Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Wolfsbarsch in Meeresfrüchtesauce

Wolfsbarsch in Meeresfrüchtesauce

Die Info.

  • Halb
  • 45 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,1 € / Person
  • 245 kcal pro 100 g.

Wie man Wolfsbarsch in Meeresfrüchtesauce macht.

Dieses Rezept für Wolfsbarsch a la Marinera ist sehr einfach und kann mit anderen Weißfischen nach Ihren Wünschen zubereitet werden. Diese Meeresfrüchtesauce ist ein Klassiker in der Küche, köstlich und mit all dem Geschmack, den das Meer bietet.

Und es ist so, dass innerhalb der Rezepte, die als ” des Lebens ” bezeichnet werden, dasjenige, das sicherlich nicht auf der Liste fehlt, dasjenige ist, das Fisch mit Meeresfrüchtesauce zubereitet . Obwohl es innerhalb dieser Zubereitung unzählige Möglichkeiten gibt, sie herzustellen, ist eine der einfachsten und leckersten die unten gezeigte.

Die Brühe, die die Muscheln und der Fisch bei der Zubereitung mit der Tomatensauce bilden, bildet eine Sauce mit dem ganzen Aroma und Geschmack des Meeres .

Die Zubereitung eines Wolfsbarsches in Meeresfrüchtesauce ist ohne Zweifel eine sichere Wette für den Erfolg, ein perfektes Fischrezept für jede Zeit, in der Sie traditionelle Küche genießen.

Vor dem Kochen der Muscheln

  1. Es ist wichtig, den Sand zu entfernen, den Muscheln normalerweise mitbringen, damit er nicht stört und das Rezept nicht beeinträchtigt.
  2. Es ist zweckmäßig, sie etwa drei Stunden vor dem Kochen in einem Topf oder einem großen Plastikbehälter zu haben.
  3. Wir müssen Wasser hinzufügen, eine gute Handvoll grobes Salz (50 Gramm pro Liter Wasser) und das Wasser drei- oder viermal wechseln.
  4. Muscheln trinken und lassen oft viel Sand fallen. Keine Panik, denn dies ist ein Zeichen dafür, dass die Muschel von guter Qualität ist und direkt aus dem Sand der Ría de Pontevedra stammt.
  5. Versuchen Sie, die lebenden Muscheln zu kaufen und sie am selben Tag zu kochen, an dem Sie kochen werden. Sie nutzen also die gute Qualität der Muschel und zur Mittagszeit ist sie fertig.
  6. Dieser Prozess dient dazu, dass die Muscheln die Verunreinigungen und den Sand, die sie im Inneren haben, ausstoßen. Wenn wir sie benutzen, waschen wir sie in kaltem Wasser.

Zubereitung von Wolfsbarsch in Meeresfrüchtesauce

  1. Wir bitten unseren Fischhändler, die Korvina für uns zu reinigen, die Eingeweide und Schuppen zu entfernen und sie auf unseren Rücken zu schneiden. Wir behalten uns vor.
  2. In einem großen Topf einen Spritzer Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und die gewürfelten Knoblauchzehen hinzufügen.
  3. Wir braten das Gemüse bei mittlerer Temperatur, bis es sehr weich und pochiert ist.
  4. Fügen Sie die zerkleinerte Tomate hinzu und kochen Sie die Sauce 25 Minuten lang bei mittlerer / niedriger Hitze.
  5. Wir müssen die Sauce von Zeit zu Zeit umrühren, um zu vermeiden, dass sie am Boden des Topfes klebt.
  6. Fügen Sie den Weißwein hinzu und lassen Sie ihn 5 Minuten in der Sauce kochen.
  7. Wir salzen und verarbeiten die Fischbrühe , die wir reserviert haben.
  8. Fügen Sie die Corvina-Lenden und die gut gewaschenen Muscheln hinzu und lassen Sie sie in den Auflauf abtropfen. Decken Sie den Auflauf ab und kochen Sie ihn 8-10 Minuten lang.
  9. Zu diesem Zeitpunkt ist der Fisch fertig und die Muscheln haben sich geöffnet.
  10. Wir können den Corvina-Eintopf in Sauce mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Mein Vorschlag ist, es warm zu servieren und mit einer Seite Ofenkartoffeln oder Bratkartoffeln zu begleiten .

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich zeige, wie man dieses Rezept für Wolfsbarsch in Meeresfrüchtesauce zubereitet . Verpassen Sie kein Detail, damit es beim ersten Mal köstlich herauskommt. Denken Sie daran, dass Sie auch ein Video von diesem Rezept haben.

Tipps für einen Wolfsbarsch in einer leckeren Sauce

  • Dieser Corvina-Eintopf in Meeresfrüchtesauce ist beeindruckend. Mit anderthalb oder zwei Lenden pro Person haben Sie mehr als genug. Darüber hinaus ist die Sauce großartig mit dem, was Sie brauchen, um ein gutes Brot zu begleiten, zu tauchen und wieder zu tauchen.
  • Wenn der Anlass es verdient, können Sie dem Rezept einige Garnelenschwänze hinzufügen. Es eignet sich hervorragend für etwas mehr Meeresfrüchtegeschmack. Corvina wird ein Partygericht.
  • Es ist auch ein Luxusgericht zu einem sehr guten Preis, perfekt für ein Feiertags-Mittag- oder Abendessen. Aber auch eine Möglichkeit, Fisch auf der Tageskarte zu essen. Noch eine Idee, ein leckeres zu essen.
  • Corvina ist ein Fisch mit großer Vielseitigkeit beim Kochen. Wir können es auf viele Arten zubereiten: in Eintöpfen wie  Corvina in Sauce oder in Meeresfrüchtesauce (wie diesmal), in  peruanischer Ceviche , der traditionell gebackenen Corvina , der sehr gesunden Corvina al Papillote , gegrillt, gedämpft usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published.