Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackener Kabeljau mit Kartoffeln und Zwiebeln

Gebackener Kabeljau mit Kartoffeln und Zwiebeln

Die Info.

  • Einfach
  • 50 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 4,9 € / Person
  • 260 kcal pro 100 g.

Wie man gebackenen Kabeljau mit Kartoffeln und Zwiebeln macht

Kabeljau ist einer meiner Lieblingsfische. Aufgrund seiner Textur, seines Geschmacks, seiner Vielseitigkeit in der Küche und auch, weil wir mit wenig Aufwand köstliche Gerichte herstellen können.

Ob frischer oder gesalzener Kabeljau, dieser Fisch gibt uns die Möglichkeit, gesund, reichhaltig und lecker zu essen.

Wenn Sie ein Bild auf dem Blog machen, werden Sie meine große Liebe für Rezepte mit Fisch , insbesondere Kabeljau, sehen .

Ich habe bereits viele Gerichte mit dieser Delikatesse der Meere zubereitet, wie den traditionellen Kabeljau al Pil-Pil , den berühmten Kabeljau aus Biskaya, und es gab Rezepte von unseren Nachbarn in Portugal, einige echte Kabeljaukönige. Unter anderem empfehle ich den Kabeljau nach portugiesischer Art (auf dem ich das heutige Rezept basiert) oder Kabeljau à Gomes de Sá .

Dieser gebackene Kabeljau mit Kartoffeln und Zwiebeln ist sehr einfach zu kochen. Mit Grundzutaten und einer kleinen Schritt für Schritt erhalten wir ein erstklassiges Gericht.

Das Rezept stammt aus dem Notizbuch, das ich von meiner Mutter geerbt habe. Sie hat es einige Male gemacht, weil es meinem Vater mit gesalzenem Kabeljau nach portugiesischer Art besser gefällt. Aber ich liebte frischen Kabeljau, weil seine Textur saftiger und glatter ist. Jetzt können Sie zu Hause ein Geschenk für Ihren Gaumen genießen.

Einer der Schlüssel zum Erfolg ist der beste Rohstoff. Ein frischer Kabeljau von Garantien , obwohl er etwas teurer ist, und auch einige Qualitätskartoffeln. Wer wird diesen Sonntag ermutigt, es zu Hause vorzubereiten?

Zubereitung von Kartoffeln und Zwiebeln

  1. Vor Arbeitsbeginn den Backofen 10 Minuten auf 180 ° C vorheizen.  
  2. Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie in Backwaren (in Scheiben). Am Ende werden sie den gebackenen Backkartoffeln ähnlich sein, an die ich Sie gewöhnt habe.
  3. Zwiebeln in Julienne-Streifen hacken. Dicke ähnlich dem Schnitt der Kartoffeln.
  4. In eine breite Schüssel (für den Ofen geeignet) einen Kartoffelboden legen und mit der Zwiebel fortfahren.
  5. Nach Geschmack abschmecken und alles mit einem guten Strahl nativem Olivenöl gießen.

Backen und abschließende Präsentation von gebackenem Kabeljau

  1. 10 Minuten bei 180 ° C backen.
  2. Wir nehmen aus dem Ofen. Wir legen die frischen Dorschlenden mit der Haut nach unten.
  3. Wir geben wieder einen Hauch schwarzen Pfeffers, einen weiteren Rosmarin (frisch oder trocken), Wasser mit nativem Öl extra und fügen schließlich das Glas Weißwein hinzu.
  4. Wir backen ungefähr 20 Minuten bei 180 ° C. Die Zeit hängt von der Dicke der Fischlenden und dem “Rauschen” Ihres Ofens ab.
  5. Schauen Sie ab und zu mal vorbei, damit wir den Kabeljau nicht verpassen.

Bereiten Sie das Gericht vor, wir servieren es heiß auf dem Tisch und genießen einen köstlichen gebackenen Kabeljau.

Wenn das Video und das Rezept Sie nicht erreichen. Verpassen Sie nicht Schritt für Schritt das Rezept für gebackenen Kabeljau .

Tipps für einen gebackenen Kabeljau mit Kartoffeln und leckeren Zwiebeln

  • Dieses Gericht wird in “zwei Stufen” zubereitet. Die Beilage geht zuerst in den Ofen und dann in den Fisch. Wenn Ihnen die Zeit ausgeht, können Sie die Kartoffeln und Zwiebeln daher im Voraus bereithalten. Dann ist es Zeit, den Kabeljau hinzuzufügen, wenn Sie ihn brauchen, und in 20 Minuten bereit, auf dem Tisch zu dienen.
  • Ich habe ihm einen aromatischen Touch mit Rosmarin gegeben, einem meiner Lieblingskräuter. Wir können ihm aber auch die persönliche Note geben, die Sie am meisten mögen oder wollen, mit Thymian, Minze, Lorbeerblatt usw. Das Schöne an der Küche ist die Vielfalt der Gerichte, die je nach Geschmack jedes Kochs zubereitet werden können.
  • Wir werden frische und qualitativ hochwertige Kabeljau-Lenden wählen , da dies die Hauptzutat ist. Auf dem Markt finden Sie mehrere Optionen, aber ich empfehle Ihnen, sich anzustrengen und ein gutes Produkt zu kaufen. Die Kartoffeln riskiere ich nicht. Zu Hause habe ich immer Conde de Galicia Calidade Potatoes aus der Region A Limia (Ourense) der Sorte Kennebec und mit der Garantie des Galicia Calidade Seal.

Leave a Reply

Your email address will not be published.