Gastronomische Neuigkeiten Kochkurse

Batch-Kochmenü im Januar

Batch-Kochmenü im Januar

Die Info.

  • Einfach
  • 240 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0 € / Person

Wie man ein Batch-Kochen für den Monat Januar macht.

Das Batch Cooking oder ” ein paar Stunden für die ganze Woche kochen ” ist da, um zu bleiben und sich schnell über die Restaurantszene zu verteilen.

Eine Methode, die viele Mütter oder Großmütter von Zeit zu Zeit ihr ganzes Leben lang angewendet haben, hat eine große Rolle gespielt.

Die neuen Lebensgewohnheiten, in denen Zeit Geld ist, und die Tendenz, sich so gesund wie möglich zu ernähren, machen es zu einer „Bewegung“, sich in spanischen Häusern jeden Tag mehr zu festigen. Ich für meinen Teil werde versuchen, meinen Teil dazu beizutragen, dass es einfach und billig ist, es auszuführen, ohne dabei zu sterben.

Der Zweck ist es, Ihnen ein monatliches Batch-Kochen anzubieten , das an saisonale Produkte angepasst ist, damit das Essen so gesund wie möglich ist, und es auch zu einem guten Preis zu kaufen. Ich werde ein wöchentliches Menü vorbereiten, das Sie an Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil anpassen können.

Wir beginnen die Aufgabe mit dem Monat Januar , in dem wir alle den großen Zweck haben, unseren Körper zu reinigen und alle weihnachtlichen Exzesse zu reinigen.

In diesem Monat Januar finden wir perfekte saisonale Produkte dafür, mit viel Gemüse, Obst und Gemüse zur Verfügung. Ohne den Proteinanteil zu vergessen, mit dem Fleisch und Fisch, die auf dem Markt erhältlich sind.

Eine Idee der Organisation könnte sein

  • Am Freitag planen wir in unserer Freizeit die Rezepte, schreiben sie auf Papier und das gleiche mit der Liste der Zutaten.
  • Am Samstagmorgen gehen wir einkaufen. Die besten frischen Produkte gibt es auf einem Markt, und die restlichen Zutaten gehen in den Supermarkt.
  • Am Sonntagmorgen (oder am Samstagnachmittag, wenn es uns besser passt) machen wir uns an die Arbeit und sind bereit für den Rest der Woche.

Diese Planung ist eine Idee, denn dann hat jeder seine Sachen und wir müssen uns so gut wie möglich organisieren. Das Wichtigste ist, zu planen, Dinge ohne Eile zu tun und vor allem nicht zu zögern …

Vorbereitung des Batch-Kochens für Januar

Ich schlage eine Reihe von ersten und zweiten Gängen vor , die Sie nach Ihren Wünschen kombinieren und zum Mittag- oder Abendessen verzehren können. Eines Tages können Sie von zu Hause aus essen oder essen, aber kein Problem, da dieses System flexibel ist . Ein weiterer Vorteil des Batch-Kochens.

Für Frühstück und Snacks empfehle ich Obststücke der Saison wie Zitrusfrüchte, Kiwi, Apfel oder Bananen .

Die ungesüßten Joghurts sind eine gute Ergänzung. Wenn Sie dies tun, fügen Sie getrocknete Früchte oder Beeren hinzu und genießen Sie einen köstlichen Bissen, um den Tag zu beginnen.

Wenn Sie nach einem kleinen Funken suchen, ist es eine gute Option, einen einfachen Biskuitkuchen mit etwas Obst oder Gemüse zuzubereiten, das in der Saison ist.

Gewinnervorschläge wären ein Joghurt-Biskuitkuchen mit Orange , ein Karotten-Biskuitkuchen oder einer meiner Favoriten, der Apfel-Biskuitkuchen mit Nüssen .

Planen Sie das wöchentliche Batch Cooking

  • Alle Rezepte sind auf dem Blog, mit einer detaillierten Schritt für Schritt, notwendigen Zutaten und Kochtipps sind Komplikationen.
  • Um die Aufgabe zu erleichtern, überlasse ich Ihnen am Ende des Artikels die vollständige Einkaufsliste . Alle notwendigen Zutaten für das Wochenmenü, das ich unten vorschlage.
  • All dies in 4 Stunden vorbereitet. In meinem Fall habe ich gleichzeitig ein Rezept vorbereitet, was weniger Zeit war.
  • Sie können unsere kostenlose Menüplanungsvorlage herunterladen , um unsere Vorschläge aufzuschreiben, die Einkaufsliste auszudrucken und Ihre Mahlzeiten besser zu organisieren. Es kann gedruckt und mit Magneten in den Kühlschrank gestellt werden, sodass Sie es jederzeit sehen können.
  • Ich empfehle ein Rezept für das Abendessen, normalerweise leichter und kraftvoller. Solange es … gefroren ist, wird hier nichts weggeworfen.

MONTAG

Hausgemachte Hühnersuppe

Es ist sehr einfach, mit den zubereiteten Zutaten müssen Sie nur alle Schritte ausführen, außer die Nudeln oder Nudeln hinzufügen, bevor Sie die Suppe essen.

Gebackener Kabeljau mit Kartoffeln

Montags spielt Fisch zu Hause, denken Sie daran, dass wir am Freitag oder Samstag einkaufen. Kabeljau ist einer meiner Lieblingsfische und kann am Sonntag problemlos zubereitet werden.

DIENSTAG

Lauchcreme

Wir machen diese Creme so wie sie ist, sie hält perfekt im Kühlschrank bis Mittwoch.

Reis mit Huhn und Gemüse

Wir bereiten die Beilage des Reises vor und an dem Tag, an dem wir das Essen zubereiten, haben wir in 18 Minuten einen köstlichen frisch zubereiteten Reis.

MITTWOCH

Pflanzliche Linsen

Ein Klassiker aus unserer Küche und unserem Blog. Wir bereiten immer Linsen zu, um mittwochs Gemüse zu essen. Wir machen gerne in Menge und frieren dann ein, was übrig bleibt.

Gebackene Schweinelende mit Apfel

Eine köstliche und sehr einfache Art, Fleisch zuzubereiten. Es kann kalt, warm oder heiß gegessen werden. Es hält auch mehrere Tage sehr gut im Kühlschrank. Mit den Resten kommen ein paar Sandwiches zum Sterben oder natürlich ein paar Kroketten heraus.

DONNERSTAG

Spinat mit Garnelen

Sehr einfach zuzubereiten und wenn Sie gefrorene Garnelen kaufen, werden Sie das Rezept noch schneller machen.

Bohnen mit Chorizo

Donnerstags klassisch, ein weiteres herzhaftes Gericht, das wir mitten im Winter essen. Es kann auch problemlos eingefroren werden.

FREITAG

Gemüsesuppe

Es gibt keine reichhaltigere Suppe zum Abendessen, Rivalen Zwiebelsuppe. Es ist sehr einfach, solange Sie eine Packung Gemüse kaufen, das in Julienne-Streifen geschnitten ist. Sie verkaufen es normalerweise in fast allen Supermärkten.

Makkaroni mit Ratatouille und Pilzen

Hier geht es darum, am Freitag eine Vorschau auf das Essen zu machen. Bereiten Sie die Sauce vor und braten Sie die Zutaten, das Huhn und die Pilze als ein einziges Gericht an. Begleiten Sie Ihre Lieblingsnudeln oder weißen Reis.

Tipps für ein perfektes Batch-Kochen

  1. Nehmen Sie mindestens zwei Gemüsesorten  als Beilage in Ihr Wochenmenü auf  und wählen Sie  3 Obstsorten aus  , die Sie mögen, die Sie in Ihre Zubereitungen oder zum Nachtisch aufnehmen möchten.
  2. Nutze den Tag. Wenn Sie den Ofen verwenden, um Fleisch zuzubereiten, können Sie etwas Gemüse in den unteren Teil des Ofens legen.  Nutzen Sie alle Ressourcen  mit Dampf aus einer Küche, um eine andere heiß zu halten.
  3. Planen Sie zwei  Löffeleintöpfe , ein  Fleischgericht  und zwei  Fische   (oder umgekehrt).
  4. Denken Sie an Gerichte mit denselben  Grundzutaten (Tomaten, Paprika …)  und verwenden Sie das, was auf verschiedenen Menüs zubereitet wird. Dies gilt auch für Hülsenfrüchte.
  5. Finden Sie heraus, wie viele Tage die Lebensmittel, aus denen Ihr Menü besteht,  im Kühlschrank sein können  und welche Sie einfrieren müssen.
  6. Batch Cooking kombiniert  Hülsenfrüchte, Gemüse  und  Proteine . In dieser Kombination liegt Schwierigkeit und Tugend.
  7. Verwenden Sie beim Lagern  stapelbare Glasbehälter , um sie wiederverwenden zu können. Vakuumverpackungen sind ebenfalls eine gute Option.
  8. Trennen Sie die Tagesrationen  in  Lunchboxen,  damit Sie sie nur an dem Tag erhitzen müssen, an dem Sie sie konsumieren.
  9. Einige der Gemüse, die mehrere Tage in Ihrem Kühlschrank gut halten, sind  Brokkoli Blumenkohl  oder  Karotten.
  10. Diese Praxis macht Sie gesünder und vermeidet Snacks zwischen den Mahlzeiten oder impulsiven Mahlzeiten. Von jedem Standpunkt aus betrachtet, sind alle Vorteile.

Einkaufsliste für das Januar Batch Cooking.

  • 3 Selleriestangen
  • 1 Kohl
  • 12 Knoblauchzehen
  • 6 Lauch
  • 14 Karotten
  • 8 Zwiebeln
  • 4 rote Paprika
  • 3 grüne Paprikaschoten
  • 3 Zucchini
  • 13 Tomaten
  • 200 g. frische Pilze
  • 2 kg Kartoffeln
  • 150 g. grüne Bohnen
  • 700 g. frischer Spinat
  • 1 Zweig frische Petersilie
  • Frischer Schnittlauch
  • 3 Äpfel
  • 400 g. braune Linsen
  • 300 g. runder Reis
  • 500 g. weiße Bohnen
  • 300 g. Tomatensauce
  • 1,5 Liter Hühnerbrühe
  • 150 ml. von flüssiger Sahne
  • 150 g. aus Butter
  • 300 ml. Weißwein
  • 100 g. Nudel
  • 500 g. Makkaroni
  • Halbes Huhn (ganz)
  • 200 g. Hühnerflügel
  • 3 Würste
  • 200 g. gehärteter Speck
  • Schinkenspäne
  • 1 kg Schweinelende (1 Stück)
  • 1,5 kg frische Kabeljaufilets
  • 16 frische Garnelen

Um zu würzen, zu würzen und zu würzen, benötigen wir eine gute Anzahl von Zutaten, die ich beiseite legen werde, da Sie möglicherweise die meisten bereits zu Hause haben.

  • Weizenmehl
  • Zucker
  • Feines Salz
  • Natives Olivenöl extra
  • Schwarzer Pfeffer
  • Weißer Pfeffer
  • Safran
  • 3 Lorbeerblätter
  • Paprika
  • Frischer oder getrockneter Rosmarin
  • Muskatnuss
  • Getrockneter Oregano

Leave a Reply

Your email address will not be published.