Articles

Italienische Saucen zu den Nudeln

Die traditionellsten Saucen, die Sie kennen sollten, wenn Sie italienische Pasta begleiten möchten.

Was war zuerst das Huhn oder das Ei? Vielmehr , was vorher war: Pasta oder Soße? 

Es ist schwierig, eine der beiden Fragen zu beantworten, aber wir gehen zu der, die uns am meisten interessiert.

Wenn wir italienische Nudeln machen, ist es wichtig, die Art der Nudeln zu wählen, die wir zubereiten möchten (Spaghetti, Makkaroni, Farfalle oder farbige Fusili, Nudeln, Garofallo, Gnocchi, Fetucine, Ravioli …), aber fast genauso wichtig (oder mehr) ist die Wahl der Sauce mit denen wir sie begleiten werden .

Darüber hinaus ist es oft die Sauce selbst, die die Auswahl der Nudeln bestimmt , die wir kochen werden. Aber beruhige dich. Wir haben einige Tipps, wie Sie Pasta am besten mit Saucen kombinieren können, die am besten zu Ihnen passen.

Arten von italienischer Sauce nach der Pasta, die es begleitet

  • Leichte Saucen . Dies sind diejenigen, die frische Tomaten, Öl, Knoblauch und sogar Schalentiere tragen. Es wird empfohlen, mittlere oder dünne Spaghetti zu verwenden.
  • Dicke Saucen . Die Gewürzten; zum Beispiel auch das Fleischragout. Sie passen gut zu langen dicken Nudeln und gestreiften Makkaroni.
  • Grüne oder weiße Saucen . Auch die mit Pilzen. Nudeln und Bänder sind perfekt für diese Art von Sauce.
  • Saucen mit Speck, Schinken oder Würstchen . Ideal für Makronen und Federn.

Es ist also Zeit, es uns zu sagen, aber … es ist schwieriger als es scheint! Nun, für diejenigen von uns, die sich als Pasta-Liebhaber betrachten, denken wir schon … Aber zu den Schwierigkeiten gibt es eine Menge!

Bolognese, Carbonara, Arrabiatta, Pesto, Quattro Formaggi, Puttanesca … und so könnten wir fast unendlich sein … Es gibt so viele Saucen wie es Geschmack auf dem Markt gibt.

Und ebenso viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten , auch die grundlegendsten, wie zum Beispiel Köche vor dem Herd . Wir werden eine Auswahl einfacher und immer wirksamer Saucen auswählen, die Sie zu Hause mit oder ohne Gesellschaft genießen können. Weil Pasta, wie wir bereits wissen, uns Momente des vollen Glücks gibt.

Und wir präsentieren auch die ideale Begleitung zu Pasta von Garofalo, einem Weltmaßstab für italienische Pasta. Eine Auswahl an fertigen Belägen und Saucen, die perfekte Lösung, um mit minimalem Aufwand hervorragende Nudelgerichte zuzubereiten.

Wir beginnen mit den üblichen, den häufigsten und wiederkehrenden in unseren Häusern:

Bolognese- Sauce

Wir könnten diese Sauce als Symbol der italienischen gastronomischen Tradition definieren. Zumindest nehmen wir das so wahr.

Diese Sauce, die Bolognese-Sauce, ist der Favorit der Kleinen! Es ist eine einfache Ressource, die man immer treffen kann. Und obwohl wie in allem jeder Lehrer sein Heft hat, erklären wir Ihnen hier die typische Art und Weise, es im Nachbarland vorzubereiten.

Ein Rezept aus der emilianischen Tradition, Garofalo Bolognese Sauce , kombiniert eine Harmonie von Texturen und Aromen, um ein Bolognese Pasta Rezept, einschließlich Lasagne oder Cannelloni, in einem Plis Plas zuzubereiten.

Zubereitung von hausgemachter Bolognese-Sauce

Zutaten für vier Personen: 40 g Butter, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 gehackte Zwiebel, 1 gehackte Selleriestange, 1 gehackte Karotte, 250 g Hackfleisch, 1 Esslöffel Tomatenkonzentrat, Salz und Pfeffer.

  1. Butter und Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen.
  2. Wir fügen die Zwiebel, den Sellerie, die Karotte und das Fleisch hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Gut mischen und bei schwacher Hitze einige Minuten kochen, bis das Gemüse zart ist und das Fleisch anfängt zu bräunen. Mischen Sie die Tomate mit etwas Wasser und gießen Sie es.
  4. Decken Sie den Auflauf ab und kochen Sie die Sauce anderthalb Stunden lang bei schwacher Hitze. Wir müssen aufpassen und heißes Wasser hinzufügen, wenn wir sehen, dass es trocken ist.
  5. Die Art des Fleisches, das Sie verwenden, bestimmt das Endergebnis, wenn es mit den Nudeln gemischt wird. Sie können auch Pilze hinzufügen, um das Rezept zu bereichern.

Carbonara- Sauce

Eine weitere der beliebtesten Saucen ist die Carbonara-Sauce . Ei, Parmesan und Pecorino Käse, Speck, Butter, Knoblauch, Salz und schwarzer Pfeffer sind die Zutaten dieser berühmten Sauce. Vermisst du etwas Genau! Es hat keine flüssige Sahne .

In diesem Fall müssen wir Ihnen also sagen, dass Sie in Wirklichkeit etwas extra hinzufügen . Und das weiß ein Italiener nicht … Wenn wir der Sauce Cremigkeit verleihen wollen, fügen Sie einfach ein wenig Wasser hinzu, um die Nudeln zu kochen. 

Und wenn Sie es zu Hause vorbereiten möchten. Carbonara-Sauce

Zutaten für vier Personen: 25 g Butter, 100 g gewürfelter Speck oder Guanchale, 1 Knoblauchzehe, 2 geschlagene Eier, 40 g frisch geriebener Parmesan, 40 g frisch geriebener Pecorino-Käse, Salz und schwarzer Pfeffer.

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen und den Speck und den Knoblauch hinzufügen, bis der Knoblauch golden ist, den wir entfernen werden.
  2. In der Zwischenzeit kochen wir die Nudeln, mit denen wir die Sauce begleiten möchten, lassen sie abtropfen und fügen sie dem Speck hinzu.
  3. Den Auflauf vom Herd nehmen, das Ei, die Hälfte des Parmesans, die Hälfte des Pecorino und eine Prise Pfeffer hinzufügen.
  4. Wir mischen gut. Den Rest des Käses hinzufügen, erneut umrühren und servieren.

Neapolitanische Sauce

Es ist eine Tomatensauce, angereichert mit Knoblauch und verschiedenen Kräutern wie Oregano, Basilikum oder Petersilie. In Italien wird es auch Marinara-Sauce genannt .

Einfach für diejenigen, die das Leben nicht komplizieren möchten, ohne den Geschmack Italiens aufzugeben, und perfekt, wenn wir reichlich Parmesan oder Pecorino darauf streuen.

Garofalos neapolitanische Sauce aus der traditionellen Küche von Campana mischt die Süße frischer italienischer Tomaten mit dem gleichmäßigen Geschmack von Rotwein. Ein Rezept mit Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Lorbeerblatt und Rosmarin, das Sie nach Italien bringt. Weißt du, wenn du nicht den Tag hast, an dem du kochst, kannst du auch die Sauce öffnen und das wars.

Und wenn Sie es zu Hause machen wollen . Neapolitanische S alsa

Zutaten für vier Personen: 4 gehackte Knoblauchzehen, 500 g ganze geschälte Tomate, 1 Zwiebel, 25 g. Sellerie, 1 Karotte, 1 Lorbeerblatt, einige frische Basilikumblätter, ein Hauch Rosmarin, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 100 ml. Rotwein und 50 ml natives Olivenöl extra.

  1. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Knoblauchzehen goldbraun braten. Wir behalten uns vor.
  2. Wir machen den Rest der Sauce, Zwiebel, Sellerie und sehr fein gehackten Karotten in dem gleichen Olivenöl, das wir in der Pfanne haben und kochen gut. Fügen Sie den Knoblauch hinzu.
  3. Wir zerdrücken die Tomaten und geben sie in den Auflauf. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Rotwein hinzufügen.
  4. 30 Minuten bei mittlerer Hitze mit einem Lorbeerblatt und etwas Rosmarin kochen. Es ist wichtig, die Sauce zu probieren, um das Salz oder den Pfeffer zu korrigieren.
  5. Ein Trick, wenn die Sauce sauer ist, besteht darin, ein wenig Zucker hinzuzufügen. Wenn wir den perfekten Punkt unserer neapolitanischen Tomatensauce gefunden haben, fügen wir das Basilikum hinzu, rühren um und können es verwenden.

Parmesansauce

Wie können Sie für Käseliebhaber nicht? Eine cremige Sauce, die uns sooo glücklich macht.

Die Salsa Parmigiana Garofalo ist eine klassische sizilianische Küche, die an die Aromen des Sommers erinnert. Ein cremiges und originelles Rezept mit Auberginen, reifen Tomaten, Salz, Basilikum, nativem Olivenöl extra und salzigem Ricotta.

Genovese Pesto Sauce

Diese genuesische Pesto-Sauce ist eine der Saucen mit dem meisten Geschmack und der größten Persönlichkeit . Einfach und schnell zuzubereiten. Aber er hat so viele Liebhaber, wie er hasst.

Zutaten für vier Personen: 1 Bund frisches Basilikum (großes Blatt), 2 Esslöffel geriebener trockener Pecorino-Käse, 1 Handvoll Pinienkerne, 1 oder 2 Knoblauchzehen, Olivenöl und Salz.

Herstellung der Pesto – Sauce

  1. Den Knoblauch mit den Pinienkernen und dem Basilikum im Mörser zerdrücken, bis eine feine Paste entsteht.
  2. Dann den geriebenen Käse hinzufügen, gut mischen und nach und nach Olivenöl hinzufügen, bis eine dicke Sahne entsteht. Wir können auch alle Zutaten im Mixer zerkleinern.
  3. Fügen Sie dieser dicken Sauce beim Servieren einen Strom des Nudelkochwassers hinzu, um es flüssiger zu machen und gut zu mischen.
  4. Wir können die Pinienkerne gegen andere getrocknete Früchte austauschen. Es gibt auch ein Pesto Rosso (rot) , das hergestellt wird, indem Basilikum ganz oder teilweise durch getrocknete Tomaten ersetzt wird, die rehydriert und in Öl konserviert sind.
  5. Ich habe diese Rezepte ausgewählt, die perfekt zu einem guten italienischen Pesto passen. Das Casarecce mit Pesto , leckeren gerösteten Tomaten, einer Pizza oder einfachen Zucchini .

Eine perfekte Sauce für ein romantisches Abendessen oder eine Party zu Hause mit Freunden, sie passt zu allem. Dieses Rezept hat zwei Versionen, eine schnelle und eine langsame.

Wenn Sie keine Zeit haben, macht Garofalo es Ihnen einfach, denn zusätzlich zu seinen Nudeln gibt es eine gute Auswahl an Saucen, einschließlich  Pesto-Sauce , offen und fertig.

Und wir gehen mit einigen nicht so beliebten … speziellen Saucen

Arrabiata Soße

Nicht für alle Zielgruppen geeignet. In diesem Fall Gäste. Diese Sauce ist für Liebhaber von Gewürzen

Zutaten für vier Personen: ein Kilo geschälte, gehackte oder zerkleinerte Tomaten, 2 oder 3 Knoblauchzehen, 3 oder 4 frische Chilischoten oder getrockneter Cayennepfeffer, Oregano, Öl, Salz und frisches Basilikum.

Zubereitung der Arrabiata-Sauce

  1. Wir zerdrücken den Knoblauch und geben ihn in eine Pfanne oder einen Topf mit Öl. Wenn sie ihr ganzes Aroma verlassen haben, fügen wir die gehackten Chilis und die gehackten oder zerkleinerten Tomaten hinzu.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und eine halbe Stunde kochen lassen, zuerst bei starker Hitze und dann weich.
  3. Nach der Hälfte des Garvorgangs geben wir etwas kochendes Wasser in die Nudeln, damit die Sauce nicht austrocknet (dieselbe Lösung, mit der wir unserer Carbonara-Sauce Cremigkeit verleihen).
  4. Wir korrigieren mit Salz und fügen den Oregano und das gehackte Basilikum hinzu.
  5. Die Nudeln abtropfen lassen und in die Sauce geben, umrühren, damit sie gut imprägniert sind, und natürlich mit geriebenem Käse servieren.

Pilzsauce

Die Pilzsauce ist die perfekte Sauce für diese Jahreszeit: den Herbst . Aber keine Panik verbreiten. Das Ideal ist natürlich, es mit frischen Pilzen der Saison zuzubereiten, aber den Rest des Jahres können wir es mit dehydrierten Pilzen machen

Zutaten für vier Personen: 25 g getrocknete Pilze, 1 kleine Zwiebel, 2 Esslöffel Olivenöl, 5 Esslöffel trockener Weißwein, 3 Esslöffel Tomatenkonzentrat, Salz und 40 g geriebener Parmesankäse.

Zubereitung der Pilzsauce

  1. Wir geben die Pilze in eine Schüssel, bedecken sie mit warmem Wasser und lassen sie 1 Stunde einweichen.
  2. Gut abtropfen lassen und mit der Zwiebel fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Pilze und Zwiebeln hinzufügen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten braten.
  3. Wir gießen 120 ml Wasser und Salz leicht. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie, bis er verdunstet ist.
  4. Fügen Sie die Tomate hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze 30 Minuten lang. Zum Schluss fügen wir den Parmesan hinzu und geben ihn in die Nudeln.

Amatriciana-Sauce

Eine Sauce mit mehr Geschichte, Tradition und Geschmack . Mit Zutaten wie Tomaten, Zwiebeln, Chili und Speck können wir eine Sauce mit einem anderen Geschmack erzielen, als wir es für unsere Nudelgerichte gewohnt sind. 

Zutaten für zwei Personen: Olivenöl zum Einfetten, 100 g gewürfelter Speck, 1 dünn geschnittene Zwiebel, 500 g geschälte, geschälte und gewürfelte Tomaten, 1 frischer Chili-Pfeffer, geschält und gehackt, Salz und Pfeffer.

Ausarbeitung der Amatriciana-Sauce

  1. Eine Pfanne mit Öl einfetten, den Speck hinzufügen und bei schwacher Hitze braten, bis das Fett freigesetzt ist.
  2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie 10 Minuten lang unter Rühren an, bis sie leicht gebräunt ist.
  3. Fügen Sie die Tomate, Chili, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie 40 Minuten lang weiter. Fügen Sie bei Bedarf warmes Wasser hinzu. Mit den Nudeln mischen und servieren.

Puttanesca Soße

Es ist eine der vollständigsten Begleitungen für Pasta. Es ist einfach und schnell zuzubereiten, aber das Beste ist, dass es lecker und kraftvoll ist . Sein Ursprung in Süditalien scheint mit Bordellen verbunden zu sein, in denen es bereit war, Kunden zufriedenzustellen und zu verführen. Daher der eigentümliche Name …

Zutaten für vier Personen: 2 Knoblauchzehen, 5 Sardellen in Salzlake, 1 rote Chili, 40 g Kapern, 60 g entkernte schwarze Oliven, 250 g konservierte natürliche Tomaten (gehackt), natives Olivenöl extra, Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer.

Zubereitung von Puttanesca-Sauce

  1. Knoblauch, Chili, Sardellen und Oliven hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit Chili und Sardellen anbraten. Die Mischung so zerkleinern, dass sie sich gut integriert und alle Aromen freisetzt.
  2. Wenn der Knoblauch golden ist, fügen Sie die Kapern und Oliven hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang.
  3. Fügen Sie die Tomate hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze, bis sie reduziert ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf etwas Kochwasser hinzufügen, um die Sauce besser zu binden.

Ich weiß nichts über dich, aber ich habe Hunger … Ratet mal, was ich vorbereiten werde?

Guten Appetit!

Magst du das? Teilt es!

Teilen Tweet Pin es Zu drucken

Erhalten Sie wöchentlich eine E-Mail mit neuen Rezepten und leckeren Empfehlungen.

Stellen Sie sich Pixels SL als Eigentümer von Recetasderechupete.com vor. Es verwendet die Daten, die Sie in diesem Formular angeben, nur, um Ihnen Blog-Updates zu senden. Wir behandeln Ihre Daten mit Respekt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung . Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf die Fußzeile einer E-Mail klicken, die Sie von dieser Website erhalten, oder indem Sie sich an [email protected] wenden. Leckere Rezepte verwenden Mailchimp als Plattform zum Versenden von E-Mails. Mailchimp ist durch das EU-US Privacy Shield-Abkommen abgedeckt, das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an MailChimp übertragen werden, um sie gemäß den Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten .

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie mögen:

Kombucha, was ist das und warum “tötet” es?

Gebrochene oder zerbrochene Eier. Herkunft und Rezepte

Gebrochene oder zerbrochene Eier. Herkunft und Rezepte

Druckbare wöchentliche Menüvorlage

Druckbare wöchentliche Menüvorlage

Leave a Reply

Your email address will not be published.