Rezepte für Brot, Teig und Teig

Hausgemachtes und einfaches Samenbrot

Hausgemachtes und einfaches Samenbrot

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,2 € / Person
  • 270 kcal pro 100 g.

Wie man leicht Samenbrot macht .

Eines der Probleme oder Nachteile, mit denen wir konfrontiert sind, wenn wir daran denken, hausgemachtes Brot zuzubereiten , ist zweifellos das Kneten.

Da ich Ihnen sage, dass dies kein Hindernis ist, können wir zu Hause Brot herstellen, ohne zu kneten und mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis. Wie das Rezept, das ich Ihnen bringe, beweist, hausgemachtes Samenbrot ohne zu kneten .

Dieses  Brotrezept  ist ein Beispiel dafür, wie man ein hausgemachtes Brot fast ohne Arbeit und mit einem professionellen Ergebnis erhält. Ein perfektes Brot für die Eingeweihten in der Welt des hausgemachten Brotes mit dem knusprigen Zusatz von Vollkornmehl und dem Geschmack von Samen.

.instagram-follow img{width:100%;height:auto;} @media screen and (min-width: 1000px) {.instagram-follow {display:block;clear:both;float:right;width:50%;margin-left:1em;}}

Andere Rezepte, um unser Repertoire zu vervollständigen, wären dieses  einfache Brot , eine andere Version des Brotes ohne Kneten (noch einfacher) oder das genaue  hausgemachte Brot .

Sicherlich denken Sie, dass seit wann ein Brot hergestellt werden kann, ohne es zu kneten, oder dass es zumindest ungenießbar sein wird. Nun, weder das erste noch das zweite, das Ergebnis dieses Brotes ist das eines Brotes mit Geschmack, mit einer Wabe und dem Geruch von echtem Brot.

Die Voraussetzung, dass wir klar sein müssen, ist, dass der Rest knetet. Als Basis für den Eintritt in die Welt des Brotes und bevor wir komplizierte Knettechniken erlernen, können wir die Kraft der Ruhe und die Arbeit entdecken, die sie in den Massen leistet.

Ein ziemlich hydratisierter Teig ist notwendig, damit diese Technik funktioniert. Sobald die Zutaten integriert sind, haben wir einen sehr schwammigen Teig, und so sollte es auch sein. Bei einer kalten Gärung von 18 bis 24 Stunden im Kühlschrank entwickelt sich das Gluten nur langsam. Die Kälte führt zu einem Brot mit Geschmack und größerer Konservierungskapazität.

Ich ermutige Sie, die Angst vor dem Brotbacken zu Hause zu verlieren und die Ärmel hochzukrempeln, um dieses einfache und leckere hausgemachte Brot ohne Kneten herzustellen.

Zubereitung des Samenbrotteigs

  1. In eine Schüssel geben wir alle Zutaten außer den Samen. Wir verwenden daher Mehl, warmes Wasser, Hefe und Salz. Mit einer Hand lassen wir die andere frei, um die Schüssel zu handhaben, und nehmen die Zutaten auf.
  2. Nach ein oder zwei Minuten sind alle Zutaten integriert und wir haben einen Teig erhalten, der klebrig sein muss. Wenn nicht, müssen wir dem Verhältnis eine Prise Wasser hinzufügen.
  3. Kommerzielle Mehle enthalten sehr unterschiedliche Prozentsätze der Luftfeuchtigkeit, sodass einige möglicherweise mehr Flüssigkeit benötigen als andere.
  4. Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen und machen Sie 4 Falten im Teig, falten Sie ihn auf sich selbst.
  5. 15 Minuten ruhen lassen und diesen Faltvorgang noch zweimal wiederholen. Mit diesen Bewegungen zum Teig kneten wir ihn bereits versehentlich.

Ruhe und Zubereitung von knusprigen Samen

  1. Wir decken die Schüssel mit transparenter Folie ab und lagern sie über Nacht zwischen 18 und 24 Stunden im Kühlschrank.
  2. Am nächsten Tag nehmen wir den Teig aus dem Kühlschrank. Wir lassen die Schüssel 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen, damit sie sich erwärmt. Wenn wir sehen, dass der Teig nicht zu viel fermentiert hat, können wir ihn noch 1 Stunde stehen lassen.
  3. Lassen Sie uns den Teig auf eine bemehlte Oberfläche drehen und ihm eine rechteckige Form geben.
  4. Wir legen den bereits gebildeten Teig auf ein feuchtes Tuch. Die Idee ist, die Oberfläche des Teigs leicht zu befeuchten, damit die Samen kleben können.
  5. Wir geben die Masse des feuchten Tuchs an eine Quelle weiter, wo wir alle Samen abgelegt haben. Wir gehen für ein paar Sekunden und entfernen den Teig, drehen ihn um.
  6. Wir legen den Teig auf ein Gemüsepapier und lassen die Samen offen.
  7. Wir können das Brot formen, indem wir die Hälfte davon auf sich selbst drehen. So, dass wir eine Hälfte mit Samen oben und die andere Hälfte mit Samen unten haben.
  8. Wir bedecken das gebildete Brot und mit den Samen, mit einem Tuch und lassen es 2 Stunden gären.

Backen und endgültige Präsentation des Samenbrotes

  1. Wir heizen den Ofen mit dem Tablett auf 250 ° C vor (auf und ab erhitzen), wo wir dann das Brot backen. Innen und eine leere Schüssel unten.
  2. Wenn der Ofen sehr heiß ist, öffnen wir die Tür und übertragen das Brot mit demselben Gemüsepapier, das es trägt. Und wir werden es schon heiß auf das Tablett legen.
  3. Gießen Sie plötzlich ein Glas Wasser in die Schüssel am Boden des Ofens und schließen Sie schnell. Mit diesem Schritt erhalten wir die notwendige Dampfwirkung für eine gute Kruste.
  4. Wir backen 10 Minuten bei 250 ° C und senken die Ofentemperatur auf 220 ° C, ohne die Ofentür zu öffnen.
  5. Sobald wir die Temperatur gesenkt haben, backen wir 20 oder 25 Minuten. Es sollte ein sehr goldenes Brot sein.
  6. Lassen Sie das Brot auf einem Rost vollständig abkühlen, bevor Sie es genießen.

Und wenn Sie es einfrieren möchten, finden Sie hier alle notwendigen Tipps zum Aufbewahren, Einfrieren und Toasten von Brot . Verpassen Sie sie nicht.

Sie können alle Fotos des Rezepts Schritt für Schritt des einfachen Samenbrotrezepts sehen.  Wenn Sie Zweifel haben, folgen Sie den Fotos und Sie erhalten ein perfektes Brot.

Leave a Reply

Your email address will not be published.