Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Golden bis orange

Golden bis orange

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 4 € / Person
  • 260 kcal pro 100 g.

Wie man Orangegold macht.

Ich fand in meinem Archiv ein Rezept, das mir ein guter Freund gab und das ich schon zubereiten wollte, goldbraun mit Orange und Fenchel. 

Eine spektakuläre Mischung aus Aromen und Gerüchen macht dieses Gericht zu einem Genuss für den Gaumen.

Die Fenchelknolle, die einen Anisgeschmack bietet, die Süße der Orange und die Lauch-Knoblauch-Sauce bilden eine gewinnbringende Kombination.

Heute können wir dank Aquakultur das ganze Jahr über Seebrassen konsumieren . Auf diese Weise können wir diese Art von Fisch zu einem guten Preis und das ganze Jahr über finden.

Zu Hause ist es einer der Fische, die wir am meisten konsumieren, egal ob es in Salz gebräunt ist oder einfach mit einem Bett aus Zwiebeln und Kartoffeln nach mediterraner Art, mit Oliven , Menorcan  oder Marseillaise , es ist immer ein sehr praktisches Fast Food und super lecker.  

Sie werden keinen Fenchel in einem Gemüsehändler finden. Es ist möglich, dass Sie einen Gemüsehändler mit einer großen Auswahl an Produkten aufsuchen müssen. In fast allen spezialisierten Gemüsehändlern oder großen Läden, die Sie bekommen können, habe ich es in meinem Gemüsehändler allen Lebens gekauft, dem nebenan.

Ich überlasse Ihnen dieses einfache Rezept, das uns zu Hause sehr gut gefallen hat und das wir sicherlich wiederholen werden. 

Zubereitung von Seebrassen mit Orange

  1. Wir putzen und julienne den Lauch und schneiden den Knoblauch in Scheiben.
  2. In einer Pfanne etwas natives Olivenöl hinzufügen und Lauch und Knoblauch kochen.
  3. Wir drücken eine Orange aus und reservieren den Saft. Wenn Lauch und Knoblauch pochieren, fügen Sie ein halbes Glas Weißwein hinzu und lassen Sie es reduzieren.
  4. Sobald der Wein reduziert ist, gießen wir den Inhalt der Pfanne in den Behälter, in dem wir den Saft hatten, und geben alles durch den Mixer. Wir fügen etwas Salz hinzu.
  5. Wir waschen und schneiden die Fenchelknolle in Streifen. In der gleichen Pfanne, in der wir den Lauch zubereitet haben, etwas mehr Öl hinzufügen und den Fenchel ein oder zwei Minuten braten, aber nicht weich werden lassen.
  6. Wir heizen den Ofen mit Auf- und Abheizen auf 200 ° C vor. Wir haben die goldenen gesalzen.
  7. In eine Auflaufform einen Strahl natives Olivenöl gießen und so bewegen, dass es sich über den gesamten Boden verteilt.
  8. Wir legen den Goldkopf über das Öl und beschichten es so, dass es imprägniert ist.
  9. Wir waschen und schneiden die Orange in Scheiben (ungeschält) und legen sie am Boden des Brunnens ab.
  10. Wir werden auch einige unter den Gilthead und darauf legen. Wir fügen das Kind hinzu, das wir über Orange und Gold verteilen werden.

Backen und endgültige Präsentation der Seebrasse

  1. Zum Schluss bestreuen wir die Sauce, die wir zubereitet hatten, und stellen sie bei 250 ° C auf und ab in den Ofen.
  2. Wir werden es für ungefähr 20 Minuten stehen lassen oder bis das Seebrassenfleisch an seinem Punkt ist (es löst sich gut vom Knochen).
  3. Wir servieren frisch aus dem Ofen. Wir können den Gilthead in einzelnen Gerichten zubereiten, die Haut entfernen und mit etwas Gemüse und einer Orangenscheibe begleiten.
  4. Mit ein paar Salzflocken bestreuen.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Tipps für eine perfekt gebackene Orangenbrasse

Diese gebackene Seebrasse ist ein traditionelles Rezept mit einem lustigen Punkt aus Orange und Fenchel. Es kann mit anderen weißen Fischen wie Seehecht, Kabeljau, Wolfsbarsch, Steinbutt gemacht werden … sie sind phänomenal.

Zu dem Fisch gibt es einen Salat, etwas weißen Reis, Ofenkartoffeln oder Ofenkartoffeln.

Zum Trinken natürlich einen frischen Weißwein. Ausnutzen! Ich hoffe es gefällt euch, einfach lecker.

Leave a Reply

Your email address will not be published.