Rezepte für Brot, Teig und Teig

Einfaches rustikales Weizenbrot

Einfaches rustikales Weizenbrot

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,2 € / Person
  • 278 kcal pro 100 g.

Wie man einfach und schnell rustikales Weizenbrot macht.

Sie wissen bereits, dass die Herstellung von hausgemachtem Brot eines dieser Hobbys ist, die zur Sucht werden. Wir beweisen es Tag für Tag mit den Brotrezepten , die wir mit Ihnen teilen. Und sobald Sie anfangen, Ihr eigenes Brot zu kneten, gibt es kein Zurück mehr.

Heute kehren wir mit einem weiteren Brot zum Angriff zurück, das für Anfänger einfach und perfekt ist . In diesem Fall hat es zwei Levados, die der Schlüssel sind, damit der Teig fermentiert und seinen Geschmack entwickelt. Aber lassen Sie sich davon nicht erschrecken.

Während der Zeit, in der das Brot aufgezogen wird, können wir uns anderen Aufgaben widmen. Kochen, lesen, fernsehen, lernen, Musik hören, ein Nickerchen machen und vieles mehr.

.instagram-follow img{width:100%;height:auto;} @media screen and (min-width: 1000px) {.instagram-follow {display:block;clear:both;float:right;width:50%;margin-left:1em;}}

Bei der Vorbereitung dieses Brotes wir verwenden sehr häufig Zutaten, keine Sauerteig oder ähnliche Dinge (noch) nicht , aber mit Weizenmehl, Wasser, Salz und Hefe . Letzteres kann trocken oder frisch sein. Die Mengen von beiden sind in der Liste der Zutaten angegeben. Verwenden Sie alles, was Sie zur Hand haben. Der Prozess variiert nicht von einem zum anderen.

Dieses rustikale hausgemachte Weizenbrot eignet sich perfekt zum Schneiden und Genießen beim Frühstück , geröstet und mit den Belägen, die Sie am meisten mögen. Sie können aber auch leckere Sandwiches zubereiten oder natürlich so essen, wie es zum Essen ist. Er verliert uns mit Spiegeleiern. Wie fühlst du dich dabei?

Zubereitung von rustikalem Brotteig

  1. Mischen Sie das Mehl in einem tiefen und breiten Behälter mit dem Salz und rühren Sie es gut um, damit es gleichmäßig verteilt wird.
  2. In einen anderen Behälter gießen wir das Wasser und erhitzen es in ca. 10 Sekunden in der Mikrowelle.
  3. Wir müssen es warm lassen, ohne die Temperatur zu überschreiten, sonst verderben wir die Hefe aufgrund der Wirkung übermäßiger Hitze.
  4. Fügen Sie die Trockenhefe aus der Bäckerei hinzu und rühren Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Ca. 2 Minuten ungefähr.
  5. Wir öffnen ein Loch in der Mitte des Behälters mit Mehl und Salz und gießen die Mischung aus Wasser und Hefe hinein.
  6. Entfernen Sie es vorsichtig in kreisenden Bewegungen, während Sie das Mehl in die Flüssigkeit geben, und formen Sie eine Art Brei, der jedes Mal dicker wird.
  7. Wenn wir nicht mehr rühren können, geben wir den Teig auf eine Theke und bearbeiten ihn mit sauberen Händen.

Knet- und rustikale Brotform

  1. 10 Minuten lang kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Gelegentlich machen sich Falten, die die Außenseite des Teigs nehmen und sich zur Mitte hin auffalten.
  2. Wir fetten den Behälter ein, aus dem wir die Mischung hergestellt haben, und legen den Teig darin ab.
  3. Wir decken es mit einem sauberen und trockenen Küchentuch ab und lassen es ein paar Stunden an einem warmen Ort und ohne Zugluft ruhen. Zu diesem Zeitpunkt gärt der Teig und geht auf, dh sein Volumen nimmt zu.
  4. Nach der Ruhezeit werfen wir den Teig wieder auf den Tisch, bestreuen ihn mit etwas Mehl und entgasen das Kneten einige Sekunden lang.
  5. Wir formen den Teig, indem wir ihn entweder rollen oder leicht dehnen, so dass er oval ist, und legen ihn auf ein mit Gemüsepapier bedecktes Backblech.
  6. Mit Mehl bestreuen, um ein rustikaleres Aussehen zu erhalten.
  7. Mit einem sehr scharfen Messer machen wir ein paar Schnitte auf der Oberfläche, nicht zu tief, und bedecken den Teig wieder mit dem Lappen, den wir zuvor verwendet haben.
  8. Wir lassen es noch eine Stunde an einem warmen Ort sitzen.

Backen und endgültige Präsentation von rustikalem Brot

  1. Wenn dieser zweite Sauerteig fertig ist, stellen wir das Tablett in den auf 250 ° C vorgeheizten Ofen, wobei die Hitze auf und ab geht.
  2. Wir sprühen zweimal alle 5 Minuten mit einem Wasserspray, dh die ersten 10 Minuten.
  3. Dann senken wir die Ofentemperatur auf 220 ° C und kochen 30 Minuten, bis unser Brot gut geröstet ist.
  4. Wir nehmen das Tablett aus dem Ofen, drehen das Brot und klopfen mit den Fingerknöcheln auf den Boden. Wenn es hohl klingt, ist das Brot fertig. Ansonsten legen wir es wieder in den Ofen und kochen noch ein paar Minuten.

Sie können alle Fotos des Rezepts im Schritt-für-Schritt-Rezept für einfaches und rustikales Brot sehen . Wenn Sie Zweifel haben, folgen Sie den Fotos und Sie erhalten ein perfektes Brot.

Tipps für ein perfektes rustikales Weizenbrot, schnell und einfach

  • Wir werden dieses Brot in 1 Stunde machen, aber es braucht 3 Stunden Ruhe.
  • Damit dieses Brot perfekt ist, gibt es nichts anderes zu tun, als die Knet-, Back- und Ofenzeiten zu respektieren.
  • Die ideale Temperatur für die Gärung des Teigs liegt zwischen 23-26 ºC. Wenn dieses Brot an einem kalten Ort oder bei niedrigen Temperaturen hergestellt wird, können wir den Behälter mit dem Teig neben den Kühler stellen, damit er fermentiert und unter milden Bedingungen mild ist.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Ofen auf ein Minimum einzuschalten, ihn auszuschalten und den Behälter hinein zu stellen.
  • Lassen Sie das Brot vor dem Schneiden vollständig abkühlen, damit sich die Krume setzen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.