Kartoffelrezepte, Saucen und Beilagen

Fleischbällchensauce

Fleischbällchensauce

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 160 kcal pro 100 g.

Wie man eine köstliche Fleischbällchensauce macht.

Wenn wir Frikadellen auf dem Blog veröffentlichen, habe ich immer viele Kommentare in sozialen Netzwerken, du magst Frikadellen, so ist es.

Aber heute werden wir über eine Sauce zu reden , dass wir zu Hause vorbereiten , dass immer , wenn begleitet gelingt es durch Fleisch , Fisch oder Gemüse Knödel .

Eine leckere Sauce aus Gemüse mit einer orangefarbenen Farbe, die die Karotte liefert, und einer süßen Note, die sie köstlich macht. Dies ist eine gewinnbringende Option, obwohl wir auf dem Blog auch die klassische gebratene Tomate , grüne Sauce , Sauce mit getrockneten Früchten , mit einer originalen Teriyaki-Sauce , mit einer traditionellen Ratatouille oder mit Gartensauce haben .

Es gibt so viele Saucen wie es Fleischbällchen gibt, unendlich viele Möglichkeiten, aber wenn Sie diese Gemüsesauce einmal probiert haben, probieren Sie keine andere. Sie werden viel Brot brauchen, um in die Sauce einzutauchen und sie zu genießen.

Eine leckere und cremige, aber glatte Sauce, die im Mittelpunkt Ihrer Fleischbällchen steht, die Sie zu Hause auswählen. Zubereitet mit einem Sofrito aus Gemüse, das ihm den ganzen Geschmack verleiht, und mit einer Brühe aus Fleisch, Fisch oder Gemüse (abhängig von der Art der Fleischbällchen, die Sie zubereiten), die es köstlich macht, wenn es hausgemacht ist.

Wir lassen Sie mit dieser leckeren Sauce für eine hausgemachte Mahlzeit ohne große Komplikationen. Ich hoffe du magst es.

Zubereitung der Sauce für die Frikadellen

  1. Zwiebeln, Knoblauchzehen schälen, Karotten, Sellerie und Lauch waschen. Dann müssen wir nur noch das Gemüse fein hacken.
  2. Es muss nicht perfekt sein, denn dann werden wir sie zerdrücken, aber es ist praktisch, kleine Stücke zu haben.
  3. Erhitzen Sie einen Strahl natives Olivenöl extra in einem Topf und kochen Sie das Gemüse bei schwacher Hitze, so dass es langsam und ohne Bräunung zubereitet wird. Es ist wichtig, dass sie nach und nach pochiert werden, ohne übermäßig zu bräunen. Auf diese Weise sind sie weich und perfekt zum Zerdrücken.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Wenn das Gemüse pochiert ist, fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie um, während Sie einige Minuten weitergaren.
  6. Fügen Sie den Wein hinzu, erhöhen Sie die Hitze ein wenig und lassen Sie den Alkohol verdunsten.
  7. Zum Schluss fügen wir die Brühe hinzu und kochen das Ganze ca. 10-15 Minuten.
  8. Wir zerdrücken die Sauce und geben sie in den Auflauf zurück. Wir schmecken den Salzpunkt und passen uns dem Geschmack an.

Wir haben die Sauce bereits bereit, um die Fleischbällchen (Fleisch, Fisch oder Gemüse) einzubauen und damit zu kochen. In wenigen Minuten haben Sie einige köstliche Fleischbällchen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich zeige, wie man dieses Rezept für Gemüsesauce für Fleischbällchen zubereitet.  Verpassen Sie kein Detail, damit Sie eine perfekte Sauce erhalten.

Tipps für eine leckere Gemüsesauce

  • Es ist eine Gemüsesauce voller Geschmack. Das Beste ist, dass Sie sie in großen Mengen zubereiten und dann einfrieren, wenn sie übrig bleibt. Verfügbar, um Fleischbällchen mehrmals herzustellen und viel Zeit zu sparen. Ein Weg, um Batch-Kochen lecker zu machen .
  • Dieses Rezept ist einfach und mit dem Gemüse, das wir zu Hause am meisten mögen, aber Sie können den Basis-Sofrito nach Ihren Wünschen modifizieren, zum Beispiel macht Zucchini auch sehr gut.
  • Auch mit der Art von Wein oder Brühe, die Sie in der Sauce verwenden werden. Geben Sie ihm Ihre Berührung mit Gewürzen oder aromatischen Kräutern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.