Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Hexenfinger. Halloween-Rezept

Hexenfinger. Halloween-Rezept

Die Info.

  • Einfach
  • 35 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,2 € / Person
  • 340 kcal pro 100 g.

Wie man ein paar Hexenfinger vorbereitet .

Die Halloween-Nacht kommt , wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Tag es verdient, Angst zu haben, und etwas Schreckliches vorbereiten, um Ihre Freunde zu überraschen.

Ich empfehle Ihnen, in die Küche zu gehen und diese realistischen Hexenfinger vorzubereiten .

Wir haben es mit ein bisschen roter Zuckerpaste und Himbeermarmelade noch realistischer gemacht, das Foto ist ein bisschen cool, mehr als Halloween nicht sein kann.

Dieses Dessert hört nicht auf, ein paar  Kekse in Form von Hexenfingern zu sein, ein Klassiker dieser Datteln, und jeder scheint furchterregend. Außerdem sind die Finger, die Sie auf dem Foto sehen können, fast die gleichen wie die meiner rechten Hand, sodass der Vorgang mehr Spaß gemacht hat.

Mit dem Rezept, das ich unten präsentiere, gibt es ungefähr 20 Finger oder Kekse . Wenn Sie weniger machen möchten, können Sie den restlichen Teig zum Frühstück in köstliche Nudeln verwandeln , obwohl ich denke, dass Sie Hexenfinger so gerne machen werden, dass Sie es nicht tun nichts wird übrig bleiben.

Da wir Rezepte für leckeren Hintern zum Kochen haben, um Ihnen viele Ideen für diese Nacht zu geben, geben diese Hexenfinger Ihrem Haus eine schreckliche Umgebung.

Darüber hinaus können Sie dieses Dessert mit den Kleinen zu Hause zubereiten, sie sind sehr einfach zuzubereiten und Sie können die ganze Familie in ihre Zubereitung einbeziehen.

Sie werden es lieben, Ihre Finger zu formen, der Teig ist fast wie Plastilin und es ist immer noch ein Spiel, Sie werden es alle zusammen genießen, als Familie. Fröhliche Halloween Nacht!

Keksteig oder Hexenfinger

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Wir erhitzen die Butter ein wenig im Mikro, mit 1/2 Minute bei niedriger Temperatur kommt sie an und wir geben sie mit dem Mehl in die Schüssel.
  2. Fügen Sie den Zucker, die Eier und die Vanille-Essenz hinzu. Wir legen unsere Hände und setzen den Teig zusammen. Wir müssen nur 2 oder 3 Minuten kneten, die Zutaten kommen schnell zusammen.
  3. Wir legen den Teig in Plastikfolie oder wie in diesem Fall in einen luftdichten Beutel in den Kühlschrank. Es muss mindestens eine halbe Stunde kalt sein.
  4. Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor.

Hexenfingerform

  1. Den Teig mit einem Nudelholz flachdrücken, bis er etwa 2 cm groß ist. dick und in Streifen geschnitten. Als wäre es eine Vorschule, formen wir jeden Streifen in die Form eines Fingers.
  2. Mit der dicken Schneide eines Messers kratzen wir an den Fingern, um ihm mehr Realismus zu verleihen.
  3. Wenn wir einen längeren oder kürzeren Finger wollen, ändern wir die Teigmenge, die wir für jeden Keks nehmen.
  4. Wir können sogar die Finger drehen, um einen hexenähnlicheren Finger-Look zu erzielen. Durch das Kneifen des Teigs sind die Finger der toten Krume ziemlich erfolgreich.
  5. Wir legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  6. Einmal auf das Tablett gelegt, legen wir die ganze Mandel als Nagel.

Backen und abschließende Präsentation der Hexenfinger

  1. Mischen Sie das Eigelb mit ein paar Tropfen Milch und malen Sie die Kekse mit einem Pinsel oder Pinsel, damit sie nicht verbrennen.
  2. Backen Sie die Kekse bei 175 ° C in der mittleren Schale mit einer Temperatur über, unter und Luft 12 oder 15 Minuten lang, bis wir sie leicht golden sehen.
  3. Wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen, lassen Sie sie fünf Minuten auf dem Tablett ruhen und legen Sie sie dann auf ein Gestell.
  4. Sobald sie vollständig abgekühlt sind, legen Sie sie in eine Schüssel mit der Marmelade in eine kleine Schüssel.
  5. Wenn wir wollen, geben wir ihm eine realistischere Note mit Zuckerpaste oder Erdbeersirup, was wirklich furchterregend ist.

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses Hexenfinger-Rezepts  in diesem Album sehen.

Tipps für einige flauschige Hexenfinger

  • Achten Sie beim Formen des Keksteigs auf Ihre Finger, um eine möglichst genaue Form wie bei echten Fingern zu erhalten.
  • Einschließlich defekter Mandeln (irgendwo gebrochen oder mit einem Spalt) wird großartig aussehen (die Hexe ist seit mehreren Monaten tot) und wird noch schrecklicher sein.
  • Ein großartiger Snack oder ein großartiges Abendessen, bei dem die Kleinen zu Hause eine großartige Zeit haben, nicht nur bei der Vorbereitung, sondern auch, wenn sie das Endergebnis sehen.
  • Wenn sie übrig bleiben (was ich bezweifle), werden sie wie jeder Keks mehrere Tage lang perfekt in einer luftdichten Dose aufbewahrt. Wir haben bereits unsere schrecklichen Kekse bereit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.