Gemüserezepte Salat- und Tapas- und Vorspeisenrezepte

Faláfel mit Joghurtsauce

Faláfel mit Joghurtsauce

Die Info.

  • Einfach
  • 80 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,3 € / Person
  • 323 kcal pro 100 g.

Wie man einen Faláfel vorbereitet.

Vielleicht eines der charakteristischsten Hülsenfruchtrezepte der arabischen Gastronomie und im Nahen Osten sehr beliebt.

Die Zubereitung kann je nach persönlicher Note des Kochs in jedem Land, jeder Region, jeder Stadt und sogar zu Hause unterschiedlich sein.

Heute ist es in der westlichen Welt bekannt für die große Anzahl von Restaurants, die arabische Küche servieren, und die Leichtigkeit, die uns das Internet und die sozialen Netzwerke bieten, um auf Gerichte aus dem Rest der Welt zuzugreifen.

Es gibt verschiedene Versionen über seine Herkunft, aber die am meisten akzeptierte Version platziert es in Indien, wo es zusammen mit Brot und einer Mischung aus Gewürzen gekocht wurde. Sein Name stammt vom arabischen “filfil” , was Pfeffer bedeutet, und vom Sanskrit “pippali” .

Kichererbsen sind normalerweise die Basis des Rezepts, obwohl es in einigen Gebieten wie  Ägypten aus Bohnen hergestellt wird.  Genauso, nur durch Ändern der Hauptzutat.

In Falafel werden Kichererbsen oder Bohnen nicht gekocht, sondern einfach in Wasser hydratisiert. Dann werden sie zerkleinert, um eine „sandige“ Textur zu erhalten, die wir dann mit den restlichen Zutaten mischen.

Es ist üblich, es als Vorspeise mit einer Joghurtsauce zu servieren Sehr häufig auch in Mittelmeerländern als Beilage zu vielen Gerichten.

Eine andere Möglichkeit ist, es mit Hummus oder Tahini zu begleiten  und es in heißes Fladenbrot zu legen, um es als „Sandwich“ zu probieren.

Ich hoffe es gefällt dir und hat es unter deinen Lieblingsrezepten, wirst du mir sagen.

Zubereitung von Kichererbsen

  1. Da Kichererbsen die Hauptzutat sind, werden wir besonderes Interesse daran haben, sie zuzubereiten.
  2. Wir werden mit einigen guten trockenen Kichererbsen beginnen, die wir mindestens 24 Stunden lang einweichen werden. Wenn Sie jedoch Zeit haben, können Sie etwa 48 Stunden vorher beginnen und das Wasser wechseln, wenn noch 24 Stunden übrig sind. Wenn das Wasser warm ist, helfen wir ihnen, besser zu hydratisieren.
  3. Sicherlich haben Sie die Frage, ob Sie Kichererbsen aus einem Topf verwenden können oder ob wir von einer anderen Ausarbeitung übrig geblieben sind.
  4. Verwenden Sie sie nicht, da dieses Rezept ausschließlich aus Kichererbsen oder hydratisierten Bohnen besteht und sie niemals vorher gekocht werden sollten. Auf diese Weise ist der Geschmack viel intensiver und schmackhafter.
  5. Nach der Hydratation die Kichererbsen abtropfen lassen und einige Minuten auf einem saugfähigen Papier belassen, um das restliche Wasser freizusetzen.
  6. Wir legen sie in ein Chopper-Utensil eines Mixers oder Küchenroboters und zerkleinern sie gut, bis wir eine Textur erhalten, die der von Sand ähnelt.
  7. Wir wollen, dass sie gut gehackt werden, ohne sich in Kichererbsenmehl zu verwandeln. Es kann sogar ein paar kleine Stolpersteine ​​geben.
  8. Einmal gehackt, reservieren wir sie in einer Schüssel und bereiten den Rest der Zutaten weiter zu.

Vorbereitung des Faláfel

  1. Wir geben all diese Zutaten in das Glas der Mühle. Die Zwiebel in kleine Segmente schneiden, die Knoblauchzehen in Viertel (ohne den Mittelteil, damit sie uns nicht wiederholen), die Petersilie und die Korianderblätter, Salz und Pfeffer nach Geschmack, das Kreuzkümmelpulver und schließlich den Teelöffel chemische Hefe .
  2. Wir zerdrücken alles und geben die Mischung in die Kichererbsenmasse. Mit Hilfe eines Spatels kreisende Bewegungen einrühren, bis alles gut eingearbeitet ist und eine homogene Mischung erhalten wird.
  3. Wir formen es zu einer Kugel, bedecken es mit einem sauberen Tuch.
  4. Lassen Sie es mindestens 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen. Andernfalls stellen wir es oben in den Kühlschrank, wo es am wenigsten abkühlt.
  5. Während dieser Zeit lassen wir die Hefe wirken und werden dadurch schwammiger.
  6. Nach dieser Zeit werden wir die Faláfel-Bälle vorbereiten. Dazu müssen wir unsere Hände nass machen, damit der Teig nicht an uns klebt.
  7. Wir machen Kugeln von der Größe einer Walnuss und drücken sie zusammen, um das restliche Wasser freizusetzen.
  8. Wenn der Teig zu nass für Sie ist und Sie ihn nicht gut formen können. Sie können ein wenig Mehl hinzufügen, um es konsistenter zu machen, wenn es viel besser Kichererbsenmehl ist.

Braten und Abschlusspräsentation des Faláfel

  1. Sobald der Ball fertig ist, zerdrücken wir ihn leicht, um ihm die endgültige Form zu geben. Wir wiederholen diesen Vorgang, bis uns der Teig ausgeht, um den Rest zu erledigen.
  2. Wir versuchen, sie nicht zu kompakt zu machen, da sonst der Faláfel trocken und „Mazacote“ ist.
  3. Mit diesen Beträgen erhalten wir ca. 20 – 25 Faláfel. Wenn Sie nicht alle essen möchten, kann dieser Teig perfekt eingefroren werden, um sie bei einer anderen Gelegenheit zu kochen.
  4. Genau wie bei der Herstellung von Kroketten werden diese direkt aus dem Gefrierschrank gebraten. Sie werden Sie erfolgreich aus Schwierigkeiten herausholen, wenn Sie einen Aperitif oder ein leichtes Abendessen benötigen.
  5. In einen Topf geben wir viel weiches Olivenöl (das der Falafel nicht viel Geschmack verleiht), damit sie beim Braten eingetaucht werden.
  6. Wenn es heiß ist (nicht zu heiß, es raucht nicht), braten wir sie “rund und rund”.
  7. In ungefähr 1 Minute sind sie fertig, sobald wir überprüfen, ob sie golden sind. Wir braten jedes Mal 3-4, damit die Öltemperatur nicht zu niedrig fällt.
  8. Einmal hergestellt, trennen wir sie in einer Quelle mit saugfähigem Papier, damit das Öl gut abfließt.

Nach der Falafel bereiten wir gleich unsere Joghurtsauce zu .

Ich ermutige Sie, weitere Rezepte für Tapas, Snacks und Pinchos zu besuchen , die perfekt für einen unvergesslichen Abend mit Ihnen geeignet sind.

Tipps für eine leckere Schildkröte

  • Um unseren Faláfel zu präsentieren, ist es am besten, sie mit einer Joghurtsauce zu begleiten. Gießen Sie in eine Schüssel den Naturjoghurt und darauf eine sehr fein gehackte Knoblauchzehe, den Saft einer halben Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • Um ihm einen „arabischen“ Touch zu verleihen, fügen wir auch einige gut gehackte frische Minzblätter hinzu (wenn wir es nicht bekommen, wäre es trocken).
  • Wir rühren uns mit Hilfe einer Gabel / eines Löffels gut um und in nur 1 Minute haben wir die Sauce bereit, um den Faláfel zu begleiten. Wir servieren sie heiß am Tisch. Wir begleiten sie mit der Sauce bei Raumtemperatur oder kalt, je nach Ihrem Geschmack.
  • Dieses Gericht ist sehr gesund und zu 100% glutenfrei .
  • Kichererbsen sind eine gute Quelle für pflanzliches Eiweiß. Sie liefern keine gesättigten Fette wie bei Fleisch.
  • Sie enthalten auch einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Mineralien wie Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium, “Lecithin” (eine Fettart, die sich hervorragend zur Cholesterinkontrolle eignet). Neben essentiellen Fettsäuren wie “Linolsäure”, besser bekannt als Omega 6.
  • Kurz gesagt, es ist  ein vegetarisches Gericht, gesund und sehr einfach zuzubereiten .

Leave a Reply

Your email address will not be published.