Fleisch- und Geflügelrezepte

Huhn mit Sojasauce

Huhn mit Sojasauce

Die Info.

  • Einfach
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man Sojasauce Huhn macht .

Eines der Rezepte, das beim Abendessen mit Freunden am 2. Samstag im Monat am meisten gesiegt hat, ist dieses Huhn mit einem exotischen Touch, den Sojasauce ihm verleiht .

Die Idee in diesem Rezept ist es, herzhafte Aromen mit Süßigkeiten zu mischen, um eine immer andere Fusion zu erhalten, die Ihre Gäste überraschen kann. Eine gute Option, um Hühnchen mit ungewöhnlichen und unterschiedlichen Aromen zu essen.

Dieser Teil der  Hühnerbrust  ist ein Klassiker in unseren Hühnerrezepten . Wir bereiten ihn normalerweise auf dem Grill oder wie in diesem Fall mit diesem knusprigen Teig zu, fast so, als wären es Hühnerfinger .

In beiden Fällen ist es sehr reichhaltig, es bleibt nicht trocken, wie es normalerweise bei dieser Fleischsorte angenommen wird. Ein originelles Gericht, das an Essen erinnert und dank unseres Teigs und einem Hauch Sojasauce unglaublich knusprig ist .

Sie können diesen Teil des Huhns zubereiten, um ein spezielles Rezept für ein Abendessen mit Freunden, Ihrem Partner oder Ihrer Familie zu erstellen.

Obwohl es so günstig ist, dass Sie es täglich in Ihrer Küche verwenden können, ist es weder besonders kompliziert noch wird es viel Zeit in Anspruch nehmen, wie Sie das Rezept sehen können.

Zubereitung der marinierten Hühnerbrust

  1. Wir nehmen die Hähnchenfilets aus der Verpackung (es ist ein Schnitt der Hähnchenbrust), reinigen sie und trocknen sie sehr gut. Sie sollten vor dem Kochen mindestens 5 Minuten lang atmen.
  2. Wir reservieren in einem luftdichten Behälter, in den wir die Sojasauce und den Zucker geben werden.
  3. 10-15 Minuten ruhen lassen, die Lendenstücke aus der Sauce nehmen und trocknen.
  4. Wir trennen das Weiß vom Eigelb (wir speichern das letztere für ein anderes Rezept) und schlagen das Weiß leicht mit einer Gabel.
  5. Sie werden uns helfen, die knusprigen Semmelbrösel, Panko oder Maismehl zu reparieren.

Versiegelte, geschlagene und gebratene Hähnchenfilets

  1. Wir kommen an den Filets vorbei, die vom Eiweiß und dann vom Panko oder den knusprigen Semmelbröseln mazeriert werden.
  2. In einer Pfanne geben wir Sonnenblumenöl hinzu, um die Lendenstücke zu braten. Das Bratöl muss sehr heiß sein.
  3. Die Zeit beträgt ungefähr 4 Minuten bei starker Hitze auf jeder Seite, gerade genug Zeit, um das Fleisch im Inneren zuzubereiten. Sie kann je nach Dicke der Lendenstücke variieren.
  4. Es ist notwendig, mit der Temperatur des Feuers zu spielen, um die gewünschte Knusprigkeit zu erreichen und dass das Huhn im Inneren hergestellt wird. In unserem Fall haben wir die mittlere bis hohe Temperatur beibehalten.
  5. Wir entfernen und servieren mit der Sojasauce, die wir zubereiten werden, während sich die Lendenstücke in Schritt 1 ausgeruht haben.

Zubereitung von aromatischer Sojasauce

  1. Dieses Mal werden wir unsere Hähnchenfilets mit einer sehr aromatischen Sojasauce begleiten. Wir brauchen nur ein Glas, in dem wir alle Zutaten mischen.
  2. Gießen Sie die natürlich fermentierte Kikkoman-Sojasauce in den Topf und reiben Sie die Haut einer Orange.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und die Mitte, den Teil des Stiels, entfernen, sehr fein hacken oder zerdrücken, damit er gut zur Sauce passt. Den frischen Ingwer reiben und in den Topf geben.
  4. Gießen Sie das Sesamöl und den Apfelessig, schließen Sie das Glas und mischen Sie sehr gut. Wir schütteln den Inhalt sehr gut. Wir behalten uns vor.

Montage und Abschlusspräsentation des Huhns mit Soja

  1. Die knusprige Note wird durch den Lauch gegeben, nur ein wenig, aber es wird der Sauce Geschmack, Textur und Aroma verleihen. Wir werden ungefähr 80 Gramm verwenden.
  2. Wir entfernen den Boden oder die Wurzel, wo es diese Art von “Schnurrhaaren” gibt. Werfen Sie den überschüssigen Teil nicht weg, Sie können die Blätter nutzen, um sie einer Gemüsebrühe und dem Stiel in einer Sauce hinzuzufügen.
  3. Wir geben den Lauch unter Wasser unter den Wasserhahn, um sie zu reinigen und jeglichen Schmutz oder Schmutz, den sie bringen, zu entfernen.
  4. Wir schneiden es der Länge nach in zwei Hälften und hacken sie dann in sehr kleine Stücke und fügen sie der Sauce hinzu, die wir reserviert haben.
  5. Und als letzten Schritt montieren wir die Platte. Knuspriges Hähnchenfilet mit aromatisierter Sojasauce.

Das Rezept ist sehr einfach und kostengünstig und dient auch zum Lecken der Finger!

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Rezept für Hähnchenfilets in Sojasauce gefallen

Tipps für ein Huhn in leckerer Sojasauce

  • Hühnerfilet ist eine sehr saftige Art von Schnitt. Ein unterer Teil der Brust wird als „Lendenstück“ des Huhns bezeichnet und es fehlt ihm an Knochen. Seit einigen Jahren trennen und verkaufen Fleischunternehmen es separat, um sicherzustellen, dass das Fleisch weniger trocken und schmackhafter als die Brust ist.
  • Durch das Marinieren der Lendenstücke in der Sojasauce erhält das Huhn einen großartigen Geschmack. Dies erreichen wir, indem wir das Lendenstück beim Braten versiegeln, damit seine Säfte im Inneren bleiben.
  • Die Sauce ist sehr lecker, zusätzlich zur Sojasauce enthält sie Orange, Knoblauch, Ingwer und Gewürze wie Pfeffer … und wenn Sie es mit einem würzigen Geschmack mögen, müssen Sie nur ein wenig Chili oder Cayennepfeffer hinzufügen.
  • Denken Sie beim Hinzufügen der Orange daran, dass wir die Orange zuvor gut gewaschen haben und den weißen Teil der Orange nicht reiben sollten, da sonst das Rezept bitter wird.
  • Wenn Sie ihm eine dekorative Note verleihen möchten, passen Sojasprossen oder Korianderblätter perfekt. Sie werden sehen, wie sie köstlich aussehen, perfekt, um wie ein großartiger Kocher auszusehen.
  • Wir können dieses Rezept an jedem Tag der Woche zubereiten und es wird Jung und Alt begeistern, das versichere ich Ihnen. Ich würde ungefähr 3 Lendenstücke pro Person oder direkt alle auf einen großen Teller legen, um in der Mitte des Tisches zu dienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.