren. Wir können es mit jeder Art von Pasta oder mit weißem Reis begleiten . Ich hoffe du magst es.

Leave a Reply

Your email address will not be published.