Fisch- und Meeresfrüchterezepte Gemüserezepte Salat- und

Wok sautiertes Gemüse mit Garnelen

Wok sautiertes Gemüse mit Garnelen

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 2,8 € / Person
  • 290 kcal pro 100 g.

Wie man im Wok gebratenes Gemüse macht .

Dieses Rezept mit Gemüse und Garnelen ist sehr einfach, gesund, leicht und vor allem sehr lecker. Ich bin sicher, Sie werden sie mögen. Auch um dieses Rezept zu machen, habe ich eines meiner Lieblingsutensilien verwendet, den Wok .

Das Kochen im Wok ist eine schnelle, einfache und sehr gesunde Kochtechnik, die nicht nur den Nährwert von Lebensmitteln respektiert, sondern auch deren Geschmack verbessert.

Auf dem Blog finden Sie verschiedene Rezepte, die ich liebe, von gebratenen Hühnernudeln über köstliche gebratene chinesische Nudeln bis hin zum berühmten peruanischen Chaufa-Reis .

Das Beste am Kochen mit einem Wok ist, dass Sie es schaffen, Fisch und Fleisch knusprig und das Gemüse glatt zu halten  und dabei alle Aromen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu bewahren.

Mit diesem Utensil passen die Konzepte “fettarm” und “köstlicher Geschmack” normalerweise zusammen. Sie können sich mit diesem Rezept selbst davon überzeugen.

In diesem Rezept verwende ich Garnelen, weil sie tendenziell größer sind, aber wenn Sie gute Garnelen haben, können sie luxuriös sein. Wenn Sie ein vegetarisches Rezept wünschen, müssen Sie nur auf Meeresfrüchte verzichten und erhalten auch ein köstliches Gericht.

In unseren Märkten und Supermärkten gibt es viele verschiedene Garnelensorten.

Am häufigsten ist in der Regel die Garnele und ihr Fleisch wird sehr geschätzt, beständig, fein und lecker. Da sie nicht schlecht bewertet sind, ist dieses Gericht perfekt, ich hoffe es gefällt euch.

Vor dem Kochen die Garnelen oder Garnelen zubereiten

Obwohl das Rezept in nichts gemacht wird, da das Kochen mit dem Wok 15 Minuten dauert, müssen wir etwas mehr Zeit aufwenden, um die sauberen Garnelen zu haben, die wir dann für andere Rezepte verwenden können.

  1. Für dieses Rezept können Sie Garnelen oder Garnelen verwenden. Die Zubereitung gilt für beide Arten von Meeresfrüchten.
  2. Ich mag Garnelen mehr und ich empfehle, dass sie frisch sind. Für weniger als 10 Euro kann man problemlos ein halbes Kilo finden, obwohl gefrorene ziemlich billig sind.
  3. Wenn Sie sich für gefrorene Produkte entscheiden, lassen Sie sie am Vortag im Kühlschrank gut auftauen, damit sie am nächsten Tag gehandhabt werden können.
  4. Wir schälen sie, entfernen den Kopf und die Schale, die sie schützt.
  5. Sobald die Garnelen geschält sind, müssen wir den Darm (einen schwarzen Faden, den sie im Inneren haben) entfernen, den wir mit Hilfe eines Zahnstochers oder der Spitze eines Messers entfernen müssen. Mit dem Zahnstocher stechen wir das sichtbare Ende des Darms und ziehen daran.
  6. Es sollte ganz herauskommen, als wäre es ein Faden, ohne dass die Garnele geöffnet werden muss, damit es während der Zubereitung keinen Saft und keine Aromen verliert. Es wird geworfen, weil es einen bitteren Geschmack hat und Sand bringen kann.
  7. Wir trocknen und reservieren die Garnelen. Wir können den Kopf und den Schwanz verwenden, um ein aromatisiertes Öl und Garnelenfumet herzustellen.
  8. Der “Kopf” ist das Pereion, der “Schwanz” ist der Pleon, der “Huf” ist der Telson und die “Venita” ist der Darm, technische Namen der Garnelen für das, was ich zuvor erwähnt habe.

Zubereitung von Gemüse zum Wok mit Garnelen

  1. Zwiebel, Karotten und Paprika schälen (Gemüse vorher waschen) und in sehr dünne Streifen schneiden, dabei darauf achten, dass die Schnittgröße in allen Streifen homogen ist.
  2. Wir werden den Kohl etwas breiter in Streifen schneiden, da er viel Wasser hat und in nichts bleibt.
  3. Wir stellen den Wok auf hohe Hitze und wenn wir sehen, dass es sehr heiß ist, fügen Sie das Olivenöl extra vergine und das Sesamöl hinzu und verteilen es auf der gesamten Oberfläche.
  4. In der orientalischen Küche werden normalerweise Samen verwendet, aber ich koche fast immer mit Oliven.
  5. Wir wollen das Gemüse anbraten, nicht kochen, also müssen wir mit einem hohen und lebendigen Feuer kochen, damit wir sicherstellen, dass unser Gemüse knusprig und voller Geschmack bleibt.
  6. Wenn es anfängt zu rauchen, fügen Sie die Paprika und Karotten in Stangen hinzu. Da sie so dünn sind, dauert es nur 4 oder 5 Minuten, bis sie “al dente” sind. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, behalten wir uns vor.
  7. Wir wiederholen den Bratvorgang mit dem Rest des Gemüses, dem Kohl und der zuvor geschnittenen Zwiebel. Sobald es fertig ist, reservieren wir sie.
  8. Später braten wir die Garnelen im selben Wok an, in dem wir das Gemüse zubereitet haben, und bräunen es eine Minute lang, bis es seine Farbe ändert.
  9. Schließlich werfen wir im selben Wok alle Zutaten und fügen die Sojasauce hinzu.
  10. Wir entfernen, um zu integrieren und aus dem Feuer zu entfernen. An diesem Punkt werden wir testen, um den Salzgehalt zu überprüfen. Die, die die Sojasauce auf den Teller bringt, kann ausreichen, andernfalls fügen wir die notwendige hinzu.

Zubereitung von Basmatireis und abschließende Präsentation von Pfannengerichten

  1. Zum Abschluss bereiten wir einen guten Basmati- oder Thai-Reis zu , der zu diesem Gericht passt. In diesem Fall haben wir Sundari-Basmatireis verwendet , der uns immer ein so gutes Ergebnis liefert.
  2. Wir setzen es mit 450 g zum Kochen. Wasser mit einer Prise Salz, mit dem Topf bedeckt und bei schwacher Hitze.
  3. Es ist wichtig, dass wir den Reis vorher waschen, um einen Teil der Stärke zu entfernen. Den Reis ca. 18 Minuten kochen, bis das Wasser aufgenommen ist und der Reis fertig ist.
  4. Wir servieren das Gemüse zusammen mit einer Portion Reis, die mit Limettenschale und Sesam überzogen ist. Wir präsentieren heiß in einer Platte oder einzelnen Gerichten. Ich versichere Ihnen, dass Sie wiederholen werden.
  5. Wenn Sie den Wok nicht mehr benutzen, denken Sie daran, ihn noch im Feuer zu reinigen. Wir werden es mit Wasser und einer weichen Bürste oder einem speziellen vitro-Reiniger tun (der es nicht verdirbt).
  6. Wir trocknen mit Küchenpapier mit ein paar Tropfen Öl auf der gesamten Oberfläche. So haben wir es bis zum nächsten Gebrauch in einwandfreiem Zustand.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt in diesem Rezeptalbum mit sautiertem Gemüse und Garnelen sehen

Leave a Reply

Your email address will not be published.