Fleisch- und Geflügelrezepte Gemüserezepte Salat- und Suppen-, Eintopf- und Hülsenfruchtrezepte

Gekochtes Gallego

Gekochtes Gallego

Die Info.

  • Halb
  • 120 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 5 € / Person
  • 365 kcal pro 100 g.
  • · ·

Wie man ein wenig galizisches Essen macht .

Der von Cocidito, der etwas sagt, weil es eher ein Cocidón ist, den meine Mutter vorbereitet, Rosa.

Eines der bekanntesten Fleischrezepte von Herbst und Winter. Würdig eines Königs, der alle Erwartungen übertrifft und in dem das Schwein der Protagonist ist.

Ein meisterhaftes Gericht, bei dem so viel wie nichts übrig bleibt und es nicht an Zutaten mangelt. Einige der Aufläufe, in denen meine Mutter sie zubereitet, sind größer als meine kleinen Cousins.

Galizischer Eintopf ist normalerweise der am häufigsten vorkommende und beständigste der verschiedenen spanischen Eintöpfe. Sie sollten ein gutes Gemüsegericht nicht verpassen: Kohlgemüse, Kohl, Weißwein, Rübengrün oder Rüben.

Alles gewürzt mit etwas Kleckse, einigen guten galizischen Kartoffeln, einigen Kichererbsen und verschiedenen Chorizo-Sorten (Fleisch oder Zwiebeln). Neben anderen Teilen des Schweins: Lacón, Ohr, Mütze, Rippe, Zunge, Nase und Schwanz.

Es wird auch mit gut gekochtem galizischem Rindfleisch begleitet. Es ist eine Erhöhung des Schlachtens von Schweinen, eine der Traditionen, die in Galizien immer noch bestehen.

Wenn Sie am Sonntag vor dem Entroido (Karneval) eine gastronomische Route durch Lalín unternehmen möchten, finden Sie „ A Feira do cocido de Lalin “ (Pontevedra) ohne Worte.

Galizische Eintopfzubereitung

  1. Zwei Tage vor der Zubereitung des Eintopfs legen wir die gesalzenen Schweinefleischteile zum Einweichen. Das Ohr, der Schwanz, die Kappe und Galizische Eintopfelemente die Schulter wechseln mindestens einmal das Wasser. Ebenso 12 Stunden bevor wir die Kichererbsen einweichen lassen.
  2. Geben Sie Wasser in einen Topf oder Auflauf, den größten, den Sie zu Hause haben, stellen Sie ihn ins Feuer und fügen Sie die Kichererbsen hinzu, wenn es anfängt zu kochen.
  3. Am besten legen Sie sie in einen speziellen Stoffbeutel für Gemüse.
  4. Dann die Schweinefleischstücke (außer den Chorizos, die wir separat kochen werden, wie ich in Schritt 4 erwähnt habe) und das Rindfleisch, das Ihnen am besten gefällt.
  5. Lassen Sie alles bei mittlerer Hitze 1 ½ bis 2 Stunden im Topf kochen. Mehr oder weniger kommt es auf die Küche an, im Fall des Hauses meiner Großmutter handelt es sich um einen Holzofen, und es geht immer etwas langsamer.
  6. Wir salzen halb gekocht. Wir entfernen das Fleisch, sobald es fertig ist und es ist zart. Normalerweise zuerst das Ohr, dann der Schwanz, das Rindfleisch, dann die Kappe und schließlich das Schweinefleisch.
  7. So bereiten wir in einer Quelle das ganze Fleisch zu, während der Rest des Eintopfs fertig ist.
  8. Wir schneiden die Kappe (außer der Nase) in Blätter und den Rest des Fleisches in gleiche Stücke.

Letzte Zubereitung des galizischen Eintopfs. 2 Kochphase

  1. In einem anderen Topf kochen wir die Kohlköpfe mit dem ganzen Blatt. Fügen Sie die ganzen Kartoffeln, einen kleinen Fleck (optional, es gibt Leute, die es nicht mögen, obwohl ich es liebe) und die Chorizo ​​hinzu.
  2. Beim Kochen schäumen wir gelegentlich, um das Fett aus der Brühe zu entfernen. Die Chorizo-Würste (normalerweise sind sie schlecht ausgehärtet) werden sofort in 15 bis 20 Minuten hergestellt.
  3. Wir lassen es noch etwa 10 Minuten und wir haben alles gekocht fertig. Ich mag es nicht, wenn Gemüse (Rüben, Rüben oder Kohl) als Püree bleibt, deshalb entferne ich es etwas früher.
  4. Schließlich präsentieren wir den Eintopf in vier Quellen. In einem steckst du das Schweinefleisch (Kappe, Schwanz, Ohr und Schweinefleisch), in einem anderen das Rindfleisch und die Chorizo ​​(halbiert). Das Gemüse und die Kartoffeln getrennt und die Kichererbsen in einer anderen Quelle.
  5. Sie sehen, dass Sie einen sehr großen Tisch und ein paar Gäste brauchen, um all diese Wunder zu essen. Dieses Jahr haben wir im Haus meiner Großmutter ein neues Gericht in den galizischen Eintopf aufgenommen: die Suppe aus der Eintopfbrühe.

Eine Tradition, die wir Auswanderer in den Madrilen importiert haben, um die Gastronomie zu verbessern und das Beste aus jedem Haus herauszuholen. Ich hoffe es hat Ihnen gefallen und ich ermutige Sie, dieses Rezept auch nur einmal zuzubereiten.

Genießen Sie alle Eintöpfe, Aufläufe, Eintöpfe und leckeren Suppen in unseren Rezepten für Suppen und Eintöpfe und natürlich alle Rezepte mit Fleisch , um die berühmten  Eintopfkroketten zuzubereiten .

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt des galizischen Eintopfrezepts   in diesem Album sehen. Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Bleiben Sie nicht bei diesem Eintopf, versuchen Sie es, vergleichen Sie es und wenn Sie es finden … essen Sie es

  • Der Eintopf hat Couplets, Bücher und sogar eine Oper inspiriert. Und es ist eine gute Idee, sie alle auszuprobieren, zumindest um eine persönliche Meinung darüber zu haben, welche Ihnen am besten gefällt.
  • In der gesamten spanischen Geographie finden wir gekochte Varianten, die galizische , die baskische, die katalanische Escudella , den asturischen Topf , den berühmten Madrider Eintopf , den Bergeintopf , den faulen Topf, den kanarischen Eintopf den andalusischen oder Pringá , den Eintopf Maragato , der Zigeunertopf aus Murcia , die Mutter des Predigers in Aragon, und einer, den ich sicher vergessen habe … alle Varianten derselben Idee, der Eintopf .
  • Aber meiner Meinung nach, wo Sie einen galizischen Eintopf setzen … Schuss für das Land. Ich stelle mir vor, dass es ein übliches Thema ist und von dem ich versucht habe, dass das einzige, das irgendetwas ähnelt, der Maragato-Eintopf und vielleicht der asturische Topf ist .

Leave a Reply

Your email address will not be published.