Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Zimtkuchen

Zimtkuchen

Die Info.

  • Sehr leicht
  • 50 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 275 kcal pro 100 g.

Wie man einen Zimtmilchkuchen macht.

Einen Kuchen, der nach gebratener Milch schmeckt, können Sie sich vorstellen? Ja, es schmeckt “fast” nach gebratener Milch .

Ich präsentiere Ihnen ein Dessert mit Zutaten, die jeder zu Hause hat, Milch und Eiern.

Ein Dessert, sehr einfach zuzubereiten und ohne Komplikationen, so einfach, dass Sie nur schlagen und backen müssen. Perfekt, um es am Vortag für jede Mahlzeit oder sogar als Basis für ein etwas aufwändigeres Dessert zuzubereiten. 

Ich stelle mir vor, dass in den frühen Tagen des Backens, wie wir es heute kennen, Milch, Eier, Mehl und Zucker die Grundlage für die meisten Desserts waren, die hergestellt wurden.

Diese 4 Zutaten, die in unterschiedlichen Anteilen verwendet werden, geben uns unendlich viele Möglichkeiten. Wenn wir mit der einen oder anderen spielen, haben wir die gleiche gebratene Milch wie einige Pfannkuchen , Pfannkuchen , die Basis vieler Kekse , einen traditionellen Pudding oder einen einfachen Eierpudding … und von nun an diesen Kuchen mit Zimt aromatisierte Milch.

Ich hoffe du magst Aufmuntern und kochen!

Zubereitung von aromatisierter Milch

  1. Wir erhitzen die Milch bei mittlerer Hitze fast bis zum Siedepunkt.
  2. Wir senken die Temperatur und nehmen sie vom Herd, fügen die Vanilleessenz und das Zimtpulver hinzu (wenn Sie das Aroma von Zimt, aber nicht die Farbe wünschen, können Sie es durch eine Zimtstange ersetzen).
  3. Wir lassen alles 10 Minuten ruhen, um die Milch zu infundieren.
  4. Um mit dem Rezept fortzufahren, müssen wir es etwas abkühlen lassen. Während wir mit dem Rezept fortfahren.

Zubereitung der Kuchenbasiscreme

  1. In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Wenn sie so sind, fügen wir das Mehl hinzu und mischen es, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Es ist wichtig, dass wir beim Hinzufügen der Milch keine Sahne verschwenden.
  3. Verwenden Sie bei Bedarf den Mixer. Die Textur sollte der eines Bechamels ähneln .
  4. Wir stellen den Auflauf mit der Milch bei schwacher Hitze auf und fügen die Mischung aus Eiercreme, Zucker und Mehl hinzu.
  5. Wir rühren ständig mit einem Holzlöffel oder ein paar Stangen ohne Klumpen und achten darauf, dass es nie zum Kochen kommt.
  6. Wenn es sich zu verdicken beginnt, vom Herd nehmen und noch eine Minute weiterbewegen. Denken Sie daran, dass die Creme dick sein sollte und sich dann im Ofen verfestigt.
  7. Wir geben die Creme durch ein großes Sieb, um die Klumpen zu entfernen, da sie am Gaumen sehr unangenehm wären.

Backen und abschließende Präsentation des Zimtkuchens

  1. Wir geben die Mischung in einen mit Butter gefetteten und mit Mehl bestreuten Behälter. Wenn Sie eine Silikonform haben, ist dieser Schritt nicht erforderlich. 
  2. Wir legen den Kuchen für ca. 35-40 Minuten bei 170 ° C in den Ofen (Heizoption auf und ab, in der mittleren Schale) (wie ich in einem anderen Rezept erwähnt habe, alles hängt vom Ofen ab, schauen Sie immer mit einer Gabel und nach dem Trocknen entfernen.)
  3. Ein kleines Trinkgeld, bedecken Sie den Kuchen mit Silberfolie, damit die Oberseite nicht verbrennt, und entfernen Sie ihn, wenn Sie 10 Minuten kochen.
  4. Im Kühlschrank einige Stunden abkühlen lassen, dieses Dessert muss sehr kalt eingenommen werden. Wir entformen uns.

Hier haben Sie ein süßes und leckeres Dessert mit einer geringen Kalorienaufnahme für seinen “süßen” Zustand. 

Wenn Sie es immer noch nicht klar haben, lasse ich Sie Schritt für Schritt in Fotos dieses Rezepts für Milchkuchen und Zimt . Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Tipps für einen perfekten Zimtmilchkuchen

  • Ich habe eine runde Silikonform mit 28 cm Durchmesser verwendet. Wichtig, dass es groß ist, weil es viel Sahne ist, wenn Sie nicht weniger Zutaten im Verhältnis zur Größe der Form haben
  • Wir können den Kuchen mit einer Schicht Honig oder einer Fruchtmarmelade / Marmelade dekorieren, die wir mögen (die mit Blaubeeren oder Himbeeren wird nicht bemalt).

Leave a Reply

Your email address will not be published.