Gemüserezepte Salat- und Suppen-, Eintopf- und Hülsenfruchtrezepte

Julienne Gemüsesuppe

Julienne Gemüsesuppe

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 160 kcal pro 100 g.

Wie bereite ich eine Julienne Gemüse zu?

Kalt in den Knochen?  Ich habe das Heilmittel, eine sehr warme Gemüsesuppe , die dem Körper Wärme bringt, ein großes Löffelgericht.

Dieses Mal , wenn der Körper uns Suppe fragt und kochen es berührt, vor kurzem hatte ich zwei meiner Favoriten: Zwiebelsuppe ,  die Knoblauchsuppe oder kastilischen Suppe   oder dergleichen Gemüsesuppe Minestrone . 

Das heutige ist eines der gesündesten und nahrhaftesten mit mehreren Eigenschaften , die es in jedem Monat des Jahres unverzichtbar machen, und die beste Lösung für die kältesten Tage .

Diese traditionell gekochte Suppe ist ein Klassiker meiner Kindheit, als ich am Wochenende im Dorf war und meine Großmutter Lucrecia uns Bohnen- oder Gemüsebrühe zum Abendessen machte.

Ich erinnere mich, dass ich ganz in der Nähe des Holzofens war, um die Hitze mit einer gut gefüllten Messingschale Suppe in den Händen zu nutzen. Denken Sie nur daran, und die Hitze dringt bereits in meinen Körper ein.

Das Gemüse, das meine Großmutter in die Juliana-Suppe aufgenommen hat, stammt aus dem Garten. In diesem Fall habe ich noch etwas hinzugefügt. Obwohl ich dieses Rezept empfehle, legen Sie die, die Ihnen am besten gefallen, und bereiten Sie Ihre Lieblingsgemüsesuppe nach Ihren Wünschen zu.

Ich überlasse Ihnen diese bequeme Suppe, die einen Platz in Ihrem wöchentlichen Wintermenü verdient. Ich hoffe, Sie genießen sie.

Das Gemüse für die Suppe vorbereiten

  1. Wir waschen das gesamte Gemüse, das wir in dieser Suppe verwenden werden, sehr gut, in diesem Fall Zwiebeln, Karotten, Rüben, Lauch, Sellerie, Weißkohl und Tomaten.
  2. Wie ich in der Einleitung sagte, können Sie diejenigen verwenden, die Sie mögen, dieses Rezept ist sehr gut mit Kürbis, Blumenkohl, Schalotten, Bohnen, einem Fenchelzweig für die Wagemutigsten, sogar Rübengrün oder Grünkohl.
  3. Verwenden Sie immer Gemüse der Saison. Obwohl es eine empfohlene Suppe für den Winter ist, können Sie sie das ganze Jahr über einnehmen.
  4. Wir schneiden alles Gemüse außer der dünnen Julienne-Tomate. Es ist wichtig, dass es in Ordnung ist, damit Sie beim Kochen alles früher machen können, wenn Sie Zeit haben und es mit dickeren Stücken wollen, müssen Sie nur die Suppe probieren, bis es Ihren Wünschen entspricht.
  5. Der Julienne-Schnitt besteht aus dem Schneiden des Gemüses in lange und sehr dünne Streifen.
  6. Daher ist ein gutes Schneidebrett, ein scharfes Messer und alles mehr oder weniger gleich groß.
  7. Wir können diese Art von Schnitt auch “Keile” oder “Halbmonde” nennen.
  8. Wegen der resultierenden Form, besonders wenn wir über Zwiebeln oder rundes Gemüse sprechen. Wir reservieren das gesamte Gemüse in einer Schüssel.
  9. Wir waschen und hacken die Petersilie. Wir behalten uns vor.
  10. Den Knoblauch schälen und filetieren, er muss nicht sehr fein sein.
  11. Knoblauch muss Geruch geben und auch die Emulsion zwischen süßem Paprika, Wasser und Öl liefern, damit die Suppe ausgezeichnet ist. Wir reservieren in einer Schüssel. Die Tomate waschen und würfeln.

Anfängliche Pfanne für Gemüsesuppe

  1. Wir wählen einen großen Auflauf, erhitzen das Öl im Boden und führen den Knoblauch ein. Wir braten, bis sie eine goldene Farbe annehmen (aber achten Sie darauf, dass sie sich nicht lösen).
  2. Mit einem Holzlöffel umhüllend umrühren, bis die Aromen einige Sekunden lang zusammenkommen, ohne dass sie brennen.
  3. Wenn der Knoblauch gerösteter Honig ist, bestreuen wir ihn mit dem süßen Paprika. Ich mag es so, obwohl viele Leute es mit heißem Paprika machen, hängt alles vom Koch ab.
  4. Der Paprika erfüllt eine Doppelfunktion: Er verleiht der Brühe diese warme Farbe und verleiht ihr auch Aroma.
  5. Es ist wichtig, den Topf aus dem Feuer zu nehmen, damit der Paprika nicht verbrennt. Auf diese Weise haben wir keinen unangenehmen bitteren Geschmack, der die Suppe verderben würde.
  6. Wir entfernen alles gut und dass das Öl mit dem Knoblauch und dem Paprika kombiniert wird.
  7. Wir stellen den Topf wieder ins Feuer, immer bei schwacher Hitze, damit er nach und nach fertig wird.

Gemüse kochen. Abschlusspräsentation der Gemüsesuppe

  1. Fügen Sie alles Gemüse hinzu, das wir in Julienne-Streifen geschnitten haben, die Tomatenwürfel und die gehackte Petersilie.
  2. Wir braten alles noch 2-3 Minuten. Fügen Sie das Wasser hinzu. Bei mäßiger Hitze ca. 30 Minuten kochen lassen, dabei den Topf leicht abdecken. Während dieser Zeit muss die Suppe nicht umgerührt werden.
  3. Fügen Sie Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und einen Hauch geriebener Muskatnuss hinzu. Erst am Ende des Kochens der Suppe.
  4. Wir servieren sehr heiß in einer Schüssel oder einem tiefen Teller. Mit etwas gehacktem Koriander oder Petersilie bestreuen. Zum Schluss noch ein Spritzer Öl als Dekoration. Ausnutzen!

Sie sind sehr schnell gemacht und ihre Ausarbeitung ist super einfach.

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, lasse ich Sie Schritt für Schritt in Fotos dieses Rezepts für Julienne-Gemüse . Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Tipps für eine perfekte Gemüsesuppe

  • Sie können ein paar Stücke gutes gebratenes Brot hinzufügen. Für diese Art von Suppe wird kastilisches Brot aus weißem Weizen nicht gestrichen.
  • Wenn Sie auf Diät sind, ist diese Suppe ohne Brot und ohne Öl am Ende eine gute Möglichkeit, ein Abendessen zu beginnen. Es enthält viel Flüssigkeit, die, wenn sie heiß eingenommen wird, den Magen täuscht und den Appetit stillt.
  • Wenn Sie nicht auf Diät sind, können Sie die Gemüsesuppe mit etwas Fleisch abstimmen. Oder mit einer guten Hühnerbrühe, mit ein paar Speckstücken oder sogar Fisch. Es funktioniert gut mit Kabeljau, Conger Aal oder Seehecht.
  • Um dieses Rezept in kürzerer Zeit zuzubereiten, können wir das Gemüse in einem Schnellkochtopf oder Express kochen.
  • Die Garzeit im Express-Topf beträgt 8 Minuten. Sie müssen es nur in den Topf geben und die Suppe weitere 10 Minuten kochen. Auf diese Weise halbieren wir die Vorbereitungszeit. Ich habe es auf zwei Arten zubereitet, die reichste ist bei schwacher Hitze, aber wenn Sie keine Zeit haben … wissen Sie.
  • Ein Lorbeerblatt eignet sich sehr gut zum Kochen. Und eine der wichtigsten Empfehlungen ist, wie ich bereits sagte, dass die Brühe immer auf niedriger bis mittlerer Hitze steht.
  • Schließlich ist es selbstverständlich, dass gewöhnliche Gemüsesuppen von außergewöhnlichen Gemüsesuppen durch die Zutaten unterschieden werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.