Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Crespells. Osterplätzchen

Crespells. Osterplätzchen

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,3 € / Person
  • 490 kcal pro 100 g.

Wie man Crespells macht .

Auf den Balearen und speziell auf Mallorca gibt es ein süßes Rezept , das, obwohl es das ganze Jahr über erhältlich ist, zu Ostern ist, wo es nicht fehlt, sowohl in den Häusern als auch in den Fenstern von Süßwaren und Konditoreien.

Wir beziehen uns auf Crespells, süßes Gebäck, das zusammen mit Rubiolen und Empanadas zu Ostern die traditionellste Sache auf der Baleareninsel ist.

Die Crespells gelten als sicherer Ursprung, obwohl sie unter ihren Zutaten Schweinefett enthalten, ein Element, das für diese Kultur verboten ist. Sicherlich dank der Christianisierung des Rezepts kamen die Crespells mit dieser Zutat in unsere Tage.

Derzeit werden sie aus Mehl, Butter, Olivenöl, Eigelb, Zucker und Zitrone hergestellt. Obwohl eine seiner traditionellen Formen die des jüdisch-muslimischen Sterns ist, werden ihm normalerweise verschiedene Formen, Herzen, Sterne und fast alles gegeben.

Als Hauptmerkmal werden diese Pasten ohne Sauerteig und ohne vorherige Pause hergestellt.

Der Teig wird nach der Herstellung gebacken und das Ergebnis ist ein leicht schuppiger Keks mit viel Geschmack und sehr einfach zuzubereiten.

Vorbereitung der mallorquinischen Crespells

  1. In einer Schüssel den Zucker, das Schmalz, das Olivenöl, die Zitronenschale, die beiden Eigelb und den Orangensaft mischen.
  2. Wir schlagen gut, bis wir eine einheitliche Creme bekommen. Es ist wichtig, dass das Schmalz Raumtemperatur hat, um es verarbeiten zu können.
  3. Wir integrieren das Mehl und beginnen mit Hilfe einer Gabel, alle Zutaten zu mischen. Wir kneten den Teig mit unseren Händen zu Ende, bis wir eine einheitliche, handliche Kugel erhalten, die nicht an unseren Händen haften sollte.
  4. Streuen Sie auf einer Arbeitsfläche etwas Mehl ein. Mit einem Nudelholz dehnen wir den Teig und machen die Crespells mit den ausgewählten Schneidern.
  5. Wir heizen den Ofen vor dem Backen 10 Minuten lang auf 180 ° C vor.
  6. Wir legen die Crespells auf ein Backblech. Wir backen unsere Nudeln ca. 25 Minuten bei 180 ° C. Auf und ab erhitzen.
  7. Es ist nicht notwendig, dass wir das Tablett einfetten oder Backpapier einlegen. Kekse kleben beim Backen nicht zusammen.
  8. Sobald wir die Crespells an den Rändern leicht gebräunt haben. Wir nehmen sie aus dem Ofen und lassen sie auf einem Rost abkühlen, bevor wir sie mit Puderzucker bestreuen.
  9. Sie sind einige Tage haltbar, wenn wir sie an einem mehr oder weniger hermetischen Ort aufbewahren.

Folgen Sie den Schritten, die Sie im Album dieses Rezepts für mallorquinische Crespells finden. Sie werden beim ersten Mal veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.